Beiträge von DaMaxl

    guten tag



    wäre auch gerne bei ner gemeinsamen fahrt dabei. aber und nun kommts: bin absoluter Vespa-neuling, hab mir nun eine gekauft und die geht natürlich gleich mal nicht!


    wollt schon nen beitrag eröffnen und leute aus münchen suchen, die ahnung von vespa haben, aber da hab ich das hier gefunden! klatschen-) Wäre natürlich geil wenns da echt mal irgendwie zu kontakt käme... ich wohne inner maxvorstadt, hab keine garage o.ä. zum schrauben und ahnung wie n holzklotz (aber jeder fängt ja mal an...)



    also schau dann morgen nach der arbeit mal wieder rein...


    bis dahin, LG Max

    hallo zusammen.


    habe eine V50 N, Bj ´74 und das gleiche problem das sie nach ein paar kilometer das gas nicht mehr annimmt, die drehzahl rapide fällt und "absäuft"! kann dann zwar mit choke nach n paar minuten wieder starten, komm dann aber nur ca. 1-2 kilometer weit und alles wiederholt sich!


    nun kommt bei mir noch dazu das es meine erste vespa ist und ich ABSOLUT null ahnung von irgendwas habe! wohn auch noch in München/Innenstadt und hab leider keine garage, o.ä. wo man mal über mehrere tage lang basteln könnte! nun ist die frage ob es sich dann überhaupt lohnt selber was zu suchen (würd gerne bissl basteln) oder echt sie in eine werkstatt bringt. wie teuer kann das denn werden beim reparieren, mein da ist ja nicht allzuviel dran an so ner vespa!


    also vielen dank schon mal im vorraus. Liebe Grüße


    p.s. hat die ne hupe oder für was ist der "Knubbel" überm vorderrad/außen am rahmen??

    hallo zusammen.


    habe eine V50 N, Bj ´74 und das gleiche problem das sie nach ein paar kilometer das gas nicht mehr annimmt, die drehzahl rapide fällt und "absäuft"! kann dann zwar mit choke nach n paar minuten wieder starten, komm dann aber nur ca. 1-2 kilometer weit und alles wiederholt sich!


    nun kommt bei mir noch dazu das es meine erste vespa ist und ich ABSOLUT null ahnung von irgendwas habe! wohn auch noch in München/Innenstadt und hab leider keine garage, o.ä. wo man mal über mehrere tage lang basteln könnte! nun ist die frage ob es sich dann überhaupt lohnt selber was zu suchen (würd gerne bissl basteln) oder echt sie in eine werkstatt bringt. wie teuer kann das denn werden beim reparieren, mein da ist ja nicht allzuviel dran an so ner vespa!


    also vielen dank schon mal im vorraus. Liebe Grüße


    p.s. hat die ne hupe oder für was ist der "Knubbel" überm vorderrad/außen am rahmen??

    hallo an alle


    möchte mich auch mal kurz vorstellen. bin 24 jahre alt und wohne in münchen. hatte mal ein piaggio vespa mofa und nun hab ich mir eine vespa V50 N, Bj 1974 gekauft! bin ein absoluter neuling in sachen vespa und hoff mir hier ein paar tips hohlen zu können.


    und da gleichmal eine erste Frage: warum geht sie aus wenn sie warm gefahren ist!! Vergaser?? Zündung??


    naja muß da mal ein eigenes thema anfangen glaub ich. also dann noch viel spaß und immer unfallfreie fahrt!!!!


    gruß max