Beiträge von DirtyBastard

    Tag liebe Freunde des rostenden Blechs,
    Ihr könntet mir etwas helfen.
    Meine Freundin macht bei einer Art Shopping Queen mit. Allerdings regional. Die 4 meisten votings gewinnen.
    Ich hoffe das verstößt nicht gegen irgend eine Board Regel, aber ihr würdet ner hübschen rothaarigen (schöne Patina würde ich sagen) ne unglaubliche Freude bereiten wenn ihr für sie abstimmt ;)


    Hier der link :


    Haut in die Tasten das die Dame neue Klamotte bekommt ! :)


    LG,
    Thomas


    Für alle die kein Facebook haben. Gibt's trotzdem ne simple Möglichkeit. Und gewinnen kann man auch was dabei :-)
    Einfach hier klicken :


    Am Ende werden alle Stimmen aus beiden Portalen gewertet.


    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

    Tag Leute,
    ich suche momentan dringend nach Kopien von ner PK125s .
    Kopie vom Brief/Schein wäre super sowie falls jemand die ABE der 125er hat wäre ebenfalls mehr wie hilfreich.
    Habe hier ne PK80s und die wurde mit original PK125s Zylinder, Übersetzung etc ausgestattet.
    Nun möchte ich das ganze natürlich eintragen lassen.
    Falls wer solch eine Eintragung schon hinter sich hat, wäre das TÜV Dokument natürlich DER Hammer dafür :-D


    Lg,
    Thomas

    Nachdem ja alles wieder gängig ist momentan tu ich mich schwer mit nem Video :-)
    Aber vielleicht kommt das nochmal.
    Ich Messe dem allem jetzt nur geringe Bedeutung bei da es eben wie gesagt alles wieder gängig ist.
    Lasse heute noch das Öl ab und fahre mit dem Magneten mal durch den Motorraum um nochmal gegen herumliegende Teile im Innenraum etwas sicher zu sein und gut ist.


    Polrad sind natürlich frei. Motor lief ja noch ganz normal während das passiert ist :-)
    Wollte wieder anfahren da hats blockiert. Konnte nur im Leerlauf dann schieben.

    Japp ist Getriebe gewesen.
    Wobei ich irgendwie nicht glauben kann das da was sein soll, schaltklaue würde man hören und fühlen nach nem defekt. Tannenbaum laufen alle gangräder jetzt auch wieder flüssig durch.
    Denke da hat sich ein span, keil oder sonst was verhakt.
    Werde mal nach losen teilen mitm Magneten suchen. Spalten habe ich keine Lust mehr, zumal das problem ja gerade wieder weg ist.. Von Geisterhand wie immer..


    Leerlauf ging Problemlos. Mich hats nur gewundert das eben ALLE gänge betroffen waren..



    Edit meint das ich mir ein Stück von den sicherungsblechen vorstellen kann.
    Was größeres kann ich mir nicht vorstellen da ich bei der Revision vor 2 Wochen sicher 10x geschaut habe das alles raus ist :-)

    Tante Edit lässt mich kein Foto hinzufügen, aber nun:
    Is das normal das es an dem Hebel der Kulu unten leicht sifft?



    Das Rad ist übrigens wieder frei, keine Ahnung wieso, noch ein Problem aber festgestellt :
    Kulu Zug hat nachgegeben, denke weil ich ne stärkere Feder drin habe hat sich die Klemme hinten verstellt.


    Nun also folgende Probleme :


    1. Der sifft hinten normal oder der siri hinüber? (ist Nagelneu ein polini keine 5km gelaufen eigentlich)...


    2. Woher der klemmer am Hinterrad? Verlorene, vergessene Teile schließe ich aus. Hab extra 5x geguckt beim Zusammenbau.

    Tag Leute,
    Habe mal wieder ein skuriles Phänomen bei meiner 4Gang V50.
    Bin gerade auf Vergasereinstellfahrt. Jetzt wollte ich wieder anfahren und nun blockiert das Hinterrad nach exakt einer Umdrehung. Sprich es geht mit eingelegtem Gang genau eine Umdrehung vor und dann eine Umdrehung zurück und es blockiert wieder.
    Hab vor kurzem erst komplett revidiert.
    Habt ihr nen heissen Tipp?
    Leerlauf arbeitet tadellos, Kupplung ziehen und ganz einlegen hilft Leider auch nicht, also tipp ich leider schon fast auf den Tannenbaum oder könnte es einfacher sein bevor ich Scho wieder Spalten muss...


    Greetz,
    Thomas

    Ah Ok. Das ist machbar.
    Könnt ihr mir noch sagen was ich mit der PK50 Zündung Ausser der Grundplatte und dem Polrad sonst noch brauche?
    Habe was von ner eigenen Zündspule gelesen die benötigt wird?
    Gleichrichter und dergleichen kann i mir bei 6v dann ebenfalls sparen.


    Liebe grüße,
    Thomas

    Ja darum geht es ja, den Kabelbaum möglichst zu behalten.


    Und ja, unterbrecher und Kondensator sind neu, sowie kurbelwelle, getriebe, übersetzung, kulu, schaltklaue, zylinder, zylinderkopf etc pp..
    wirklich ALLES bis auf eben Zündplatte und Polrad. Daher , wenn eh schon wechseln auf Kontaktlos wäre fein.
    Hupe habe ich zb ebensowenig wie Blinker. Was müsste denn am Bremslichtschalter (Der unten liegen am Bremspedal?) geändert werden? Hier habe ich ebenfalls noch Schließer und Öffner liegen.
    PS: Habe evtl die Möglichkeit an ne PK50 Sparversion Zündung zu kommen, das würde doch soweit die einfachste Umrüstung sein?

    Hi!
    Genau das wollte ich vermeiden, habe erst nen neuen Kabelbaum eingezogen.
    Habe mich soweit schlau lesen können das ich mehrere Möglichkeiten habe:


    1. PK Sparversion mit 19er Konus 6V kontaktlos. Kaum Aufwand da nahezu plug and Plan. Anscheinend aber nirgends zu bekommen???


    2. Et3 6V. Ziemlich das selbe wie 1.


    3. 12V umrüsten. Dann aber zusätzliche Spannungsregler, Birnen etz.


    Sehe ich das so richtig?


    Möchte natürlich möglichst wenig Aufwand da ich gestern erst mit der kompletten Revision fertig geworden bin und nun eben immer noch das Thema Zündung mich wahnsinnig macht.
    Komme hier durch verdrehen weder auf meine 17 Grad Vorzündung noch hält der zündfunke stabil (spotzt wie Hölle, Markierungen flattern wie wild zwischen 10 Grad hin und her).


    Liebe grüße,
    Thomas

    Tag Leute,
    hab hier ne alte 50er Special (V5B3T).
    Da ich massive Zündaussetzer hab und das einfach nicht in den Griff bekomme (Tippe auf irgendwo einen defekt der Zündgrundplatte) würde ich gleich auf Kontaklos rüsten wollen bevor ich mir wieder ne alte Zündgrundplatte hol.
    Aktuell ist eine 3x Spulen - 5x Kabel Zündgruppe verbaut.


    Könnt ihr mir sagen (am besten mit Link) welche 6V Kontaklos Zündgruppe sowie Polrad wohl optimal wären und was ich sonst noch dafür ändern müsste?
    Lese immer von ET3 oder PK50 Zündgruppe aber ich blicke da den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr..
    Ach ja, falls das noch von Interesse ist, habe zwar eine deutsche V5B3t die ursprünglich Blinker hatte, diese sind bei mir aber stillgelegt.


    Vieeeelen Dank für eure Hilfe,


    Thomas