Beiträge von maddiyabe

    Hallo!
    Habe da einige Fragen zum Vergaser...und bin durch die Suche auch nicht viel schlauer geworden.


    Ausgangsituation:
    Baue gerade PK 50 XL 1 neu auf.
    Motorrevision wurde gemacht.
    75er Zylinder gegen 50ccm (original) ausgetauscht.
    Vergaser: 16.16 F Delorto (HD:67 / ND: 42 / Chokedüse: 50)
    Einstellschraube: 1,5 Umdrehungen raus


    Problem:
    Karre dreht recht hoch und geht direkt aus, wenn man die Choke wieder reindrückt. Mir wurde gesagt, dass das an der Vergasereinstellung/Bedüsung liegt, weil ja vorher ein 75er drin war (Gemisch zu fett).
    Zudem steht in meiner Betriebserlaubnis der 16.15 F.


    Fragen:


    1) Darf ich den 16.16 F überhaupt fahren? Oder verliehre ich dann den Versicherungsschutz und kassiere Punkte usw.? (Da hab ich auf jeden Fall keine Lust drauf. Habe desshalb ja auch den Zylinder gewechselt.)
    2) Falls ich den fahren darf, welche Bedüsung ist dann bei 50ccm die richtige?
    3) Wenn nicht, welche Bedüsung ist beim 16.15 die richtige (und hat jemend einen)?


    Würd mich über Antworten freuen!!!
    Danke schonmal!


    Gruß

    Hallo nochmal!!!


    Danke schonmal für die Tips!!!


    Also momentan sieht es so aus ist nicht der Kickstarter mein Hauptproblem, sonder dass sie immer direkt wierder ausgeht:


    Sie spring mit dem ersten Kick an und läuf ... geht dann aber nach 30 bis 60 Sek im Leerlauf stehend wieder aus! Geht dann auch gar nicht mehr an. Ein paar Stunden später gehts dann wieder, aber mit der selben Folge.
    Woran kann das liegen???


    Standgas ist auf jeden Fall hoch genug.
    Gleiches Problem mit offenem Tank und ohne Luftfilter.
    Sprit kommt auch denk ich, weil kerze nass und sie geht direkt ohne stottern aus.
    Kerzenbild ist meiner meinung nach ehr zu dunkel. Gemischschraube zurückgedreht...ändert nix.


    Also, was könnte es sein??? Vlt. ein Kolbenklemmer, wenn der Motor warm wird???


    Dacht eigentlich ich kann das Spalten noch umgehen, aber muss ja wahrscheinlich wohl sein, oder könnte es noch was anderes sein???
    Ist das für einen Anfänger machbar oder viel zu komplieziert?


    Bin etwas ratlos...


    Gruß

    Hallo zusammen!
    Ich habe da einige Probleme mit meiner PK 50 XL (1987), die meine erste Vespa ist... und wohl lange gestanden hat. Vergaser und Luftfilter sind sauber. Neue Zündkerze ist drin (NGK BR6HS).


    Hier die Probleme:


    Nach dem Zündkerzenwechsel ging sie beim ersten Kick an. Beim Anfahren geht sie aus und dann auch nicht mehr an!!! Nach längerer Standzeit gehts dann wieder...
    (Wenn sie im Leerlauf läuft hört man ein "Klacken" im Motor.)
    Und der Kicker klemmt bei eingeschraubter Zündkerze! Ohne ZK gehts super. Aber, wenn sie drin ist kann man nur einmal kicken, dann klemmts!!! Dann muss man ein wenig "ruckeln" und dann kann man wieder treten...


    Am meisten nervt mich, dass ich sie nicht zuverlässig an bekomme und sie ausgeht!
    Weiß grad nicht mehr weiter... Würd mich super über den ein oder anderen Tip freuen!!!
    Danke schonmal im Voraus!


    Gruß