Beiträge von Reugzo

    Da bin ich wieder!


    Erst einmal Danke für die ganzen Tipps!


    Ich habe heute Morgen den Luftfilter ausgebaut. Der ist so sauber, als wenn er gerade aus dem Laden kommt. Wie gesagt ich hatte den Roller vor 10 Jahren in der Werkstatt und habe ihn danach noch 2 mal gefahren!


    Also den Luftfilter brauch ich nicht mehr reinigen.


    Dann habe ich den Vergaser so gut es ging ausgebaut. Wie gesagt bin ich der totale Neuling was das schrauben betrifft. Der Bautenzug vom Gas ist am Ende mit einer Kugel versehen. Das heißt wohl das ich den am Gashebel vorne aushängen muss oder?
    Aber ich den Vegaser bis auf höhe Sitzbank bekommen und mir angesehen. Auch der siehtr aus wie neu ( kam vor 10 Jahren auch ein neuer rein ). Dann habe ich die schwarze Kappe entfernt. Dahinter sitz so ein Hartplastikring. Der hat eine braunliche Verfärbung in sich. In der Mitte schaut eine Schraube nach oben. Darauf ist ein bisschen Dreck und in dem schwarzen Deckelchen sind so minimale Krümel.
    Kann oder muss ich den Vergaser jetzt noch weiter zerlegen?


    Die Frage nach dem Bezinhahn ist berechtigt! Der ist aber offen! Mit dem Fehler habe ich mir ganz am Anfang meiner Rollerzeit mal 5 Km schieben eingebrockt. Nur weil ich den vergessen hatte aufzumachen.


    Ich danke für die viele Hilfe!


    Reugzo


    ( Wo sitzt den dieser Kraftstofffilter? ich kann in meinem Buch nichts dazu finden!)

    Hallo zusammen!


    Danke für die schnelle und präzise Hilfe!


    Ich bin leider auf dem Gebiet ein absoluter Neuling. Ich habe den Roller vor 10 Jahren noch in der Werkstatt reparieren lassen. Dannach bin ich aus beruflichen Gründen nicht mehr dazu gekommen ihn zu fahren.


    Jetzt wollte ich endlich mal wieder damit anfangen. Meine Frau ist aber nicht einverstanden ihn wieder reparieren zu lassen. Somit muss ich mich damit wohl mal beschäftigen.


    Macht soweit ja auch Spaß. Ich habe halt nur ein bissl Angst, dass nach meiner Aktion gar nichts mehr läuft.


    Aber bei der Hilfe hier im Board schaffe ich das bestimmt!!!


    Danke an alle!!!


    Achso, hier die ANtwort auf die erste Reaktion:


    Wenn ich den Kickstarter mehrmals betätige bleibt die Zündkerze trocken wie die Wüste.


    Ich werde mich dann morgen mal an den Ausbau des Vergasers machen und den Luftfilter reinigen. Das habe ich mir geade in der Reparturanleitung angesehen. Dann sehen wir mal weiter.


    Reugzo


    ( SUPER SEITE HIER ) =) :D =)

    Hallo zusammen!


    Ich habe meine PK50Xl nach 10 Haren wieder in Betrieb genommen!


    Betrieb ist gut! Irgenwie will Sie nicht so recht.


    Ich habe den Benzintank ausgebaut und habe das alte Gemisch abgelassen. Dann habe ich eine neue Zündkerze eingebaut. Die alte war ziemlich verklebt und schwarz.


    Dann habe ich alles wieder eingebaut und habe ca. 30 mal den Kickstart getreten. Nur da kommt gar nicht!


    Ich habe dann einen Tipp von einem Bekannten bekommen. Ich solle die Zündkerze ausbauen und sie dann wieder auf den Zündkerzenkopf aufstecken. Dann an die Karosserie halten und den Kickstart treten, um zu sehen ob der Zündfucken kommt.


    Gemacht: Der Zündfunken kommt!!!


    Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben???


    ( Gibt es bei der PK50xl mit Kickstart eine Batterie? )


    Ich bin da nicht so bewandert.


    Danke schon einmal im Vorraus


    Reugzo

    Hallo erst einmal und Glückwunsch zu diesem SUPER Board!


    Ich hätte da mal eine Frage zu meiner PK 50 XL Betriebserlaubnis!


    In dieser Erlaubnis stehen mittlerweile 6 Besitzer und das ganze Blättchen ist auch nicht mehr so ansehnlich!
    Kann man sich irgendwo eine neue Betriebserlaubniss ausstellen lassen?


    Reugzo 8)