Beiträge von DJredoo!

    Hi!
    Ich habe das Problem, dass meine Vespa zuviel Sprit zieht, und immer ersäuft...
    Ich habe gestern einen neuen 16.16ner SHB gekauft, gleiche HD wie vorher,
    ich habe außerdem einen super Zündfunken und die Kerze gereinigt...



    habe zuvor den auspuff neu lackiert
    bei geringer Drehzahl in den vierten Gang geschaltet, wobei sie hinten kein Rad hatte und aufgebockt war (wollte Auspuff testen)-dabei ist sie dann ausgegangen und Zündkerze ist seit diesem Moment nass...


    Kann ich bei der Aktion im Motor was kaputt gemacht haben?
    Oder ist es ein ganz banales Problem?



    Kann mir da bitte jemand helfen? ich bin der Verzweiflung nahe- bei dem Wetter OHNE VESPA!!



    Vieeelen Dank, D.

    Hier ein kleiner Tipp für alle, die ihre Vespa aus dem Ausland haben und deshalb zuerst mal zum TÜV müssen:
    Beilagscheibe zwischen Vergaser und Ansaugst. klemmen (Lochgröße der Beilagscheibe muss man ausprobieren).
    Dann fährt eure Vespa ein Stück langsamer.