Beiträge von tboyrex

    Hmm stimmt, ein bißchen weit. Dann wirds wohl nix. Aber du kannst mir ja mal bescheid geben wenn du nen günstigeren in regensburg gefunden hast. Viell würde sich dann die strecke für mich nach regensburg lohnen. Bin eh öfter da da viele meiner Freunde da studieren.



    so denn

    Servus,


    also mein lackierer verlangt so zwischen 300-400 euro je nach zustand bzw. wieviel er hat spachteln muss. Das war so ziemlich das günstigste Angebot dass ich im Umkreis bekommen hab. Der lackierer wäre allerdings in eggenfelden. Das wären von Regensburg so ca 100 km. :-7

    Moin
    ne das mit dem leer durch treten war bei den ersten Versuchen. Da hatte ich dann natürlich keine Kompression. Sorry dumm geschrieben. :whistling:
    Na gut dann probier ich das mal mit dem lüfterrad. Ähm eine frage noch, wie sehe ich dass der zzp verstellt ist.

    Servus und schönen abend zusammen,


    bin seit kurzem mehr oder weniger stolzer besitzer einer P 80 X BJ 83. Nach ein paar kleineren Reparaturen, die ich jedoch als Laie selbst beseitigen konnte (Spannungswandler tauschen, Tachowelle wechseln bla bla usw. ) stehe ich nun vor einem glaube ich richtigen problem.
    Bin gestern noch problemlos mit meinem baby spazieren gefahren, getankt und anschließend das ding in die garage gestellt. Als ich jedoch heute abend wieder ne runde drehen wollte, sprang sie plötzlich nicht mehr an. Nun zur Diagnose oder dem Versuch. :S
    der Zündfunke ist da und das Kerzenbild ist auch o.k.
    Die zündung ist an und der benzinhahn auch offen
    Kompression ist auch vorhanden.
    Der Roller lässt sich aber auch nicht anschieben und wenn ich ihn antrete sollte doch normalerweise das licht kurz aufflackern, oder???
    Ach ja und bei den ersten Kickversuchen ging der Kickstarter ein- oder zweimal leer durch.
    Ich hoffe jemand hier kann meine diagnose versuche deuten oder erklären und mir evtl sagen wo ich viell anfangen könnte zu suchen.
    Bin für jeden Tipp dankbar.



    greetz


    tom