Beiträge von cosamia

    Lt. lederjacken24.de sollte man Lederklamotten "Vor dem ersten Tragen sowie von Zeit zu Zeit mit einem guten Leder-Imprägnierungsspray (farblos) gut einsprühen."


    Hat jemand eine Empfehlung für ein brauchbares Leder-Imprägnierungsspray? Nach zwei Stunden im Dauerregen sollten keine Wasserflecken nach dem Trocknen auftauchen.


    Mit Schuhcreme einschmieren wäre mir zu zeitaufwändig (und macht sich auf der Sitzbank nicht allzu gut, wenn man mit ner Sozia unterwegs war) :-4


    LG
    cosamia

    Mir bislang unbekannter Vergleich (kein Zähneputzen wird politisch Braun?) .
    Nick50XL : Gelesen.
    LG
    cosamia

    Liebe Leute,
    vielen herzlichen Dank dafür, daß ihr mein "Wählen gehen" irgendwie sogar ERNST nehmt!
    Echt inständig hoffe ich auf SchwarzGelb. Damit wir uns demnächst noch etwas Verbessern können!
    Mit absolut *NULL* Ahnung (als Arbeitnehmer oder Außenminister) würde ich daher Herrn Westerwelle (FDP) weiterempfehlen.
    Schließlich muß sich Leistung ja lohnen...
    cosamia? CosaNostra!

    @ cosamia: Scheint es nur so, oder stehst du unter dem Einfluss bewusstseinserweiternder Substanzen? Wie kommt man sonst von dem hier besprochenen Rollerkauf zu FDP-Wählern?


    Man tut eben, was man kann!
    Notfalls hilft sogar "Nachdenken"?

    Hells bells () ...
    Blech statt Plastik?
    And it's your hell's bells, coming to you ...
    Und wie schon Schorsch Dabbelju Busch schon sagte: Letz rock!
    cosamia

    Sorry. Hier wird immer wieder vom Vespa Gefühl gesprochen, dann aber schießt man sich in der Bucht so eine verbastelte Karre. Wenn die doch so toll ist wie der Besitzer schreibt, warum verkauft er dann. Des Weiteren kann ich Cuts und verbastelte Rückleuchten nicht mehr sehen. Das hat leider in meinen Augen nichts mehr mit einer schönen Vespa zu tun.
    Sorry für meine (subjektive) Ehrlichkeit.


    Die "verbastelte" Vespa, die Du Dir HIER kaufst, wird von Leuten verkauft, die IMHO Geld brauchen und/oder um sich eine noch etwas ältere Vespa kaufen wollen. Die noch wesentlich "verbastelteren" Vespas bekommst Du ebenfalls HIER! oder bei ePay!
    Kauf Dir 'ne 200er PX oder Cosa GS ab November 2009 ;-)
    Die FDP-Wähler werden aus Augen/Anus bluten - hoffe ich :-)
    Klar - für mich - ist allerdings: Die Große Koalition für die nächsten vier Jahre!
    Alles Wasser fließt zum Meer!
    LG
    cosamia

    Auch mein Beileid!


    OffTopic: Natürlich darf ich nicht von mir auf Andere schließen, aber ich habe schon oft vergessen, den Blinker auszuschalten. Linksblinkend ist das noch relativ "harmlos", aber rechtsblinkend mit 80 Sachen an einer Bundesstraßenkreuzung? Vermutlich hat mir ein "Audi A5-Schnösel" kürzlich das Leben gerettet, weil er nicht losgefahren ist, sondern mich - wegen meines Rechtsblinkens - penetrant angehupt hat.


    Seitdem hupe ich mit dem Auto etwas öfter dauerblinkende Rollerfahrer "zart" an. Der Depp auf dem Roller könnte ich ja selbst (aus einem Paralleluniversum natürlich) sein.


    Klingt eventuell etwas lustiger, als es gemeint ist!


    So ein Blinkerpiepser hat IMHO durchaus seine Berechtigung!!!


    LG
    coasmia

    Durfte mich vorhin erstmals auf eine (hübsche) PK50irgendwas setzen. Bin froh, daß ich eine "Largeframe" habe, wir sahen aus wie ein Grizzly auf nem Bobbycar. Ist nicht böse oder abwertend gemeint. Einfach zu klein, diese "Smallframes" :-6
    LG
    cosamia

    Zitat

    Von speedguru:


    Meine Idee dazu wäre mal den Vergaser ins Ultraschallbad zu tauchen und gründlichst zu reinigen. Außerdem ein ganz klein bisschen Fett auf den Schieber vom autom. Choke, dann tut sich der Bruder auch etwas leichter bei der Arbeit.


    Bei der erst kürzlich durchgeführten 12.000er Inspektion (vom Fachhändler meines Vertrauens) denke/hoffe ich mal ganz naiv, daß eine Vergaserreinigung durchgeführt wurde!?!
    Ein wenig Fett (welches?) auf den Schieber vom autom. Choke draufschmieren könnte ich vermutlich selbst - wenn ich wüßte, wie das Ding bzw. die zu schmierende Stelle aussieht. Hast Du von dieser Schmierstelle vielleicht ein Foto (mit einem rotem Pfeil darin für mich)?


    LG
    cosamia
    P.S. Beim heutigen Herumfahren ist mir zusätzlich aufgefallen, daß die Dame im "Schiebebetrieb" (Motorbremse bergab) zum Ruckeln/"Verschlucken" neigt. Beim Gasgeben zieht sie aber wieder ab wie die Sau!


    Was mich eh an der (meiner?) Cosa 200 GS wundert: 12 PS bei angeblich 6.000 U/min, aber nur ein klein wenig über der Leerlaufdrehzahl scheint sie im dritten Gang ein Drehmomentwunder zu sein. In den Gängen 1, 2 und 4 bevorzugt meine Dame IMHO Lärm/Drehzahl statt Drehmoment/Leistung :-(

    Asche über mein Haupt und über mich! Peinlich...


    In einem anderen Thread habe ich über meine Cosa 200 GS (batterielos) herumschwadroniert: Springt beim ersten Tritt zuverlässig an.


    Inzwischen muß ich die Dame im kalten Zustand (mit vollem Tank) bis zu fuffzehnmal Treten.


    Dann springt sie aber *sofort* (beim ersten Triit) wieder an.


    Die Dame ist zu 100% unverbastelt. Soll auch so bleiben!


    Ein paar Sekunden vor dem Starten die Cosa nach RECHTS neigen?
    Echt super geile idee, auf die echt super geil NIEMAND kommen würde!


    Hat jemand von Euch einen Vorschlag, der nicht auf Generalüberhoung hinausläuft?


    cosamia