Beiträge von venerea

    """""Also meine ehemalige pk 50 xl ist mit dem 75ccm D.R. sagenhafte 70khm laut Tacho gefahren mit original Getriebe und Original Vergaser mit ner 70 HD hatte nur en Leovince Auspuff """"""


    Das meinte ich, entweder die PK xl hat eine andere Primär, weil ich nicht glaube das der Auspuff die fast 20 km rausholt


    Und meine Primär ist natürlich Standart, weiß nicht welche in der PK 50 drin ist, aber denke es ist immer die kleinste........


    Aber ich kauf mir jetzt die 3.72 Primär, und werde dann berichten.


    MFG

    Also ich habe den offenen Sito Plus, hatte den schon vor 4 Jahren gekauft, habe selber erst jetzt gesehen das es den Auspuß mitlerweile mit Nr. gibt.


    Jetzt noch mal die Frage an die die den 75 Dr drin haben, wie schnell fährt eure, und habt ihr eine andere Primär drinen oder nicht, weil ich echt entäuscht bin davon


    Aber wenn nix hilft werde ich um eine neue Primär nicht rumkommen, menno hatte den Motor vor 300 Km zum komplett überholen, hätte ich doch da gleich dran gedacht, hatte damals aber noch den Standart 50ccm drauf *g*


    MFG Sebastian

    Ok dann werde ich das mal in Angriff nehmen, aber wie gesagt ich höre immer so von 60-65 Km/h machen die dann auch alle eine andere Primär rein, oder kann es echt sein das ich die kleinste habe die es gibt, wobei die orginal 50ccm Primär vom logischen denken eh die kleinste sein müsste, ach ja habe ich vllt. mein Roller ist mit 40Km/h im Fahrzeugschein angegeben.


    Will ja keine Rennmaschine draus machen, mir würden so 60 Km/h voll reichen


    MFG

    Nein die Übersetzung kenn ich nicht, aber nach dem ich sie nie gewechselt habe, wird denk ich mal die Standart drin sein, dachte halt vieleicht, das mit der Standartübersetzung einfach nicht mehr geht, davor mit dem 50 Orginal, hat sie auch ewig hoch ausgedreht, aber wie gesagt war nicht so schnell, jetzt geht sie unten raus halt echt viel besser, aber wenn ich so durch den Ort beu uns fahre schauen halt immer alle, weil es echt ultra laut ist,


    Sollte ich vllt mal eine längere Primär einbauen, dann würde er doch nicht mehr so hoch drehen und schneller sein oder?


    MFG

    hmm naja ich bin jetzt schon so 300 Km gefahren, sollte evtl mal eine 72 oder 71 Düse rein machen, weil komisch kommt mir das schon vor, aber wie gesagt die dreht echt höllisch, ich denk manchmal es zereist das Getriebe...


    Ist das normal das sie beim einfahren oder besser nach 300km immer noch nicht besser geht?


    MFG Sebastian

    Hallo
    Und zwar habe ich folgendes Problem, nachdem meine Vespa PK 50 mit dem Standart 50 ccm Zylinder nur ca 45 lief, habe ich mich jetzt dazu entschlossen einen 75 ccm von Dr einzubauen, so alles ist drin fahre mit 74 Düse, und unten raus also die ersten 3 Gänge geht sie schon sehr viel besser als davor, aber von der Leistung oben raus bin ich entäuscht, sie fährt jetzt max 50-52, und das bei einer mörderischen Drehzahl, so kommt es mir vor, deshalb meine Frage, weil alle anderen immer schreiben das ihre mit dem 75ccm Satz so 60 bis 65 laufen, ist meine Primärübersetzung zu klein, und es geht einfach nicht schneller oder an was kann das liegen.


    Habe folgendes Setup:
    Vespa PK 50 BJ 85
    Motor orginal, komplett neu abgedichtet, neue Kupplung, Simmeringe, Lager etc,
    Primärübersetzung normal Standart


    75ccm Satz von Dr
    16/15 Gaser mit 74 Hauptdüse
    Sito Plus Auspuff


    Vielen Dank im Voraus

    Ist es eigentlich normal das der Hinterreifen nicht genau im Lot steht, also ich habe eine PK 50 Bj 84 komplett zerlegt, jetzt ist sie fertig ich fahre schon, jetzt hat mich ein Freund angesprochen das wenn man von hinten draufschaut, der Hinterreifen nicht ganz gerade steht, so wie beim Auto wenn ich Sturz eingestellt habe.
    Ist das normal, auf der Motorseite hängt ja auch das ganze Gewicht, oder ist mein Rahmen schief verzogen??


    MFG Sebastian

    Wie eine einzelne Lampe??


    Ja ist eine Lampe mit einer 2Fadenlampe.


    60mm Durchmesser, rotes Glas, unten ein Stück weißes Glas für Nummernschild, und mit Zulassung.


    MFG Sebastian

    Hat sich erledigt, ist aber schon komisch.


    Habe meine alte lampe noch mal angeschlossen, ( orginal, mit 2 getrennten lampen für bremslicht und rücklicht) da ging alles perfekt.


    Die Lampe die ich mir gekauft habe ist eine mit nur 1 lampe in der 2 drähte sind, weis nicht wie die heist.
    Diese Lampe hat ja unten auch 3 anschlüsse, 1 mal masse am gehäuse, und 2 die zum Lampensockel gehen.


    Habe nun die Masse ans gehäuse, und die anderen beiden auf die 2 anschlüsse, dann kam das Problem von oben, jetzt habe ich die Masse auf 1 der pole der Lampe unten, und die anderen beiden einmal auf den anderen pol, und einmal ans gehäuse, es geht, nur ich dachte immer das das gehäuse die masse sein muss.???


    Komisch aber egal es geht jetzt, Chokezug habe ich auch hinbekommen.


    Wegen der Lampe, schau mal bei Louis im web, ist 60 mm durchmesser mit Chromrand, rotes Glas bei universallampen, wollte halt eine ziemlich kleine haben, mit Zulassung und rück-brems, und Nummernschildbeleuchtung.


    MFG Sebastian

    Habe mir an meine Vespa ein neues Bremslicht von Louis gebaut, mit Abblendlicht, Bremslicht und Nummernschildbeleuchtung.


    Problem alles angeschlossen, wenn ich jetzt Licht anmache geht es vorne und hinten, aber wenn ich dann Fußbremse betätige, müsste ja zusätzlich noch das Bremslicht hinten angehen.
    Es geht aber gar nicht an, sonder das hintere und vordere Licht gehen aus wenn ich Bremsschalter betätige.


    Was kann das sein???


    P.S.


    Wer kennt sich wirklich gut mit der PK 50 Bj 84 aus, und würde mir mal telefonisch helfen, schreibe zwar gerne hier im Forum, aber da kann mann sich nicht so gut ausdrücken wie am tel.


    Hätte da noch ein paar kleinere Probleme. Wäre echt nett.


    MFG Sebastian

    Ist für euch evtl einen blöde Frage, aber ich bin am verzweifeln.


    Meinen Vespa (PK 50 Bj. 84 )ist jetzt fast wieder komplett zusammen gebaut.


    Heute den Vergaser rein, Chokezug am Hebel eingehängt, jetzt wenn ich den Choke ziehe, geht er automatisch wieder zurück, Vergaser wieder raus, Chokezug abgebaut, und da ist ja eine Feder die den Choke zurückzieht. ist die normal drin, oder woran kann es liegen, das der Choke wieder von alleine zugeht.


    Ist schon 3 Jahre her das ich sie zerlegt hatte, und jetzt weis ich nicht mehr wie das vorher war.


    MFG Sebastian

    Bin ja auch dabei meine Vespa gerade neu Aufzubauen, hatte sie auch bei einem Freund zum Sandstrahlen ( hat mich mit Sandstrahlen, 1 Liter Füller, 1 Liter Mattschwarz, Verdünnung 60 Euro gekostet :D) Freundschaftspreis.....


    Beim Sandstrahlen hat man halt den Vorteil, das der ganze Rost mit wegkommt, ist das beim entlacken auch so????


    Aber stimmt nach dem strahlen hast du eine sau schlechte Oberfläche, und brauchst eine Menge Zeit fürs lackier Vorbereiten.


    MFG Sebastian

    Danke für die Antwort, hatte ja meinen Motor zum überholen, da hatte ich aber gar nicht an die Silentblöcke gedacht, werde da wohl noch mal hinfahren, und es von dehnen machen lassen, die haben da ja Ahnung von.


    MFG Sebastian

    Hallo bin neu hier im Forum,


    Bin gerade dabei meine PK Bj 84 wieder herzurichten,


    Karosse ist komplett gemacht, matt schwarz lackiert, Motor war auch schon bei der überholung.


    Jetzt bin ich beim wieder zusammen Bau, will natürlich gleich alle Verschleißteile austauschen, ( Bautenzüge, Schrauben, Lenkkopflager,etc. und eben die Schwingunsdämpfer am Motor


    Vorne wo der Motor am Rahmen verschraubt wird, und hinten am Motor wo das Federbein festgemacht wird. Die Gummipuffer habe ich schon, nur wie bekommt man die alten raus, habe schon mal leicht mit dem Gummihammer auf die Hohlwelle geschlagen ( da wo die Schrauben dann durchkommen), aber sie gehen einfach nicht raus, bewegen sich auch keinen mm. Bevor ich was kaputt mache, frage ich lieber mal die Spezialisten hier.


    MFG Sebastin