Beiträge von gruenschnabel

    So viel Geld wollte ich natürlich auch nicht ausgeben!!!
    Bin nur am überlegen was ich jetzt bei der Zündung machen soll, momentan jagd sie mir bei vollgas 37 Volt auf die Birnen!?!?
    Wenn ich eine neue Grundplatte reintu sollte stellt sich eben die Frage was am sinnvollsten ist und ich hab keine Ahnung!

    Hi,


    Ich wollte meine Vespa so aufbauen das die Elektronik möglichst minimal aufgebaut ist.
    Blinker und Bremslicht hat sie sowieso nicht sprich an und für sich braucht sie ja nur Saft für die Zündung und das Licht. Ich wollte mich mal informieren wie das denn mit Zündgrundplatten aussieht.
    Das Modell ist eine deutsche 50 Spezial Baujahr 1980 und hatte soweit ich weiß nur hinten Blinker.
    Ich hab schon ein paar mal gelesen das man nicht jedes Polrad mit jeder Grundplatte fahren kann, aber genau hab ichs nicht verstanden.
    Währ super wenn ihr mir weiterhelfen könnt.


    Viele Grüße Tobi

    Hi,


    ich bin neu hier und auch beim Vespa schrauben gerade erst eingestiegen, wobei ich schon einige Erfahrungen mit Plastik Rollern gemacht hab.


    Ich hab mir leider eine ziemlich verpfuschte Vespa gekauft und hab jetzt vor erstmal den Motor zu überholen.


    Das erste Problem das ich festgestellt habe ist das bei der einen Schraube die die Zündgrundplatte rechts unten hält der Kopf abgebrochen ist, ein Freund meinte dass das aufbohren bei so kleinen Schrauben in der Regel in die Hose geht.
    Stellt sich nun die Frage, ich könnte einen Motor der einen Vegaserbrand hatte für 20 € auftreiben, lohnt sich der?


    Ansonsten wollte ich noch fragen was für Werkzeug beim komplett überholen sinnvoll ist anzuschaffen und was für Dichtungen und sonstige Sachen man sonst noch wechseln sollte oder muss?


    Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen für den Anfang ;-) und sag schonmal danke für jede Antwort.


    Grüße Tobi