Beiträge von sb-169

    also meinst du es bringt nichts das so im eingebautem Zustand durchzumessen?!


    Das mit der Ladespule,kann das nicht auch vom pick up kommen? Ne Ladespule kann man,außer man wechsel die komplette Platte,nicht erneuern. Richtig?

    hab mir den Pick up mal durchgemessen 63 Ohm. Sollten ja so ca 110 sein. Pistole habe ich mir beim ATU die geholt. Aber denke nun schon das der hinüber ist. Darunter das ding was aussieht als wäre es mit Kreppband isoliert mißt gerade mal 1 Ohm. Ist das normal?

    Simmerringe sind auch neu,das ist es ja. Hatte schon fast gehofft es wäre der Pick up damit ich endlich mal den fehler finde. Habe alle Lager und Dichtungen erneuert. War ne komplett Restau.


    Hatte mal gelesen wenn das Teil hin ist er evtl.trotz funken nicht anspringt bzw.auch keine Leistung hat. Wie bei mir?! Bin eben noch Anfänger,deshalb rage ich mich was es noch sein kann.

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen ob es an einem defektem Pick up liegt,wenn die Vespa nicht anspringt bzw.nur durch anschieben und dann fuhr sie gerade mal so 25 KMh unter Vollgas. Wenn ich das Gas wegnehme geht sie direkt aus.


    Da ich alles ausgewechselt habe (CDI,Kerze,Lager Dichtungen,ZZP eingestellt,Auspuff,Vergaser sauber und richtig bedüst) fällt mir nichts mehr ein. Funken ist da,aber der streut.


    Danke

    da bin ich wieder, habe einen neuen Auspuff gerade verbaut. Aber laufen tut er immer noch nicht. Habe ihn eben angeschoben und dann ging sie an. Zwar schwer aber es ging,ich eierte mit 30 Kmh durch die Strasse. Wenn ich das Gas wegnahm um sie einfach nur mal laufen zu lassen ging sie direkt aus. Da fast alle Teile neu sind kann ich mir nicht mehr recht vorstellen was es noch sein kann. Kann man den Motor irgendwie einstellen?


    Bin für jede hilfe dankbar.

    Den Motor abgedichtet und neuen ccm draufgesetzt hat ein Kollege vom Freund gemacht,der allerdings bei Piaggio gelernt hat damals und das bei vielen gemacht hat. Alle laufen sie,also gehe ich davon aus das er schon weiß was er gemacht hat.
    Beim Kollegen die PK läuf ja und der hat den selben ccm und hat sich den Motor auch von ihm machen lassen.

    Spät aber doch noch.


    Komme aus der Garage. HAbe den ZZP so eingestellt wie gesagt wurde und noch divers andere. Aber er will nicht angehen.
    Bin echt am verzweifeln,vielleicht kann mir jemand vor Ort helfen gegen Bezahlung natürlich, bevor ich das Teil im Rhein versenke! :cursing:
    Wäre in Andernach bei Koblenz (56626).


    Danke im voraus.

    Hab ich mir doch gedacht,den A Punkt habe ich auch gesehen mit zwei Markierungen.Hatte das so eingestellt,aber da ja mit der Keil nun fehlt denke ich verutscht das Polrad ja. Hoffe da Schätzchen läuft dann-bin echt hungrig auf meine Jungfern fahrt. :-7


    Danke an Alle!!! klatschen-)


    <werde morgen berichten ob alles funzt! :-2

    das mit dem Keil habe ich noch nicht in betracht gezogen,schau ich gleich mal nach. Das mit dem Kolben klingt logisch. Mir hatte zwar ne angebliche Fach Werkstatt den Zündzeitpunkt eingestellt(einzig wo die super waren war im abkassieren) aber dort war noch der große Kolben und Vergaser drin,das kann sein das der sich ja ändert mit dem "Original Zubehör".


    Danke!


    Berichte wenn ich wieder zurück bin!

    ich glaube auch das ne 70HD zu groß ist. Also der Auspuff ist der Originale-weiß nur nicht wie lange der Vorbesitzter ihn benutzt hat. Vom Augenschaun her ist er schon sehr mitgenommen,werde mir die Tage mal nen neuen kaufen.
    Komme gerade aus der Werkstatt,werde morgen die Gangschaltung mal richtig einhängen und dann mit anschieben probieren. Vielleicht klappts.
    Kann ich denn eigentlich den 16.16 auf der XL2 lassen?


    Danke für die Tipps klatschen-)

    Auspuff dachte ich auch noch aber vor zwei wochen lief bzw.sprang er noch an wo ich den alten Kramm drin hatte. Nach der Abdichtung vom Motor und neuen ccm +anderen Vergaser mag nun nicht mehr. :?:

    Zündfunke war da,auch schön Blau. Das mit dem Vergaser ist richtig,orig. ist ein 16.15 verbaut. Meint Ihr daran kanns liegen? Dachte mit der richtigen bedüsung solls klappen ?( . Einziges Problem war mit dem Choke,aber das konnte ich mit nem 90grad Bogen passend machen. Zündkerze ist auch eine die passt. Ich kann mir es nur so erklären das er halt eben städig absäuft. Sonst wäre die Kerze ja auch nicht jedesmal nach kurzer Zeit nass. Aber wieso? :-1

    danke! Bin noch nicht ganz so firm darin.


    Freu mich auch dabei zu sein und um evtl. Hilfe zu erfahren. Leider konnte ich beim durchsuchen der Themen nicht ganz das richtige finden was auf mein Problem zu trifft.

    Hallo zusammen,


    hoffe Ihr könnt mir helfen,habe meinen Motor von der PK 50 XL2 komplett abgedichtet,neu gelagert,einen neuen DR 50ccm gekauft. Dabei habe ich einen 16.16 Vergaser mit 62 HD und 38 NB (gebraucht gekauft-gereinigt). Zündspule und Kerze ist auch neu-und jetzt will er nicht mehr anspringen.


    Davor war ein 100ccm mit einem 19.19 Vergaser verbaut,dabei sprang er an-lief zwar wie`n Sack Nüße aber er ging an. Und jetzt.


    Habe echt keine Idee,selbst der Zündpunkt wurde eingestellt.


    Die Zündkerze wurde nach ein Paar versuchen auch jedesmal naß. Was kann der Fehler sein?


    Danke im voraus!