Beiträge von Cyloxx

    So..habe jetzt den Motor abgesenkt und grob gereinigt( im Halbdunkel war nicht viel zu erkennen)
    Mal gespannt wo die Siffe morgen wieder überall klebt...
    Es ist definitiv Zweitaktöl (rote Farbe, mein Getriebeöl ist gelb).
    Einzeln hab ich die Dichtung nur auf pk-automatik gefunden, unserer allerliebsten Discounterseite.
    Hab auch bei mehreren Internethändlern angefragt die komplette Dichtsätze verkaufen, aber entweder sie haben gesagt die Dichtung gäbs nicht mehr oder die Antwort steht noch aus.
    Grüße,
    Cylox

    Wenn du ein Schaltmotor da einbauen willst musst du auf jeden Fall noch den Rahem an den Vergaser anpassen, der sitzt bei der Automatik an der Seite und nicht unterm Werkzeugfach, das es bei der Automatik eh nicht gibt. Desweiteren solltest du in Erfahrung bringen ob 1- oder 2-Zug-Schaltung (bzw. ob XL1 oder XL2). Je nachdem solltest du dann auch einen jeweiligen Motor benutzen, da du sonst noch den Schaltgriff im Lenker ändern musst...
    Falls es ne PK S ist hab ich keine Ahnung :D

    Beim 75er brauchst du nur die Hauptdüse im Vergaser anpassen (Größere einbauen).
    Den Rest kannst du lassen. Wenn du willst kannst du aber auch noch das Pinasco-Ritzel einbauen zur Übersetzungsverlängerung. Wenn der Pott den du jetzt drunter hast bei deinem Ori fuffi passt, passt der auch weiterhin noch.
    Kleine Frage: Was ist ein rotes Nummernschild? Sind das normalerweise nicht Tages- und Oldtimerzulassungen?
    Hast du dir schon überlegt, was für ein Zylinder du genau dir anschaffen willst? Malossi, Polini, DR...
    Je nachdem würde dir ein Sportauspuff evtl auch noch leicht was bringen.

    Also wenn deine Vespa beim Blinken piept ist da was ganz faul. Sowas hab ich noch nie gehört :D
    Ist es die Hupe oder kommts aus dem Motorraum/Seitenbacken?
    Wegen der Zündung...
    Möglich sind glaub ich ein paar Dinge:
    1. Hast du schonmal ne neue Zündkerze ausprobiert? B6HS von NGK kommt rein(oder Äquivalente von Bosch).
    2. Pickup auf der Zündgrundplatte beschädigt
    3. Zündzeitpunkt verstellt, evtl. durch abgescherten Halbmondkeil am Polrad


    Mir darf gerne widersprochen werden, ist nur was mir jetzt dazu einfällt!

    Hallo Leute,


    Nein, dieser Thread zielt nicht (wie 20 andere vor ihm) darauf ab, zu fragen, ob man lieber selbst mischt oder nicht, sondern viel eher würde ich gerne Wissen, wie kompliziert es ist, die Ölpumpe bei meiner Vespa auszubauen.
    Grund: An meinem Motor tritt ständig Zweitaktöl aus, nachdem ich mal das Hinterrad ab hatte hab ich gesehn dass der ganze Motorblock völlig versifft ist. Also abgewischt und gut. Am nächsten Tag musst ich nochmal an den Auspuff ran, deshalb das Prozedere nochmal. Und siehe da: schon wieder 2 wunderschöne Rinnsale die meinen Motor runterlaufen, dann in die schwarze Plastikabdeckung für die Züge vordringen und dieses so lange befüllen, bis es aus dem dort vorhandenen Ablaufloch meinen Reifen volltropft.Und mit öligem Reifen zu fahren ist nicht so der Bringerthumbdown.png. Über der Ölpumpe ist alles trocken, erst darunter wirds ölig, weshalb ich auf die Pumpe schliesse.
    Ist es schwierig die Pumpe auszubauen, da mit KuWe verbunden?
    Ich hab mal gehört dass es die Ölpumpendichtung von Piaggio nicht mehr gibt, weiss aber nicht ob da was dran ist. Hat jemand mehr als mein Halbwissen?
    Nach meinem jetzigen Wissensstand muss man erst die beiden Tanks und dann die Pumpe ausbauen, richtig?


    Hoffe auf Hilfe!
    Grüße,
    Cylox

    Dass du eine Drossel verbaut hast ist äußerst unwahrscheinlich.
    1. Sind die Drosseln schweineteuer und erfordern ein Gutachten(von dem du vielleicht wissen solltest, falls du es besitzt?).
    2. Würdest du mit Drossel wohl kaum 50 km/h erreichen.
    Wenn deine PK 50 fährt, sei froh, denn das ist völlig normal, so ist sie nunmal gebaut. Der "Rucker" bei 50 würde ich eher auf Vergasereinstellung/Probleme bei der Spritzufuhr schieben.
    Mit deiner Vermutung liegst du übrigens nicht richtig, es gibt keine Drosseln ab Werk für die PK. Wieso soll sie die erste sein bei der in den Papieren genau 50 steht? Steht in meinen auch, und die sind von vor 1990.
    Dass eine PK 50 übrigens ohne jegliche veränderungen 60 fährst, ist noch unwahrscheinlicher als dass du ne Drossel verbaut hast. Da brauchts schon mehr als ein bisschen Rückenwind.

    Wieso die B8ES?
    Weil in deinem Zylinderkopf nunmal ein Langgewinde und kein Kurzgewinde ist, deshalb!
    Wenn die in dem Vespaladen was anderes behaupten dann haben sie schlicht und ergreifend keine Ahnung.
    Wenn du es mir nicht glaubst mach ich gerne Bilder.


    NAtürlich kann sich der Vergaser mit der Zeit mal zusetzen, aber wenn sie anspringt und gut läuft sollte kein Reinigungsbedarf bestehen.
    Läuft sie schlecht oder warum fragst du?

    Was heißt hier naja schade?
    Wenn du nicht das passende Thema findest, dann versuch doch einfach andere Begriffe, z.B. "motor dreht hoch" oder sonstwas.
    Aber auch wenn du nur "Falschluft" in die Suchzeile eingibst erhälst du mind. 1000 Ergebnisse.
    Das wirst du wohl hinkriegen....
    Oder bist du einfach nur zu faul zum Lesen?
    Themen, die deinem hier stark ähneln werden hier mindestens einmal pro Woche beantwortet bzw. auf die Antwort verwiesen.
    Da sollte auch was für dich dabei sein.


    Edit: Da war wohl einer schneller ;-)

    Was heißt hier gutes Setup?
    Pinasco ist der einizge Tuningzylinder.
    Sito Plus für Automatik der einzge "Tuningauspuff".
    Anderen Gaser brauchste nicht. (Falls es da überhaupt einen gäbe)
    HD so um die 85.
    Im getriebe kannst du meines wissens keine Anderen Ritzel verbauen( ich weiß es aber auch nciht genau und lasse mich gerne eines besseren belehren), aber was du tun Kannst um die Übersetzung zu verlängern:
    1. Breiten Keilriemen mit 16,3mm Breite montieren, läuft auf der Riemenscheibe und dem Variator nachher weiter aussen ergo größere Übersetzung.
    2. Variorollen mit 16mm Durchmesser verwenden, die Originalen haben glaub ich 15, sorgt dafür dass der Variator näher an die Riemenscheibe kommt, gleicher effekt wie oben. Bei Gelegenheit gleich welche mit 4 oder 4,5g besorgen, dann dreht der Motor beim Beschleunigen höher.
    Ich fahre beides mit Ori Setup(schaffe auf der Geraden so 54 km/h, aber der Motor ist noch nciht am Drehzahlmaximum), allerdings würde ich dir empfehlen evtl noch andere Kupplungsfedern zu verbauen(härtete). Durch die Übersetzungsänderung greift die Kuppung sonst schon bei sehr niedrigen Drehzahlen und du kommst nicht mehr vom Fleck beim Anfahren, speziell am Berg. Geht zumindest mir momentan so, aber der 75er sollte da auch noch einiges dran ändern.
    Gruß
    Cylox
    PS: Das alles hättest du auch im Forum nachlesen können.