Beiträge von Julio

    Hm also alles fählt mir bestimmt jetzt nicht ein


    Aber was mir auf die schnelle Einfählt ist dass das schaufenster für den Ölstand bei dei der Alt nicht vorhanden ist (Loch neben dem Benzienhan) und das die Lusse ne neue Bremszughalterung an der Forderbremse hat und die Lenkkopfabdeckung ist unterschiedlich also bei Alt rund mit zündschlüssel drin.
    Der Tacho ist Natürlich auch anders


    mehr fällt mir jetzt auf die Schnelle nicht ein


    kann aber gerne verbessert oder ergenst werden


    Feinste Grüße Julio

    Morgen, :D


    Wiso findest du es Komisch das auf dem Zylinderkopf DR steht den gibs doch nur von Dr oder vertuhe ich ma da grade ganz doof ?(


    Ansonsden ist es Standart irgendwo in Richtung 102er Düse auf dem 135 Zylinder und 20gaser zu fahren. Bei 24 Gaser sowas um 116 Düse


    (Wenn du 24 Vergaser fahren willst würde ich auf jeden fall den Motor an den Vergaser anpassen sonst mergesde garnichts auser das der Spritverbrauch sich steigert) ;)

    Hast du denn schonmahl probiert den hinterreifen aufzubocken so das er in der Luft schwebt. Dann nen gang ein zulegen und dann mit ner Zange den Hebel, von der Kuplung, soweit zu drehen bis der reifen nicht mehr dreht dreht?? (Muss man warscheinlich zu zweit machen...)

    Hm daran kann es eigentlich nicht liegen da die Kublungsbeläge eigentlich immer verklebt sind du kennst das ja bestimmt wenn du in den ersten gang schaltest macht die kiste nen kleinen... hm nicht sprung aber... :rolleyes: naja du weist was ich meine und das ist das wenn sich die kublungsscheiben von einander lösen.


    Ne neue Kuplung brauchst du auf keinen fall wenn nicht der Kublungskorb beschädigt ist und die kublungsbeläge gibt es auch einzelnt


    ( Fals das totaler Quatsch ist was ich hier Schreibe tut mir das leid und ich lasse mich gerne Verbessern)

    Helau


    Ist der Zug denn auch richtig eingestellt oder psiert auch nix wenn du den Hebel vom Kuplungsdeckel ganz Spannst??



    Ach Kagge Tschuldige Moskito zu spät gesehen das du das auch schon geschreiben hast.

    Ich versuche auch Morgen ein Bild zu machen. Habe von Standox das Montecarlo magix das ist eher dezent zwischen lila und grün das, durch die schwarze grundierung, sehr dunkel wirkt.


    Seeehr schön


    Feisnte Grüße Julio

    Hatte auf meinem 135er auch mal den 24er si drauf hab ich nicht abgestimmt bekommen (vileicht war acuh der gaser im ar...) aber bin jetzt wieder auf den 20er mit 102 Hd geht ganz gut so.
    Allerdings beantwortet das deine frage nicht ob es sich lohnt den Zylinder am Motor anzupassen ist allerdings ne frage die mich auch interresirt also bidde weiter posten ob jemand damit erfahrteung hat


    Feinste Grüße Julio

    War bei mir auchso als ich meinen neu lackiert hatte hab dann einfach mit viel krafft die hebel in die richtige position gezwungen (solte man eigentlich nicht machn) hat einmahl laut knack gemacht und sitzt seit dem


    Vieleicht habt ihr aber auch ein ganz anderes Problem und ich habs nur nicht richtig verstanden hoffe ihr bekommt das hin viel glück


    Feinste Grüße Julio

    War bei meiner auch so nachdem ich sie neu Lackiert habe lag bei mir an der erdung kann bei dir ja auch sein durch Korusion einfach mal die Kabel dir zur karosserie gehen sauber machen viel glück

    Wenn du bei warmen Motor aus dem Lerlauf vollgas gibst geht der Motor dann erst runter mit den Drehzalen bevor er richtig hoch dreht ist bei meinem 135er so ich glaube bei mir ist das Falschluft, habe nähmlich auch erst gedacht das es die nebendüse ist hab dann von nem Kolegen nen wansins düsen haufen bekommen hatt aber nichts gebracht allerdings springt meine nicht so bescheiden an muss den motor zwar auch ersma richtig warm werden lassen bevor ich los fahren kann, ansonsdenn geht der bei mir auch aus und dann bekome ich ihn auch kaum noch an, aber das erste starten funktionirt ganz gut



    Sorry wenn ich dir mit dem Geschribenen nicht wirklich weiter helfen kann wünsche dir aber viel glück bei der Problemfindung (Etzent wenn die Lady nicht will)

    ich habe das gleich Setup also PX80 Motor 135 Zylinder und 20er vergaser mit 102 Hd Düse


    Ist ein Unterschied wie tag und nacht zum Original 80er Zylinder ziet sau gut hoch und bringt obenrum auch noch gut was. Kann ich also nur empfehlen und der versicherungs beitrag ist schon fast zu vernachläsigen