Beiträge von ralhan

    Hallo,


    hoffe ich kann hier ein wenig dazulernen. die hilfe konnte mir nicht soviel helfen:(


    fahre eine Vespa P80X (ist aber ein anderer zylinder verbaut, nur welcher, keine ahnung:) ) und dazu ein dellorto vergaser (28er). habe nun den vergaser reinigen lassen, den zündkerzenstecker erneuert.


    vorher sprang sie mit startpilot an und lief dann auch gut. nachdem ich alles wieder eingebaut habe springt sie mit startpilot kurz an und geht dann wieder aus, spätestens wenn ich gas gebe. Also kommt wohl zuwenig sprit an. könnte mir vorstellen es liegt an der vergasereinstellung. gibts ne anleitung für den dellorto?? würde die vespa gern mal ohne startpilot starten. wie kann ich den fehler finden?????? bin da im moment ein wenig hilflos...



    gruß ralf

    :D doch klar melde ich mich noch!! geschmäcker sind verschieden;) für meine erste vespa reicht mir das:) die nächste ist schon in suche und da gibts auch einen komplettumbau:)

    jo, Auspuff ist Leovinci. Der ist durchaus LAUT!


    Vergaser werde ich mal reinigen. Habe das jedoch noch nie gemacht. Gibts ne Anleitung mit Bildern für den Vergaser? Habe nichts gefunden.



    Der Zündkerzenstecker ist defekt. Kann ich mir eine neue Zündspule kaufen, wo das Zündkabel und der Zündkerzenstecker gleich mit dabei ist? (bei ebay gibts da was: Artikelnr. 220481389438) Das dürfte dieselbe sein, wie man auf den Bilder sieht, die ich online gestellt habe.


    Werde beim Tausch auch mal die Zündkerze ausbauen und mal schreiben, welche verbaut ist, dann könnt ihr mir gerne eure Meinung dazu geben:-)



    Gruß Ralf

    Hallo,


    habe mir jetzt meine erste Vespa zugelegt (P80X, BJ80). Der Vorbesitzer konnte mir jedoch nicht genug Angaben über den verbauten Motor / Zylinder /Vergaser machen. Es sei nur eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 120 km/h-135km/h drin. Woran erkenne ich das?


    Weiter ist der Zündkerzenstecker und das Kabel so gut wie hinüber. Passt jedes andere Zündkabel mit Stecker für den Motor? Welche Zündkerze ist optimal bei dem Motor? Oder dieselbe nehmen, die verbaut war?


    Der Vorbesitzer hat immer 1:25 getankt?!? Habe aber gelesen, es sollte 1:50 getankt werden. Womit mache ich denn weiter?!?


    Danke für die Antworten!!!




    MfG
    Ralf

    dann frage ich wegen dem Motor noch einmal nach. Vergaser auch keine Ahnung.


    Wie siehts denn allgemein mitm TÜV aus?? Also müsste eventuell der 135er eingetragen werden und ein standard Auspuff montiert werden.
    Was kommen da so an Kosten auf mich zu?!?


    Und was ist zum allgemeinen Preis zu sagen?!? Gehen 400 in Ordnung oder ist das zu teuer??


    Gruß Ralf

    so, hab mir die kiste heute mal angeguckt:-) ALso es handelt sich noch um eine P80X mit 22000km und BJ 81.


    also Lack allgemein noch ganz okay, bis auf ein paar Kratzern (nicht original-Lackierung). Blinker hinten gehen nicht (Massefehler?!?), Licht vorne ist echt schwach, sonst läuft die Elektrik. Stand seit dem Sommer, erster Start mit Startpilot, nachm kurzem warmfahren, sprang der Motor nachm ersten Kick an. Motor mit offenem Luftfilter und größerem Vergaser, läuft so an die 100km/h. Sportauspuff Leo Vinci. TÜV läuft im Dezember ab. Motor weitgehen trocken, leicht ölig an den Dichtungen und am Gehäuse. Trittbretter aus Metall, Vorderes Schutzblech verchromt (ein Kleines ist montiert).


    Der ist durch den Auspuff echt laut! Und Standgas ist zu hoch eingestellt. Kupplung ist wohl schon mal neu gekommen. Er meinte, die müsste jetzt mal nachgestellt werden. Reifen wohl noch in Ordnung.


    Rost hab ich nich wirklich gesehen. Insgesamt macht das Teil nen guten Eindruck. Preislich will er 400 Euro haben.


    Fotos habe ich leider nicht.


    Geht der Preis in Ordnung?!?


    Danke für die Antworten.


    Gruß Ralf

    Danke erstmal für Antworten!


    also preislich werde ich nicht mehr als 300 ausgeben wollen!!


    Tüv muss bald neu.
    Was bedeutet "Rahmenwelle hinterm Kotflügel"??


    Gibts sonst noch Nachteile bei der 80er???

    Hallo,


    habe mich gerade erst hier im Forum angemeldet. Ein wenig Schraubererfahrung bring ich aus dem Kfz-Bereich mit. Meinen letzten Roller habe ich aber vor 10 Jahren gefahren.


    Komme aus dem Emsland, bin 26 und habe mir nun spontan überlegt, dass eine Vespa eigentlich ne gute Idee fürn Sommer wäre.


    Habe nun ein Angebot über eine P80X, BJ 81, 4Gang, Kickstarter, 15000km. Es ist keine restaurierte, sondern eine, die nur gefahren wurde, näheres kann ich noch nicht sagen. Habe mich schon mal einigermaßen schlau gelesen hier, aber nun noch mal ein paar Fragen:


    Wollte mir die Vespa nachher mal angucken. Worauf sollte man genau achten??


    -Keine Durchrostungen
    -Motor relativ trocken
    -Elektrik sollte funktionieren
    -Roller auf Haupständer und Lenkung testen



    Sonst noch irgendwas wichtiges???



    Danke für die Hilfe.



    Gruß Ralf