Beiträge von Arni

    Zitat

    Kann dazu keiner was sagen?


    Also ich habe mich über die Davida Helme etwas mehr informiert! Den Jet gibt es in drei verschiedenen Größen (ich spreche hier vom Gesamtdurchmesser), wobei schon die kleinste Größer meiner Meinung nach zu groß ist. Ich habe ihn in einem Laden in München anprobiert und war nicht wirklich beeindruckt. Klar, der Jet ist der einzige Helm von Davida, der die Norm erfüllt aber genau deswegen ist er vielleicht auch so groß.


    Viel besser hat mir der Speedster gefallen. Er passt sehr gut, ist enorm angenehm und sieht aufgesetzt wirklich schlank und elegant aus. Man kann sich, wie bei allen Helmen von Davida, das Leder, sowie den paint job selbst ausdenken/ aussuchen. Die Preise sind alle ziemlich ähnlich!


    Die Ruby Helme sind nochmal eine ganz andere Klasse aber die kosten mir auch einfach zu viel! Ansonsten hatte ich mir die Torc Helme ja noch angeschaut aber will mir eigentlich keinen Helm kaufen, den ich davor nicht anprobiert habe! Leider gibt es keine Händler in Deutschland die Torc Helme vertreiben!


    Ich denke, dass es wohl ein Davida Speedster werden wird!


    Gruß

    Aufgrund deiner Aussagen und Witze würde ich dich entweder auf 12 Jahre oder als extrem unterbelichtet einschätzen.


    Übrigens heißt OT (off topic) und das Topic hier lautet "Funstuff". Es heißt also nicht, dass du hier allen möglichen Mist reinschreibst, sondern ledglich Dinge, die eben "Funstuff" sind.


    Anstelle solcher Kommentare könntest du nämlich auch die Tiefen Youtubes durchforsten in der Hoffnung vielleicht mal wirklich etwas lustiges zu finden!


    Viel Erfolg ;)

    Hallo Partagas,


    danke für den Link. Die Helme gefallen mir echt gut. Nur leider möchte ich keinen "Vespahelm"!


    Wie du allerdings richtig erkannt hast, habe ich noch keine Entscheidung getroffen. Bin also für Vorschläge offen....am liebsten wären mir natürlich Erfahrungsberichte bezüglich der oben genannten Helme!


    Gruß Arni

    Hallo,


    leider konnte ich durch die Suchfunktion keinen Treffer erzielen, weswegen ich auf diesem Wege versuche ein paar Infos zu bekommen.


    Es geht um die Helme der Marke Davida!
    Davida Helme


    Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht? Ich denke da an Verarbeitung, Comfort (Windgeräusche, Passform, etc.), usw.
    Ich möchte hier bitte keine Diskussion bezüglich Jethelm oder Integralhelm anfangen aber würde mich über Antworten sehr freuen.


    Danke
    Gruß
    Arnii

    Ich will dieses Topic jetzt nicht zumüllen aber anstelle dieser ganzen unnötigen Kommentaren bezüglich deiner fehlerhaften Links, könntest du den betreffenden Beitrag einfach bearbeiten und verändern! Ich glaube 99% der User geben einen Sch**** ob deine Links jetzt falsch war oder nicht! Mach da doch nicht so ein Theater drauß! Beheb das Problem und Ruhe ist! Du solltest vor dem Absenden eines Beitrags eventuell zwei Mal überlegen ob er wirklich zum Thema beiträgt und sinnvoll ist!

    ...so und jetzt weiter mit dem eigentlichen Thema!

    Sorry aber Gwins Aussage ist unter den vielen unnötigen Kommentaren seinerseits, so ziemlich die Krönung.


    Ich würde auch zunächst einmal die Zündung checken. Es hört sich ja so an als wenn die Vespa zuvor schon lief. Es können daher also nur Faktoren wie Vergaser, Zündung und Sprit in Frage kommen.
    Da du selbst sagt, dass Sprit an der Kerze ankommt, muss es ja fast an der Zündeinstellung liegen. Überprüfe mal den Unterbrecherkontakt (sollte 0,4mm betragen) und den Zündzeitpunkt (19° vor OT).


    Viel Erfolg

    Beim Hinterrad ist das nicht so ein Problem und wenn du das Ding jetzt vorne auch einmal raus hast, dann wird das in den kommenden Jahren nicht mehr so fest sitzen.


    Was dir die ganze Sache sehr erleichtern würde, wäre die komplette Schwinge vorne auszubauen und in einem Schraubstock zu spannen. Dann kannst du ganz entspannt von oben mit einem Hammer die Welle raustreiben. So hatte ich es damals bei meiner Vespa gemacht, die 24 Jahre lang abgestellt war.


    Viel Erfolg weiterhin

    Hallo Canaris,
    gut, dass du bereits die Tachowelle entfernt hast. Das Runde Teil mit den vier Schraubenlöchern ist deine Achse. Sie geht durch die gesamte Bremsankerplatte. Du müsstest jetzt also lediglich mit einer Holzunterlage (oder etwas ähnlichem) auf die Welle klopfen, so dass sie vorne herausspringt. Sie ist in zwei Lager eingefasst und sitzt daher schon recht satt drin.


    Viel Erfolg!