Beiträge von goldfit

    Der Kabelstrang "des einzubauenden Schalters" ist defintiv zu kurz um bis zur Steckerleister hinter der Kaskade zu reichen.


    Daher wollte ich fragen ob der Aufwand, die Verbindungen an den Schaltern einfach umzulöten so groß bzw. problematisch ist

    Vielen Dank für die Antworten.


    Habe mir jetzt einen gebrauchten bestellt.


    Nun aber zum Ausbau des alten Schalters mit Kabelstrang. Ich habe absolut keinen Schimmer wie ich den alten Schalter demontiere. Der eine Kabeblstrang läuft zu den Birnen. Das würde ich ja noch hinkriegen :D . Der andere Kabelstrang verschwindet unter dem Lenkerkopf und dann?


    :O


    Besten Dank für die Hilfe

    Hallo liebe Community,



    beim Reaktivieren meiner PK habe ich festgestellt, dass der Lichtschalter meiner PK nicht mehr funktioniert. Der Schalter hat extremst gehakt und ich hoffe man



    kann auf dem Bild auch gut erkennen weshalb:




    Nun habe ich bei SIP gesucht und auch nach Rücksprache mit dem MA festgestellt, dass es kein "passendes" Ersatzteil zu geben scheint.


    Hat jemand eine Idee wie ich meine Lämpchen nun wieder ans leuchten bringen kann ?



    VIelen Dank & beste Grüße


    Goldfit

    Guten Morgen zusammen,


    habe gestern das Silentgummi an der Motoraufhängung (hinten) gewechselt...Der Bolzen sitzt mittig nur das Gummi sitzt etwa links 3mm weiter aussen und auf der anderen Seite etwa 3mm zu weit innen... Problematisch oder akzeptabel?

    Zitat

    Dazu eine Frage. Passt das so mit der Düse und dem Puff?


    Probier es aus ... Fahr erstmal mit der Düse und schau dir das Kerzenbild an ..




    Zitat

    Mir reichen gute 55km/h locker, will einfach im Stadt verkehr mit schwimmen aber nicht davon fahren.


    Dann kauf dir direkt einen 75 ccm Satz , neue Kerze, und Düse um die 70 , dann hast du deine 55 km/h und ebenfalls mehr Drehmoment.. Dazu gibt es übrigens schon unzählige Themen im Forum also kannst du auch gerne die Suchfunktion nutzen ^^

    Ich möchte das Thema gerne nochmal kurz aufgreifen:


    Die Kabel für Stand und Fernlicht sind vmtl. aufgescheuert und funktionieren nur teilweise, Kontrollampen dagegen einwandfrei..


    Ich habs jetzt satt und habe mir neue Kabelstränge sowie Kabelschuhe gekauft ... Sprich ich möchte die Kabel jetzt "einfach" mal ersetzen. Dazu habe ich bisher allerdings auch wenig Hilfreiches gefunden..


    Somit die Frage wie stelle ich es am klügsten an die Kabel zu wechseln und vorallem wo führen die Kabel vom Cockpit aus hin ? :O .. Der Schaltplan ist mir da doch "noch" etwas zu theoretisch


    Wenn ich dann gleich dabei bin , würde ich die Kabel der Tankanzeige gleich mit erneuen ..



    Vielen Dank für eure Hilfe für wissensbeschränkte Individuen ;)

    Zitat


    Und da will ich so nah wie möglich zum original Zustand kommen.

    Dann nimm doch bitte einfach die Übersetzung , welche orginial in der v50 n verbaut ist (4,6?)... Für mich ist die Frage nach der 3,72er Übersetzung hinfällig , da du den originalen 50 ccm Zylinder fahren willst...




    Sofern du nicht vorhast jemals einen größeren Zylinder zu fahren, bleib bei der originalen und sei glücklich :D

    Wollte gerade sagen,


    ob du ein Ritzel oder komplett neue Übersetzung reinballerst, ändert an der Geschwindigkeit absolut 0.. Das erreichst du nur mit mehr Hubraum ...


    Also bestell dir erst einmal den 75 Zylinder und guck wie sich das auf deine Geschwindigkeit auswirkt ;)



    Mit deiner Übersetzung sollten dann bei größerem Zylinder aber mehr als 50 km/h drin sein... HD anpassen und gleich ne neue Zündkerze dazu kaufen ...

    Schon etwas spät für eine hilfreiche Antwort aber bei mir ist was ähnliches passiert:


    Nach Zylinderumbau passte der Gaser nicht mehr auf den ASS und mir sind durch etwas Gewalt ein paar Lamellen abgebrochen...



    Grund war bei mir ein verbogener ASS , da ich diesen nicht beim Motorabsenken nicht abmontiert habe und der ASS einen mitbekommen hat... Das ist ehrlich gesagt die einzige Möglichkeit die ich kenne , da die Lamellen eigentlich nicht so schnell brechen , wenn das Ding auf dem ASS sitzt.

    Guten morgen liebes Forum...


    Heute Nacht wurde kläglich versucht meine Pk. Zu Klauen... Allerdings hat es nicht geklappt da lenkradschloss weiteres verhinderte und man es nicht richtig versuchte... Soweit ist aber alles unbeschädigt also Glück im Unglück... Jedoch haben sie bei dem Versuch das schloss zu knacken den Lenker von links nach rechts geschoben... Somit ist der Lenker nicht mehr mit dem lenkerkopf verbunden und ich kann dementsprechend nicht mehr lenken... Wie kann ich denn jetzt den Lenker wieder mit dem Kopf verbinden so das ich wieder lenken kann ?



    Gruß

    Was so ein Teil für 14 euro für wunder wirken kann xD..


    Blinker blinken regelmäßig und problemlos ;)


    Tanknadel hat bei abgeschraubten cockpit funktioniert .... Nach zusammenbau tuts aber dann nur noch die Tank reserve lampe (Immerhin) xD