Beiträge von resi

    so, jetzt lasst mal jemanden reden der auch ne vespa 50L fährt und mit vollem stolz besitzt...


    grundlegend ist zu sagen: richtig! die L wurde nur in italien vertrieben hat im original 2,75 - 9" reifen...(ja ich hab 10" druff, aber steh halt auf weißwandreifen) zur L ist speziell zu sagen, dass bei diesem exemplar mehr chromteile verbaut wurden, also scheinwerferring, kantenschutz, bla bla bla und mei der scheene schriftzug am hintern.... ich nenn sie immer das italienische "luxus" modell ;) ach ja... die L fährt nur 45km/h, dass es halt die italienischen kids damals nicht nach hinten wegzog... bergab geht sie sogar 55 km/h, meine spitzengeschindigkeit betrug 60, ich finds lustig, da mein wunderschöner originaltacho von 67 leider nicht funktioniert, muss ich immer nen autofahrer neben mir fragen, wie schnell ich denn bin, ich find des macht eine alte 50ger einfach aus, gediegen durch die stadt fahrn.... bitte lass sie so.... ach ja und blinker....bäh, brauchst ned, der roller braucht ja ned mal nen tüv.... wie würden denn die ganzen oldis ausschaun, wenn man sie nach heutigen standards umbauen müsste, greißlig....zudem viel spaß mit der elektrik, hast ja nur 2 zündspulen.... also dann, lg :thumbup:

    hallo zusammen,
    würde meine vespa gerne in einem fischsilbergrün, wie die alten hoffmann vespas lackieren lassen, leider finde ich den dazu richtigen code nicht der mit L und dann noch nen buchstaben u. dann noch ne nr. (wie kompliziert) existieren müsste und zwar von VW turmalingrün metallic.....
    bitte helft mir, mein schätzchen steht schon beim lackierer und wartet

    ach ja, ich vergass,
    benzinfilter hatten wir auch schon sauber gemacht....
    ihr müsst wissen, des is meine erste vespa und ich bin noch ziemlich grün hinter den ohren was das ganze betrifft und zusätzlich ne frau.... aber so ne schöne alte vespa war schon mein traum seit ich 16 war und bevor ich die 30 sehe musste die her, also vielen dank an euch, ich hoffe sie fährt jetzt dann

    ja, ich fahr jetzt mal zum baumarkt, hol mir nen neuen schlauch und dann schau ma mal, den zwischenfilter haben wir eh schon am anfang schief angeschaut....vielen dank für die tipps, denn die schöne muss endlich auf die straßen


    und mit durchblasen war natürlich gemeint, das wir in den benzinschlauch als auch in den tank gepustet haben, um mehr druck auszuüben

    hab mir ne wunderschöne 50 L Bj. `66 zugelegt, habe aber folgendes problem:
    mein spetzl und ich denken sie bekommt einfach keinen sprit, denn eigentlich stimmt alles, wir haben zündfunken, den vergaser haben wir gereinigt, tank gereinig und das baby ordentlich durchgeblasen, wenn ihr versteht was ich meine und und und
    2 x ist sie schon angspungen und ganze 400m gefahren, wenn auch nur langsam, aber immerhin... dann säuft sie einfach ab....wir sind ratlos


    was können wir noch tun???