Beiträge von MalcomX

    also habe schon zwei verschiedene regler eingebaut gehabt, einemal an nachbau und einemal ein original teil beide neu und frisch vom postboten , also beim einbau habe ich eigentlich nur die drei stecker so wieder eingesteckt wie sie am orginal teil auch waren, mit dem original (also der wo schon drin war) läuft sie ja auch nur das licht geht nichtmehr, also ist ne pk xl 1, ach ja habe auch bei scoouter center schon angerufen die meinten auch das es der richtige regler ist, und baterie habe ich keine das licht hat bis jetzt super getan :( bitte tringend weiter um hilfe

    hallo


    hoffe den thread gibts noch nicht aber habe jetzt nichts gefunden was was wirklich passt


    mein problem ist folgendes, mein komplettes hat es neulich rausgehauen, ein kumpel meinte gleich spanungsregler denn habe ich dann bestellt und gewechselt, das licht hat dann zwar getan aber der motor drehte nichtmehr wirklich ging immer wieder runter und wieder hoch, habe dann wieder denn alten spaungswandlereingebaut da hat es dann zwar wieder getan aber die bieren hats gleich wieder rausgehauen, kann mir da jemand weiterhelfen wäre mir eine grosse hilfe


    grussX

    also werde auf jeden fall mal denn kolben ausbauen und nachschauen für solche fälle habe ich noch jemanden der mir hilft und auch etwas mehr ahnung hat als ich :) doch leider war der was das "absaufen " angeht auch rahtlos aber wenn´s so wäre muss ich ja quasi an 75 satz drauf machen :D klatschen-)


    ja ist halt wie an deutscher panzer läuft fast nie aber kapput bekommst sie ned ;)


    ja bin immer offen für neue vorschläge also immer weiter posten ;)

    haha ich glaubs langsam auch , aber habe die für 200 euro bekommen da dachte ich ich schnapp zu und schrauben macht ja auch spass, wenn sie halt nur laufen würde :) ok dann lass ich das mal mit mehr öl :) mh also ssteht 11 000 auf am tacho, nur der tacho hat nicht funktioniert als ich sie bekommen habe also weiss ned wie lange der schon nichtmehr funktioniert hat, na überlege mir ja gerade einen 75 satz :S drauf zu machen meinst dann wirds vieleicht besser oder wie und wo ist der verschleiss ?

    so habe gestern mal vergasser ausgebaut und gerreinigt, aber konnte leider noch nicht fahren da das wetter gerade total scheisse ist bei uns :( seid ich vespa fahre schätze ich denn sommer sehr haha bin eigentlich ein winterfreund :) also konnte das mit der zündkerze leider nicht testen, aber als ich mit dem offenen tank gefahren bin war er recht voll so 4,5 liter waren drin.


    @sausus


    mh ist unterschiedlich bei uns gibt es viele steigen alle so ca. 3 kilometer lang, steigung von 7 % manchmal geht sie gleich aus manchmal nach der halben steige, so bald sie aus ist muss ich ein zwei mal drehten dann geht sie auch wieder an, zündkerze habe ich gleich ne neue reingemacht, aber ja sie gibt schon etwas wärme ab aber denk das ist doch bis zu einem bestimmten grad normal oder? sollte ich dann mehr zweitaktöl reinmachen ? sie läuft auch besser wenn sie kalt ist habe ich das gefühl.


    was ich vieleicht vergessen habe zu sagen weiss nicht ob es wichtig ist aber die vespa ist glaub paar jahre im freien gestanden bevor ich sie bekommen habe

    ok nun habe ich denn tank ausgebaut filter war sauber, habe denn ganzen tank demontiert war alles sauber habe von nem kumpel an neuen benzinhahn gehollt und denn eingebaut , danach war ich ne runde fahren , beim berg auffahren ist er wieder "abgesoffen" leistung war weg, sofort den tankdeckel aufgeschraubt, war kein druck drauf, und ohne weitergefahren aber wieder abgesoffen für weitere tipps wäre ich sehr dankbar :-3

    habe gerade mal nach dem loch geschaut also mit etwas druck kann ich durchblasen, also nehme ich an das es daran nicht liegen kann, reseve hat er nichtmehr hat schon ne tankanzeige deshalb gibts nur auf und zu aber ich werde den tank mal durchsuchen ob er richtig läuft, nur heute gehts leider noch nicht bei mir pist es wie aus kübeln , kann es eigentlich sein das es am vergaser liegt ?
    :-1 scheint woll nicht so ein natürliches problem zu sein :(

    ich versuche es mal genau zu beschrieben, im fahren verliert der motor an leistung , ich schalte zurück im ersten gang der motor tuckert nur noch vor sich hin und fährt nichtmal mehr in schritgeschwinigkeit voran (wenn ich gas wegnehme geht er aus) , nach 2 min ca dreht der motor wieder hoch und ich kann weiterfahren, wie nen ich das ? für mich als leihe hört es sich halt an als ob er absäuft. wenn er dann ausgeht springt er normal nach zwei mal treten wieder an. Stinkt nicht nach sprit und zündkerze ist auch nicht nass




    naja wie gesagt mir ist es auch schon zwei mal auf ner geraden strecke
    passiert, schlauch liegt unter dem chokehebel hatte auch schon
    verschiedene schläuche drin , aber wie macht man eine tankentlüftung und
    was entlüftet man da ?

    hallo ,


    bin neu hier und mal ne frage :) habe mir vor zwei wochen eine PK 50 Xl gekauft, als ich sie geholt habe ist sie 200 meter gefahren dann abgesoffen aber im ersten gang sehr langsam weitergetuckert dann hat sie wieder beschleunigt und 200 meter ist sie weider abgesoffen und wieder vor sich hingetuckert , danach habe ich vergaser ausgebaut und düsen gereinigt, mitlerweile läuft sie auf der normalen Strasse ganz normal und auch kurze hügel kein problem aber wenn ich eine längere strecke berg auf fahre kommt das problem wieder und sie sauft immer wieder ab, aber sie läuft dann zweitweisse auch wieder, mir ist es bissher auch zweimal auf der geradenen passiert fahre jetzt seid ca zwei wochen täglich ca. 2 stunden .


    ich hoffe mal ich habe das problem gut genug beschrieben hoffe mir kann jemand helfen da ich mitlerweile so einen spass am fahren habe und mich es ziemelich nervt das sie da immer absäuft wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir helfen könntet ;-)


    malcolm