Beiträge von LaudeT5

    Hier noch ein Update vom Anrollern-Team:


    Achtung, Update:


    Wir haben nach Kilometer 45 (ungefähr) einen Pausenpunkt.
    Ab diesem Pausenpunkt gibt es zwei Möglichkeiten weiter zu fahren.


    1. wie bisher in der Gruppe, geführt
    2. Vollgas!


    1. braucht ja eher keine Erklärung, aber 2.:


    Die Vollgasgruppe stellt sich zusammen aus Vollgaswilligen und rast, äh, reist einige Minuten vor der normalen Gruppe ab.
    Die Route ist denkbar einfach, da es nur auf eine Hauptstraße und später von dieser ab zum Treffpunkt geht.
    Dort gibt es, bis auf kleinere Ortdurchfahrten, nur Tempolimits 70 oder höher.
    Ampeln eine (Kelmis).
    (ca. 15 Kilometer)


    Jetzt der Clou: für die Vollgasgruppe verspricht der Grillmeister den ersten Dreien ein Gratisfutter nach Wahl, also Fleisch im Brötchen oder Wurst im Brötchen oder vegetarisch (nur Brötchen).
    :-D


    Hier gilt aber (im Le Mans Stil) nicht das erreichen des Parkplatzes als Garant für den ersten Platz (oder die ersten drei) sondern das erreichen des Grills.
    Ob ihr bis dran fahrt, rennt, hüpft und euch dabei gegenseitig umrennt, rammt oder sonstwas macht, ist mir Wurst.
    Die ersten Drei mit der Hand am Grill haben einen gut.


    Obacht wegen der Blitze am Ortsausgang Kelmis ;-)

    PiXi-Man, danke für die Erinnerung...


    Wahrscheinlich ist es überflüssig, dass hier noch zu erwähnen, da es aber bisher in der Ankündigung nicht explizit gesagt ist, wollten wir doch noch darauf hinweisen, dass das Anrollern auch dieses Jahr wieder eine gemeinsame Fahrt für


    KLASSISCHE, HANDGESCHALTETE ROLLER


    ist. Das ist schließlich unser gemeinsames Interesse und wir freuen uns mit Euch gemeinsam die alten Schätzchen auszuführen!

    Ok, müssen wir mal sehen, wie's geht. Ich denke auch darüber nach, schon freitags zu fahren und bei irgendwem zu übernachten. Falls das für Dich auch ne Option ist, sollte ein Pennplatz nicht das Problem sein, denke ich.

    Eins was läuft, würde ich vorschlagen ;-). Vielleicht könnte ich Dich auf dem Weg einsammeln kommen? Ich werde voraussichtlich aus WOB anreisen, da liegt Osnabrück ja nicht völlig ab vom Weg. Wann willst Du denn fahren?

    Nee, mach Dir da man keine Sorgen. Touren werden weiterhin angekündigt. In diesem Fall allerdings hatte ich mich recht kurzfristig mit D13 verabredet, um mal alternative Strecken fürs Anrollern zu erkunden. Das geht einfach nicht wirklich gut, wenn zuviele Leute mitfahren, da man ja immer mal spontan umdrehen muss, oder ne Strecke zweimal fährt etc.
    Nunja und dann hat eben das Wetter auch so gar nicht mitgespielt, so dass eh nicht gefahren wurde.


    Ich gehe übrigens ganz fest davon aus, dass Du Deine Karre bis zum Anrollern so im Griff hast, dass Du durchfahren kannst :thumbsup:

    Schalten macht so sicher auch total Laune ;-). Naja wettermäßig war ja gestern eh eher nicht so schick. Man gut, dass ich wenigstens zum Weekender am SA mitte Reuse geballert bin. Die Karren fühlen sich ja sonst noch irgendwie vernachlässigt. Keiner der sie beschraubt oder bewegt da.... :+4 .

    Morgen geht's früh mit ein paar Leuten vom An-/Abrollern Aachen zum Abrollern ins Bergische Land.
    Lit fährt gegen 8 in Aachen los (wo genau müsste er mal sagen), danach ist noch ein Treffpunkt in Jülich um 9 an der Esso Tanke Ortseingang.
    Falls sich jemand anschließen möchte, bitte pünktlich vollgetankt an einem der Treffpunkte erscheinen und Spaß haben :-).
    Gruß
    Sven


    Edith fügt noch ne Anmerkung ein, dass die Tour nicht Fuffitauglich sein wird. Ist einfach zu weit.

    Bei mir wird datt nix mehr, ich bin dann ab morgen mal für ein paar Wochen mitm Kajak unterwegs und heute schaff ich auch keine Tour mehr (packen etc.).

    Nächte Ausfahrt!



    Bin ich mit am Start, falls ich heute Abend mit der Karre fertig werde. Muss mal die Zündung abblitzen, der Anblick vom Kolben gefällt nicht so und da könnte noch ein Problem sein, was ich gerne ausschließen möchte. Hält zwar, aber ich weiß nicht wie lang noch.