Beiträge von Sebi1111

    Servus Stefan, est mal danke für die schnelle Antwort,


    also dicht ist alles soweit, da hab ich schon überall nachgeschaut!
    Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen, weil ab und zu gehts ja doch dass er voll durchzieht.


    Bei den Düsen bin ich mir halt nicht sicher, vorher war net 70 HD drinnen, bin jetzt mit meiner 68er einfach mal
    minimalst drunter gegangen. Im Brief steht ebenfalls ne 67 als Empfehlung drinnen wenn ich mich jetzt recht erinnere!


    Oha Zündung einstellen, davon lass ich lieber die Finger! Ein Freund von mir hat schon nachgeschaut und gemeint,
    dass da alles passt... ich glaub schon dass er Ahnung davon hatte sonst gibts :-8 Hat auf jeden fall so ausgeschaut als
    wüsste er was eh da macht.


    Aber kann jemand pauschal sagen, dass die HD oder ND auf jeden Fall mal zu klein oder groß ist oder das Zusammenspiel
    einfach mal gar nicht passt??? Bin um jeden Rat dankbar!!!


    Sebi

    Hallo zusammen,


    ich bin der Sebi, 26 Jahre alt und durch Zufall und viel Glück bin ich nun endlich auch an eine
    Vespa 50 gekommen. 2-)


    Muss sagen, dass ich davor lange Zündapp R50 gefahren bin,
    davon aber nie wirklich überzeugt war, also musste die R50 weg und endlich eine
    Vespa her.


    Gesagt getan, stand auch mehr oder weniger gleich um die
    ecke und machte bei der Besichtigung einen recht ordenlichten Eindruck, also
    rein damit ins Auto, 1000 Euro gelöhnt und heim damit.


    Der Käufer beschrieb das Teil als einmalige Optik, 75 ccm Polini,
    Polini Auspuff, 19er Vergaser,Breitreifenkit, alles Tip Top und rennt wie Sau.
    Riffelblechoptik und total beschissenesr zusammen geschnittener Kotflügel. Aber
    egal. Mein Plan ist, das Teil im Winter mal so richtig schön zu restaurieren,
    aber die letzten schönen Sommertage wollte ich schon noch damit genießen.


    Zu Hause erst mal angehoben und Blechkleid besichtigt, alles
    wunderbar und gibt echt nicht viel zu meckern. Dabei wurde gleich ein DR 50ccm
    verbaut und der vermeintliche 19er
    Vergaser entpuppte sich als 16.16er Gaser... war ich eigentlich eh froh drüber.


    Und danach gingen auch gleich die Probleme los. Sie sprang
    an, sprang nicht mehr an usw…. fuhr dann wieder mal paar Kilometer ohne
    Probleme und dann ging auf einmal wieder ganz nix mehr… Alles überprüft à
    Die Zündspule ist mehr oder weniger abgebrochen und hatte kaum oder gar keinen
    Kontakt mehr zum Rahmen. Neue Zündspule dran und gut war!


    Gestern Abend wollt ich dann nen schönen Ausritt mit der
    Freundin starten (bin vorher selbst noch keine 5 Kilometer alleine gefahren) und
    dann das:


    Beim Gas geben erster Gang zieht sie dann schön weg, wenn
    ich volle Pulle hochdreh und in den 2. Gang schalte zieht sie meisten auch dann
    hier schön durch (aber nicht immer), im 3. Gang ist es ganz schlimm, wenn’s nicht
    grad wirklich berg ab geh, dann geht gar nix mehr. Die geht zwar auch bei
    Vollgas dann nicht aus, aber von Beschleunigung ist dar gar nix mehr, eher mit
    Mühe und Not die 30 km/h halten. Wenn ich dann wieder in den 2. zurückschalte
    und Vollgas geb und ich dann noch das Glück hab dass die alte Damen wieder
    schön hochdreht dann passiert, dass wenn ich kurze Zeit Vollgas geb und sie
    hoch dreht auf einmal auch kein Gas mehr annimmt, dann auf einmal wieder schon,
    dann wieder nicht mehr usw… Bin dann auch noch mal kurz alleine eine Runde
    gedreht und da wars dann genau das gleiche… hab echt keine Ahnung an was das
    liegen könnte… :+5


    Beim Vergaser ist momentan eine 68er HD und eine 50er ND
    drinnen… meine Frage:


    Kann das sein dass das ein Düsenproblem ist, bzw. hat jemand
    mit diesem Setup irgendwelche Erfahrungen? Bei meiner Zündapp hatt ich
    eigentlich für alles immer eine Lösung, wollte jetzt nicht gleich voll drauf
    los basteln und einfach mal alles verstellen sondern mehr oder weniger mal
    fachlichen Rat einholen… weiß momentan wirklich nicht an was es liegen könnte!


    Sonst erst mal ein Riesen Lob für das Tolle Forum und an
    alle die wo hier beim Text angekommen sind und das alles gelesen haben ;)


    Würd mich freuen von dem einen oder anderen zu hören und
    werde hier nun auch öfters vorhanden und aktiv sein… :D


    Schöne Grüße aus Altötting,
    Sebi