Beiträge von SEK

    Denke das man die pumpe nicht umsonst abstellt...
    und Mythen gibs doch überall, dafür ist das Forum oder die Mythbuster doch da!
    Vielleicht sollte man diesen Fall denen mal senden... Oder den mit den Hodenkrebs.. :)

    Hallo!
    Eigentlich ganz einfach: Schlauch ab, die Rohrleitung zur Ölpumpe raus und vielleicht eine Schraube in die Ölpumpe zum verschliessen. Denke damit ist es getan...Und natürlich 1:50 tanken! So hab ichs auch gemacht.


    mfg
    SEK

    Hallo!
    Habe eine Abdeckung für meinen Drop Bar gebastelt. Jetzt mal vielleicht eure Erfahrungen..


    Mit welcher Körnung sollte man anfangen zu schleifen,trocken oder nass.Und schleif ich erst runter und dann Feinspachtel oder gleich drauf und dann runterschleifen? Bei mir im Freundeskreis hat es eine grosse Diskussion ausgelöst!
    Über eure Meinung würd ich mich freuen!


    mfg
    SEK

    Hallo!
    ich weiss ja nich ob es leicht geht wenn der motor läuft, der is ja halb auseinander.. außerdem steht sie in meiner Wohnung(die nachbarn freuen sich wen ich sie anmache) :)
    bei mir sitzt das Ritzel aus dem Motorblock fest, die frage ist ob nur bei Motor aus oder auch bei Motor an...


    mfg
    Kevin

    Hallo!


    Bei meiner Lusso hab ich schon immer ein Problem. Der Gashebel (wo der Bowdenzug eingehängt wird) in der Vergaserwanne geht nicht automatisch zurück.
    Die Feder vom Arm geht einwandfrei, schraube ich alles aber zusammen und unter Druck, geht der Arm schwergängig.


    Meine Frage: weil ich sie gerade umbaue kann ich Sie nicht starten. Kann es daran liegen, daß das Zahnrad aus dem Motorblock nur sich dreht, wenn der Motor läuft?
    Weil der Arm die Drehung an das Ritzel von der Ölpumpe nicht weiter gibt weil es durch das andere Zahnrad(ausm Motorblock) blockiert ist.You Know?!


    mfg
    SEK

    Hallo!
    musst einfach den weg logisch folgen...
    Also, bowdenzug wird in gasarm -hebel gehängt. Der Gasarm geht nach vorne sobald man Gas gibt und wieder nach hinten wenn man Gas weg nimmt.


    Der Gasarm sitzt IN der Ölpumpe auf einem Zahnrad und überträgt die Bewegung auf das Zahnrad.


    Dieses Zahnrad gibt die Bewegung auf ein Zahnrad, das aus dem Motorgehäuse kommt, weiter. Nur ist dieses fest, also kann es keine Bewegung weiter geben. Ist das nur bei Ruhezustand so?


    mit dem Bowdenzug und wd40 hat das nix zu tun.

    Hallo!


    Bei meiner Lusso hab ich schon immer ein Problem. Der Gashebel (wo der Bowdenzug eingehängt wird) in der Vergaserwanne geht nicht automatisch zurück.
    Die Feder vom Arm geht einwandfrei, schraube ich alles aber zusammen und unter Druck, geht der Arm schwergängig.


    Meine Frage: weil ich sie gerade umbaue kann ich Sie nicht starten. Kann es daran liegen, daß das Zahnrad aus dem Motorblock nur sich dreht, wenn der Motor läuft?
    Weil der Arm die Drehung an das Ritzel von der Ölpumpe nicht weiter gibt weil es durch das andere Zahnrad(ausm Motorblock) blockiert ist.You Know?!


    mfg
    SEK

    Hallo!


    Habe auf einer Seite Fahrgestellnr. für px 80 Lusso gefunden, die hören bei v8x1t 112348 auf. Meine ist aber eine 80er Lusso Bj. 96 mit Nr.v8x1t 124506.???


    Habe die letzte in schwarz bei meinen Händler bekommen. Nun meine Frage, ist mein Liebling was besonderes!? =)


    mfg
    SEK

    Hallo ihr!!


    habe eine px 80 mit 135er DR, 24/24er Vergaser und nen Leo Vince Auspuff montiert. Wenn ich nun von halbgas auf vollgas drehe, verschluckt sich der Motor... Kann es an der düse liegen ? und wie kann ich den Motor am besten einstellen? außerdem geht der motor bei längeren hohen drehzahlen einfach aus...aber nur im 4ten gang.. ?(