Beiträge von TheDeath

    Danke für die Info ...


    vielleicht komm ích auch auf das Tauschangebot zurück ...


    Mir war schon bewusst, dass auch der Polini nicht legal ist mangels ABE,
    aber falls der Roller staatlich demontiert werden sollte kann man immer noch sagen, man wusste das nicht ...


    Hatte früher n paar Simson Fahrzeuge und bei denen mit nem 50 ccm Rennzylinder war das ähnlich. Die haben ja sowieso wegen dem alten DDR-Recht eine Zulassung bis 60 km/h.


    Das hat die Vespa ja (leider) nicht ....



    Gruß
    TheDeath

    Hallo Leute,


    also ich hab jetzt mal den kompletten Motor raugenommmen um die Wellendichtungen usw zu überholen.


    Dabei ist mir jetzt folgendes aufgefallen ....


    Vergasser hat nen 20er Innendurchmesser (ist wohl ein SHB 19.19 oder ähnliches.)


    Es ist ein Polini Ansaugstutzen verbaut (Ebenfalls 20 mm Durchmesser)


    Meine Frage nun ..
    auf dem Motor war wo ich die Vespe gekauft habe ein Original 50 cccm Zylinder verbaut und ich hab wie oben schon geschrieben einen Polini 50 ccm drauf gesetzt.


    Ist es ausreichend wenn ich mir nur den passenden Vergasser (SHB 16.15) zulege oder muss ich zusätzlich noch nen anderen Ansaugstutzen besorgen??


    Wollte nämlich eigentlich keinen 75 ccm Zylinder verbauen (wegen den Grün-weißen).


    Danke nochmals für eure Hilfe.


    Gruß
    TheDeath

    Also die Zündkerze hab ich jetzt gewechselt ...


    Ist zwar bisschen besser aber geht immer noch im Stand ohne choke aus.


    Hab jetzt zus. ne 72er HD eingebaut ....
    zwar weniger Leistung aber im Stand ohne Choke läuft se bisschen besser.


    Kann es sein das der falscher Vergaser drauf ist ?


    Wie krieg ich eigentlich raus welcher das ist ?
    Leider steht es nicht wie üblich drauf ....


    Gruß
    TheDeath

    Halli Hallo,


    meine VESPA PK 50 XL2 läuft nicht richtig vielleicht kann mir von euch jemand helfen.


    Folgendes Problem:
    Die Vespa springt nur mit Choke an ... und wenn man den dann raus tut geht sie im Stand aus (wenn man ohne choke gas gibt dann röhrt er nur kommt aber nicht auf Drehzahl) - wenn man Sie auch Drehzahl hält kann man zwar fahren, aber die Vespa hat leider keinerlei Leistung (kommt absolut keine Berg rauf - immer nur im 1. Gang)


    Folgende Teile hab ich bereits ausgetauscht, bzw. folgende Arbeiten durchgeführt:
    - 50 ccm Polini Racing Zylinder (neu)
    - Vergaser (Del Orto) Typ ist mir leider unbekannt, da es nicht draufsteht (laut Papiere SHB 16-15)
    - Benzinhahn gereinigt
    - Luftfilter neu
    - Auf Falschluft geprüft (zieht nirgends flaschluft an)


    Folgendes hab ich schon ausprobiert:
    - Hauptdüsen zwischen 62 und 78 ... mit keiner außer der 78er läuft er im Stand richtigt ... jedoch hat er mit der 78er keinerlei Leistung


    Ich bin mittlerweile völlig ratlos ... die Vespa hat keinerlei Leistung mit 68 er Hauptdüse (kommt keinen Berg richtig rauf) und geht im Stand immer aus.



    Wäre Super wenn mir von euch jemand mal ein paar Tips geben könnte woran das liegen kann. Ich persönlich tip ja, dass der falsche Vergaser drinne ist (vielleicht ein SHB 16-10)´?)


    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß
    TheDeath

    Halli Hallo,


    ich nenne seit kurzem eine PK 50 XL 2 mein eigen.
    Nach einiger Recherchen hier im Forum hab ich gelesen, dass man den Benzinhahn reinigen soll, wenn die Kiste unrund läuft....


    Nun meine Frage:


    Der Bezinhahn der XL 2 hat zwar vorne am Hahn 3 Löcher, es sind jedoch nur 2 durchgängig. Ein dem einen ist oben ein gebogenes Kupferrohr drin gewesen, dass ganz oben im Tank aufhört.


    1. Hat die PK XL 2 gar keine Reserve Stellung ? Oder täusch ich mich da.


    2. Für was ist das lange gebogene Rohr eigentlich gut ? Die Entlüftung funktioniert doch wie bei der XL 1 über den Tankdenkel ...



    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    TheDeath


    P.S. Hat irgend jemand hier im Forum die Komplettversion des Werkstattbuches für die XL 2 ?? Suche das ganz dringend.