Beiträge von Kuhni Kühnast

    Ich finde die Gangschaltung bei ner 50er eh irgendwie n bißchen sinnlos! max. 3 Gänge hättens auch getan, denn man fährt eh immer nur im 4. und benutzt die anderen lediglich zum anfahren... (Also so gehts mir zumindest! ) oder was meint ihr?


    mfg kuhni

    Hi!
    Ich brauch ne neue Rücklichtbirne (nicht die Bremsleuchte, sondern die Dauerlicht) für meine Vespa... Allerdings will ich jetzt nicht z.B. bei sip oder so bestellen, da die Versandkosten dann bestimmt doppelt so hoch sind wie der eig. Preis der Birne... Kennt ihr nen Shop, bei dem die Versandkosten gering sind???


    mfg kuhni

    Du könntest auch mal (nach dem Vergasertest) Falschluft testen... Kompression prüfen und erst zum Schluss Simmerring... ZZP schlie´ß ich jetzt mal aus, da sie ja langsamer wird...
    Zu dem Problem mit dem langsamer werden:
    Evlt. bekommt sie auch nicht genug Benzin, sprich:
    Es sammelt sich Benzin in Leitung und Vergaser, das wird am Anfang verbraucht und dann kommt nicht genug nach, weil der Schlauch o.ä. versopft ist... Wäre aber nur der Fall, wenn sie länger steht und dann anspringt und nach ner Zeit wieder ausgeht...


    mfg kuhni

    Ich find die 850€ schon n bißchen hoch... Habe letzten Herbst für 650€ ne PK XL 2 bekommen... Keinen Rost, super Zustand mit gerade mal 800km drauf... Einzige Mängel waren n kleiner Kratzer im Beinschild und an einer Backe... Sonst absolut top!!!


    Würde deshalb eher so 750€ oder so preismäßig ansetzen!!!


    gruß kuhni

    Hi!
    Hab mal ne Frage: Würde mir gern ein akustisches Blinkersignal nachrüsten... Hat sowas jemand schonmal gemacht bzw. gibts da evtl. schon Kabel, die ich abgreifen kann?


    Dann bräucht ich noch ne Art "Klanggenerator"... Was würdet ihr da empfehlen? Bzw. wo verbauen???


    Würde mich über Antworten, Ideen usw freuen!!!


    mfg kuhni

    Es handelt sich nicht zwingend um eine Automatik... Auch bei der Schaltungsvariante muss man, wenn man sie über den Elektrostarter startet den Bremshebel ziehen... Wenns sich um ne Schaltungsvariante handelt geh so vor:


    1. Probiers über den Kicker


    2. Anschieben:


    - 2. Gang rein, Kupplung ziehen
    - wie verrückt den Berg runterrennen und dabei die Vespa anschieben
    - Kupplung kommen lassen...
    - Dann müsst sie normalerweise anlaufen, außer es liegt ein anderer Defekt vor!


    mfg kuhni

    Um nochmal auf die Chromfelgen zurückzukommen... Brauchen die jetzt eig. n Tüv Gutachten oder nicht? Wenn man sich bei SIP nämlich mal so umschaut steht da immer ohne ABE, was mich eig. ziemlich verwirrt... Wollt mir nämlich auch in nächster Zeit mal so Chromdingens zulegen...


    mfg kuhni



    edit: Ach ja, warum Du wahrsch. nirgends die Reifen findest liegt evtl. daran, dass Du sie falsch schreibst... Die Wand der Reifen ist weiß, sie haben kein weißes Band aufgemalt... Ergo: Weißwandreifen


    ;-) nix für Ungut!

    So, neues Update:


    War heute am Schrauben... Äußerer Simmering in Ordnung... Als ich das Polrad wieder montieren wollte hab ich bemerkt: Der Halbmondkeil is irgendwie kaputt... Also war gar nicht mehr da, komplett abgetrennt! Folglich hat sich das Polrad verschoben und mein ZZP hat sich verstellt!!! Jetzt muss ich bis Mittwoch warten (dann is der neue Halbmondkeil da) dann stellt sich raus, obs daran lag...


    mfg kuhni

    Bei lefthand Tuning Auspüffen (püffe??? ich bin verwirrt!!! :-) ) laufen diese oftmals an der Reserveradhalterung vorbei. Sprich: Nix Ersatzrad mehr! Bei ner 50er Vespa is der Auspuff halt auch das Merkmal das am Auffälligsten ist... Deshalb wirds von der Rennleitung Probleme geben!!1


    mfg kuhni

    passen tuts, würd ich aber ehrlich gesagt nicht machen... Habe selbst mal mit dem Gedanken gespielt, aber die Vespa sieht einfach nicht mehr typisch oldschool aus... Is dann eher so stilbruch oder so... Nix für ungut!


    kuhni

    Aalso... Ich spreche aus Erfahrung... Sprich. Meine Vespa steht deswegen jetzt in der Werkstatt und ich kann nur hoffen, dass es nicht zu teuer wird... Folgen eines offenen Benzinhahns:


    1. Benzin läuft ungehindert nach und nach in den Vergaser usw


    2. Vergaserdüsen verharzen, sprich verstopfen


    3. Benzin löst Simmering auf (Motor spalten)


    4. Benzin läuft in den Kolben bis der voll is... Beim Startversuch baut sich enorm Druck auf


    --> 1. Kolbendichtung geht kaputt
    --> 2. Simmering zum Getriebe springt raus (Motor spalten)
    --> 3. Simmering zum Polrad hin springt raus (das hoff ich grad dass das bei mir der Fall is!!! Dann wirds nicht zuu teuer!!!)


    Bei mir is die erste Zeit auch nix passiert! Bis die Vespa dann halt mal längere Zeit stand... Jetzt hab ich pech und es wird unter Umständen richtig teuer!!!


    mfg kuhni

    Neuer Stand:


    Am Vergaser liegt es nicht! Ausgebaut, gereinigt (war komplett sauber :-) )I


    Kompression überprüft: 10bar, also auch alles in Ordnung


    Jetzt kommts:


    Ich habe ja den Benzinhahn offen gelassen-> der Kolben ist wahrscheinlich mit Benzin vollgelaufen. Als ich versucht habe zu starten ist ein Überdruck entstanden und wahrscheinlich ist dieser Druck durch den Simmering ausgewichen... Sprich: Wenn ich glück habe ists nur der Simmering zum Polrad hin, wenn ich Pech habe ists der andere (Motor Spalten)


    Das coole ist jedoch, dass ichs in ner Werkstatt machen darf und mir der Besitzer nur bei Problemen hilft, sprich für mich wirds billiger und ich bekomm schraubeerfahrung!!! :-)


    mfg kuhni

    Ok, nächste Frage: Was würde dann Vollkasko kosten?


    Dann gibt es ja insgesamt 4 Versicherungsformen für 50er??


    1. Die Standartversicherung 69,90€


    - Haftet für Personenschäden
    - Haftet für Schäden am Fahrzeug des Unfallgegners

    --> Schäden am eigenen Fahrzeug werden nicht übernommen



    2. Die Teilkasko mit Selbstbeteiligung (bei Sparkasse 109,80 mit 150€ SB)


    - Haftet für Personenschäden
    - Haftet für Schäden am Fahrzeug des Unfallgegners


    --> Schäden am eigenen Fahrzeug werden unter einer Selbstbeteiligung von 150€ übernommen



    3. Die Teilkasko ohne Selbstbeteiligung (bei Sparkasse 149,80 )


    - Haftet für Personenschäden
    - Haftet für Schäden am Fahrzeug des Unfallgegners
    - Schäden am eigenen Fahrzeug werden übernommen
    - Sturm und Hagelschäden werden übernommen
    - Diebstahl wird übernommen


    --> bei Vandalismus keine Haftung!!!


    Jetzt müsste es rein theoretisch noch ne 4. Version geben, allerdings bin ich darüber nicht so schlau geworden!!! Auch wird bloß der Zeitwert immer ersetzt bei Diebstahl z.B. und das bringt mir bei meiner PK Baujahr 94 reichlich wenig!!! Da is die Versicherung teurer als das Geld, dass ich bekommen würde!


    Gibt es denn eine "Vollkasko" Versicherung die mir alles übernimmt??? Inklusive Vandalismus usw.???


    mfg kuhni

    War heute bei der Kreissparkasse:
    Vollkasko: 150€... Beinhaltet: Diebstahl und Unfall- sowie Hagel schaden... Nicht gezahlt wird Vandalismus. Und dann immer nur der Zeitwert! Folglich: Es bringt wohl ziemlich wenig, seine Vespa bei Kreissparkasse Vollkasko zu versichern...


    gruß kuhni

    Und wie funktioniert dass dann mit dem Schätzen? Sprich: Was kostet es und wo kann man es machen lassen?


    Welche Schäden werden denn durch Vollkasko übernommen / nicht übernommen?


    Ich habe gehört Teilkasko kostet ca. 70€ und Vollkasko soll ja 120€ kosten... Was übernimmt Vollkasko mehr im Vergleich zu Teilkasko?
    Wäre cool, wenn ihr einfach mal so ne Aufstellung machen könntet... Dann kann man das ganze evtl. ausarbeiten und in den Tipps und Tricks bereich posten!


    mfg kuhni

    Hi!
    Ich hab eine Frage:
    Gibt es eine Vollkaskoversicherung für 50er Roller? Die Dann nach möglichkeit Vandalismus und Diebstahl auch mit abdecken? Und wo könnte ich die bekommen, bzw. was wird die in etwa kosten?


    Oder ratet ihr mir doch lieber zu einer Teilkasko? Mit welcher Preisklasse muss ich da in etwa rechnen?


    mfg kuhni

    Haaaalt!!!
    Bei der Pk XL geht das nicht mehr so einfach! (Zumindest bei der XL2 ) Hab selber eine und wollte das Rücklicht tauschen... Wenn Du es aber mal genau anschaust und abschraubst wirst Du feststellen, dass die Form des Rücklichts als "negativ Abdruck" ca. 5mm tief ins Blech eingelassen ist... Du wirst also um Spachteln o.ä. nicht rumkommen... (War dann auch der Grund, warum ich es gelassen habe...)


    mfg kuhni