Beiträge von ischaemie

    Hallo zusammen,
    ich habe bei meiner PX 80 E, Bj. 84 genau dieselben Probleme gehabt:
    Kein Zündfunke

    • Daraufhin habe ich die Zündkerze , den Zündkerzenstecker, das Zündkabel gewechselt->kein Erfolg
    • die Zündgrundplatte durchgemessen->Messwerte o.K.
    • das Polrad heruntergenommen-> Halbmondkeil war o.k., jedoch fiel mir auf, dass die Polradmutter relativ lose war, sodass das Polrad ca. 1mm nach aussen gewandert war.
    • alles wieder zusammengabaut, das Polrad mir dem empfohlenen Drehmoment wieder angezogen und siehe da, die Kiste läuft wieder.

    Nun meine Frage: Natürlich ist mir klar, dass ein Wackler an den diversen Steckverbindungen Schuld an der Misere sein kann, jedoch würde mich interessieren, ob auch das nach aussen gewanderte Polrad Schuld am fehlenden Zündfunken sein kann?
    Vielen Dank für Eure Antworten,
    ischaemie