Beiträge von mrewitzer

    pkracer, vielen Dank für die schnellen Informationen. Jetzt weis ich wenigstens was ich nicht tun darf um in der Vespa Szene als Eisdielenterrorist abgestempelt zu werden. :)


    Ja nachdem ich die grundlegenden Informationen über den "Kauf" mal in wemding angewendet habe, komm ich schon fasst wieder von dem gedanken weg eine restaurierte zu kaufen...


    @hedgebang Vielen dank auch dir ! Die pdf ist echt super und erleichtert so einiges.
    Die Marktplätze hab ich schon abgeklappert und leider nichts zusprechendes gefunden.


    Gestern hab ich aber ne Rote Rundkopf bj. 79 in O Lack 2010 aus Italien importieren lassen auf mobile entdeckt... Im telefonat hab ich erfahren das sie auch technisch noch original ist, nur ein tacho wurde nachgerüstet. (kann man sowas glauben ?!?) Soll super laufen ist von privat und der eindruck am tele passte auch. was darf sowas kosten ? ich denke die 3190 sind etwas hoch angesetzt, wobei vhb besteht.

    Hallo "VESPAONLINE"


    möchte mich auch kurz vorstellen,
    Komme aus Nürnberg, bin 23 Jahre alt und möchte undbedingt Vespa-fahrer werden!!!
    Bin auf der Suche nach einer V50 Rundlenker mit guter Preis-Leistung. Am liebsten eine saubere fertig Restaurierte oder auch eine technisch einwandfreie mit Original-Lack und hübschen Altersflecken die Geschichten erzählen können.


    Ich bin eigentlich eher sportlich unterwegs gewesen, habe mir vor knapp 3 Jahren mein erstes (china)Quad mit 300 ccm und halbautomatik zugelegt. Das ganze entpuppte sich als Reinfall und war absolut nicht für den europäischen Straßenverkehr gebaut... Die Werkstatt war dazu auch schon mein bester Freund.
    Wurde schnell wieder verkauft und dann wurde mein erspartes zusammengekratzt und ich gönnte mir meine
    SMC CANYON 520 Supermoto edition 2 incl. Zugmaschinenzulassung
    Richtig geiler Motor, Power ohne ende, hammer Sound und niiieeee ein Problem damit. knappe 9000 km draufgeschrubbt in 1,5 Jahren in reinem Sommerbetrieb.
    Doch wer kennts nicht, man muss sich ab und zu von Sachen trennen.


    Oldtimer, KLassik, (American Dream), Sonne, Freiheit, 60er...
    war schon immer ein Thema bei mir.
    So ein richtig schicker Oldtimer wär was feines (Ford Capri, Ford Mustang, Strich8)
    aber leider nicht das nötige Kleingeld und kein Winterquartier.


    Vespa war mir schon immer ein begriff und es lässt mein Herz aufschlagen wenn ich eine in echt sehen kann. Also warum solls nicht sowas werden !!!
    Einfache Technik, Kult, Finanziell vertretbar, und im Winter schnell eingepackt und untergebracht.

    Hallo "VESPAONLINE.DE"


    möcht mich kurz vorstellen,


    Bin direkt aus Nürnberg, 23 Jahre alt und möchte gerne Vespa fahrer werden !Mich hats jetzt endgültig gepackt und ich will Nägel mit Köpfen machen und mir eine Vespa 50 N Rundlicht zulegen. Habe Fertigungsmechaniker gelernt und bin technisch kein totaler Leihe... trotzdem will ich mir eine fertig restaurierte Vespa zulegen.
    War jetzt zum 2ten mal in WEMDING :P bei 3 verschiedenen Verkäufern und will da garnicht weiter drauf eingehn, weils einfach keinen Deal geben wird !!!


    Hab mich jetzt schon bischen eingelesen, konnte aber nichts näheres finden was mir zeigt ob ich in der Nähe von Nürnberg irgendjemand finde bei dem ich beruhigt kaufen kann?


    Und warum ist im Forum auf ne CREME-WEISSE mit BRAUNER SITZBANK (ist ursprünglich meine Wunschkombi) so schlecht zu sprechen :D ?!?