Beiträge von mr.poo

    Was für einen Zylinder kann ich nicht sagen. Ist aber einer der nicht so um die 50€ gekostet hat und fast wie ein Originaler ist.


    Die Düse kann ich auch nicht bestimmen.
    War schon immer drin. Der Vergaser ist original! Ist ein Dell Orto SHB 16.16
    Als HD steht in meiner ABE 67 wahlweise 70...


    Ist ein Kolbenfresser realistisch? Wie kann das sein? ich habe 1:50 getankt. Ansonsten ist auch alles gleich wie zuvor.

    Ja genau. Damit ist es zu vergleichen.


    Ist also nichts abnormales?



    Kann es sein dass ich den neuen zylinder einfach noch gescheit einfahren muss (mit ner anderen Düse)?
    Würde sich dadurch das Problem von alleine beheben?

    Danke,
    Aber ich hab an der Hubraumzahl nichts verändert. Es waren 50ccm und sind immer noch 50ccm.
    Naja, richtig eingefahren ist er ja noch ncht. bin ja noch keine 40km gefahren.
    Das dauert schon noch eine Weile. Aber kann es denn sein dass das daran liegt???

    Hallo,


    Bin heute das erste mal eine etwas längere Strecke von sage und schreibe 14km gefahren.. wow.
    Also einen etwas steielren Berg nur sehr sehr langsam hochzukommen is ja normal. Aber dass die Leistung nach 5km abnimmt und am Ende die Vespa fast gar nicht mehr fährt halte ich für ein wenig komisch.
    Woran kann das liegen.


    Vor kurzem wurde ein neuer Zylinder reingemacht. Hab das Gefühl es hat auch irgendetwas mit dem Getriebe zu tun weil ich immer so ein komisches Pfeifen höre sobald ich mit Gang fahre. Im Leerlauf hört man das nicht.


    Bin später im kalten Zustand noch mal ein paar meter gefahren. Die ersten hundert Meter läuft sie ganz okay. Später tritt das gleiche Problem wie oben wieder auf.


    Kann mir jemand helfen?


    Grüße

    Hallo,


    Bin heute das erste mal eine etwas längere Strecke von sage und schreibe 14km gefahren.. wow.
    Also einen etwas steielren Berg nur sehr sehr langsam hochzukommen is ja normal. Aber dass die Leistung nach 5km abnimmt und am Ende die Vespa fast gar nicht mehr fährt halte ich für ein wenig komisch.
    Woran kann das liegen.


    Vor kurzem wurde ein neuer Zylinder reingemacht. Hab das Gefühl es hat auch irgendetwas mit dem Getriebe zu tun weil ich immer so ein komisches Pfeifen höre sobald ich mit Gang fahre. Im Leerlauf hört man das nicht.


    Kann mir jemand helfen?


    Grüße



    Edit: Bin gerade eben noch mal ein paar meter gefahren. Die ersten hundert Meter läuft sie ganz okay. Später tritt das gleiche Problem wie oben wieder auf.

    Zitat

    Original von Dirk Diggler
    und noch was ... gibt seitenspiegel also unten ärger mit den grünen ???


    ja das würde mich auch interessieren!

    Also ich glaub dass du im ebay zur richtigen zeit für das ding schon mehr wie nen tausender bekommen würdest..wenns das denn beim euro geben würde..aber weißt ja was ich mein.


    Grüßle

    Hatte das gleiche Problem.
    War bei mir der verdreckte Tank. So konnte nicht genügend Benzin nachfließen und sie ging aus.


    Würde mal die gesamte Benzinzufuhr kontrollieren, Vergaser reinigen und evtl im Tank nachschauen (aber nicht mit nem Feuerzeug :rolleyes:...höhö)


    Grüßle

    Ich hab das jetzt so verstanden dass der zweite Gang noch drin ist!


    Also wenn der Gang drin ist bekommst sie ja normal nich an..mit gezogener Kupplung soweso nicht..


    Versuch doch mal sie anzuschieben..also den berg runter rollen (mitgedrückter Kupplung) dann Kupplung langsam kommen lassen.
    Wenns nich funktioniert kupplungshebelk irgendwie fixieren und unten am MOtor die Schaltgabel manuell in den Leerlauf bringen..so müssts auch funktionieren.


    Grüßle

    Wie am Schaltkreuz?


    Du meinst schon das ding da unten am Motor, hab nämlich keine Ahnung wie das ding heißt.
    Du sagst du kannst es leicht schalten..als ich das versucht hab hab ich das ding vebogen.. soll heißen bei mir geht das furchtbar schwer.

    Servus,


    Das is meine "Uschi"...
    Ein paar von euch werden die Bilder vlt schon kennen...stammen auch aus diesem Forum weil ich sie hier drin gesehn hab und jemandem (vespa-service) abgekauft hab.
    Leider hat sie sich als fehlkauf (oder eigentlich nur zu teurer kauf) herausgestellt da er mir gesagt hat dass sie wunderbar läuft, sie es aber nicht tut und ich schon seit monaten beschäftigt bin sie richtig zum laufen zu bringen. Naja wenigstens bau ich so ne bindung auf ;)
    Der Typ dem ich sie abgekauft hab hat sich nachdem ich ihm gesagt hab dass sie nicht wirklich funktioniert nicht mehr gemeldet. Also entweder hat er Probleme mit seinem Internet oder er hat mich übers Ohr gehauen und lacht sich jetzt einen ab über meine Dummheit. Ich wünsch ihm auf jedem Fall viel Spaß dabei, sollte es stimmen.


    Ich möcht mich auf jeden Falll ma bei euch allen bedanken...ihr habt mir echt immer weitergeholfen meine Problemchen zu beheben.. hatte ja echt NULL Ahnung!


    Also Grüßle!