Beiträge von Lonewolf_68

    Hallo Vespa Gemeinde,


    meine V50 hatte im unteren Bereich der Gabel mächtig spiel habe erst versucht die Gabel etwas nachstellen weil mir das obere Lager noch in Ordnung schien.
    Allerdings nichts gebracht die Gabel ausgebaut und das untere Lager sehr ihr ja auf den Fotos X( an der Gabel habe ich bereits alles entfernt wollte euch mal fragen wie man die untere Lagerschale bzw auch die obere rausbekommt oder ist das gar nicht zwingend notwendig die bei jedem Lagerwechsel mit auszutauschen?

    Du hast Recht ich habe mir nochmal diverse Vergleiche angesehen und die 4 Loch sehen einfach Originaler aus bin schon fast überzeugt die so zu lassen bzw 10 Zoll..ja der Tacho :D der war mitunter auch ein Kaufgrund..sowie Bj.hat einfach alles gepasst die Farbe bin ich mir nicht sicher ob das die originale ist dann wäre das chiara di luna aber ich finde sieht elegant aus :)
    Ich würde an deiner Stelle auch keinen neuen Tacho einbauen und immer wieder versuchen den originalen zu reparieren....hat einfach was :thumbsup:

    aber vorerst werde ich die 4 Loch Felgen montiert lassen und lediglich von 9 auf 10 Zoll umrüsten da brauche ich ja lediglich die Felge wenn ich das hier im Forum richtig gelesen habe oder muss ich da sonst noch etwas beachten?Wäre halt schon schöner schon allein wegen der Reifenauswahl :)

    Ich habe dem Verkäufer gesagt das er bestimmt irgendwann jemand findet der sie für den Preis mit nimmt aber so schnell wird er da kaum jemand finden da es zahlreiche Angebote gibt also ich nehme sie für 2100; mit oder gehe mir noch eine weitere ansehen und somit waren am Ende beide zufrieden.


    Ich würde gerne im laufe der Zeit die Felgen der V50 Spezial montieren ich habe so eine Montage noch nicht gemacht und dachte mir ich frag euch einfach mal welche Teile ich da wechseln muss?Ich vermute ab der Bremsplatte alles oder habt ihr einen link?


    bedanke mich schonmal im Voraus :)

    Die Vespa ist gekauft :D ich habe mir bei der Besichtigung alles vorgenommen und das einzige was ich bemängeln konnte war die Lenkung die etwas spiel hat ich denke entweder das Lenkopflager oder die Mutter nicht richtig angezogen habe dem Verkäufer noch ein paar Angebote gezeigt die ich mir ausgedruckt habe von anderen Verkäufern bei denen die Preise erheblich niedriger waren und habe sie letztendlich für 2100; bekommen.
    Ist auch nicht gerade wenig wiederum muss ich zugeben das sie sehr sorgfältig restauriert wurde und ich mich sehr über darüber freue ^^ nach über 20 Jahren habe ich wieder eine Vespa :D


    Wünsche allen ein schönes Wochenende :)

    Das war der vorher bzw Originalzustand habe auch noch andere Fotos bekommen unter anderem welche an denen die Nummern sichtbar sind zum Vergleich der Verkäufer hat für sich restaurieren lassen möchte sich nun ein Auto kaufen und deshalb muss die Vespa(leider)weg.
    Telefonisch habe ich den Preis bereits auf 2700; mal sehen was sich bei Besichtigung noch machen lässt :)

    @rassmo nein ich sammel die natürlich nicht ;) habe sie als meine eingetragen weil ich mir fast sicher bin das ich sie kaufen werde fehlt halt noch der letze blick ;) mit den papieren würde mich nicht stören zumal ich eh evt auf 125 umbaue im laufe der zeit und das fehlen der Kotflügelschraube ist mir auch aufgefallen :D aber da sie in Italy restauriert wurde und ich selbst in meiner Jugend 8 Jahre dort verbracht habe und einige smallframes und andere 2 Räder meine Zeit dort begleitet haben weiss ich das es die "Banana" beim nachkauft auch ohne dieses vorgebohrte Loch zur seitenbefestigung gab das wäre sozusagen auch kein Grund für einen nicht kauf aber wie ihr erwähnt habt ist der Preis zwar gerechtfertigt wiederum denke ich sollte da schon noch was gehen ;) am Samstag weiss ich mehr und werde dann berichten

    Hallo Leute


    Ich habe diese Vespa gekauft bzw den Kauf(mündlich)zugesagt und das ich sie diesen Samstag abholen werde.
    So habe ich die Möglichkeit vor Ort mir die Vespa genauer anzusehen.Ich habe dem Verkäufer nicht gesagt das ich kein Laie bin und die "Schwachstellen" einer Vespa sehr gut kenne.Den Bildern und aussagen des Verkäufers ein guter Kauf.Hat Italienische Papiere.
    Nur geht es um den Preis der bei 2800; liegt.
    Eure ehrliche Meinung ist der Preis gerechtfertigt natürlich wenn alles bei Begutachtung passt?

    @'Zeus2010 tut zwar nichts zu deinem Thema aber dachte du weisst da vielleicht bescheid wenn ich unter einer vespa 50 N L R Spezial einen originalen Primavera einbaue bzw die Komponenten hierfür könnte ich das beim Tüf so eintragen lassen bzw als 125er versichern und ohne Probleme fahren?Was man dann danach noch macht wär ja dann eher geringfügig...133er Auspuff ect....klar :thumbsup: druntermachen kann ich alles und fahren..aber ich meine nur ob das so legal geht?

    könntest dir dann rein theoretisch den Schalthebel mit 4 Gang Anzeige einbauen(falls der passt)von der Primavera 125 bzw ET3 weil die waren von haus aus alle 4 Gang und Rundkopf ausser die Primavera die gab es meines achtens nach auch identisch der 50 Spezial also mit eckigem kopf oder eben den gesamten Lenker..aber ich glaube ich habe das auch schon mal so gehört wie du sagst das einige zeit einige Modelle Rundlicht 4 Gang gebaut wurden für Italien

    Hallo zusammen,


    sicherlich gibt es dieses Thema schon irgendwo aber ich kann nichts aufschlüssiges finden ?(


    meine Frage ist Vespa 50N ab BJ.63(oder 64?)wurde mit 3 Gang gebaut und der Nachfolger Vespa 50 Spezial(eckiger Scheinwerfer)mit 4 Gang
    sicher kann man die Motoren tauschen ect aber da ich auf zahlreichen Youtube Videos gesehen habe das es die Vespa 50N(Rundkopf) auch mit original 4Gang?
    Oder handelt es sich in den Videos eher um 125 Primare oder ET3?
    Wenn es die 50N Rundkopf mit 4 Ganggetriebe gibt weiss dann jemand ab welchem Baujahr bzw wie dann die genaue Bezeichnung für diese wäre?


    danke schon mal im voraus :)

    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier im Forum und möchte mich mal vorstellen :)
    Ich habe anfangs der 80er einige Jahre in Italien gelebt um genau zu sein in einem Vorort von Rom.
    Mein erstes Fahrzeug war ein Si Piaggio ich kann mich noch erinnern obwohl das ja wirklich schon eine weile her ist das ich anfangs ganz zufrieden mit dem war soweit ich noch weiss hatte ich einen 65cc Polini 13/13 und Simonini(war damals irgendwie Standard)allerdings war meine Clique komplett mit Vespas bestückt so das für mich nach kurzer Zeit klar war..VESPA muss her..schon kurze Zeit später hatte ich mir eine besorgt Vespa 50 Spezial 4 Gang sehr guter Zustand für damals umgerechnet...lach...ca.150euro.
    Ich weiss noch das beim Kauf ein 75cc Pinasco 19/19 Banane und komischerweise eine längere Übersetzung verbaut war man konnte die Gänge bis ins unendliche ziehen und irgendwann mal marschierte die auch 80kmh danach folgte erst ein 102cc irgendwann bin ich dann mal zu einem Motorblock von einer Primavera gekommen und mit dem einen weile gefahren allerdings wenn man den im original lässt hat man von einem 102cc irgendwie mehr dann ging es weiter mit 130cc 24/24 bis letztendlich 140ccZirri(was ja heute Parmakit ist)mit 34 Vergaser und allem was dazugehört...auf jeden Fall hatte ich viel Spass und kann schon sagen das es zum Hobby wurde welches ich bei der Rückkehr nach Deutschland aufgegeben hatte..ok im Gegensatz zu Italien damals hat man eher selten eine Vespa zu Gesicht bekommen sodas die ganze Sache dann auch irgendwie verblasst ist.Letzen Sommer bin ich auf einer Landstrasse mit dem PKW gefahren denke ich war so bei 90kmh und höre das irgendwas überholt...Schwarz,laut schnell 8o von dem Moment an war mir klar es muss wieder eine Vespa her :thumbsup: bin mir allerdings noch nicht ganz sicher ob es eine 50N Rundkopf oder 50Spezial eckiger Scheinwerfer wird bis jetzt habe ich auch noch nichts passendes im Auge aber bis zum Frühjahr bzw Sommer ist es ja noch ne weile und ausser das die zusehend im Preis steigen laufen se ja nicht davon :P