Beiträge von JK166

    Kupplung hab ich die BGM superstrong mit xxl Federn die dürfte reichen! Hab auch schon überlegt lieber nen 30 vergaser zu nehmen .... Ansonsten habe ich bei Pipedesign angefragt bezüglich Steuerzeiten auslassbreite ect mit dem bullet und meinem Setup. Die haben 67-68 % empfohlen das würden auch die Kolbenringe noch mitmachen !

    Ja die Überlegung mit der Benzinpumpe war definitive wegen dem reso vom bullet.
    Auslass Versuch ich auf 68% senenmaß und alles für Steuerzeiten anpassen. Mehr wollt ich dann aber erstmal nicht machen. Zuviel soll ja auch nichts sein. Mehr geht dann immer noch ....
    Den Auslaß trichterförmig gestalten oder die Form bis Anfang Auslassrohr durchziehen?

    Hallo ihr lieben,
    ich starte gerade mein diesjähriges Winterprojekt mit meiner PX 125
    Hier erstmal mein Setup:


    - Vergaser Mikuni 35 Tmx
    - Benzinpumpe
    - CnC Ansaugstutzen + membrankasten von MRP (Membran RD350)
    - Langhublippenwelle 60mm (von Basjoe)
    Laserverschweißt
    - Malossi 166 MK2 (1,5mm Fussdichtung)
    - Auspuss Bullet 177 von Pipedesign
    - angepeilte Steuerzeiten 127 / 190-193
    - Gehäuse und Zylinder natürlich noch
    schön bearbeiten


    Ich hätte jetzt erstmal zwei Fragen an euch :


    - Was meint ihr zum 35 Vergaser, geht klar oder vll doch nur den 30 nehmen


    -Der MK 2 ist ja zum Vorgänger schon optimiert . Die überströmer würd ich noch dezent bearbeiten/fräsen viel kann man da ja eh nichtmehr "aufreißen". Wie sieht es aber mit dem Boostport aus ? Der ist ja im Vergleich zu den zwei Überströmern relative "klein" dimensioniert . Sollte ich hier auch lieber dezent ran gehen oder "aufreißen" ?


    Hoffe jemand von euch hat hier schon mehr Erfahrung wie ich und kann mir den ein oder anderen Tip geben ...
    Danke euch schonmal im Voraus für eure Antwort :-)