Beiträge von targus

    Hallo zusammen!


    Leider hatte meine schöne PX 80 Baujahr 1991 in altersgerechtem Zustand in weiß (Bild folgt noch) mit einem neuen 135 DR einen Klemmer und der Zylinder sieht nicht mehr arbeitsfähig aus. Da ich einfach wenig Zeit finden werde die nächsten Monaten und nächstes Jahr dann mir evtl etwas anderes zulegen möchte, wollte ich mal eine Forumsmeinung bezüglich des aktuellen Wertes einholen.


    Die Vespa wurde dieses Jahr aus ihrem Schlaf geweckt und Neuteile (Reifen, Felgen, Bremsbacken, Bowdenzüge, Dichtungen, Schläuche, Spiegel, Öle etc.) im Wert von ca 500€ eingebaut (alle Rechnungen vorhanden).
    TÜV wurde Mitte dieses Jahres gemacht und die Vespa mit 135ccm offiziell eingetragen mit allen Papieren etc.


    Was wäre euch meine Vespa aktuell wert?


    Was wäre sie euch mit neuem 135ccm Zylinder in fahrbereiten Zustand wert?


    Und was wäre sie euch mit einer evtl stattfindenden Motorregneration (komplett mit neuem Zylinder) wert?


    Freue mich auf eure Kommentare!


    Viele Grüße
    Targus

    Genau das Teil :D


    Ja habe ich schon gesehen bei SIP.. aber vllt hats ja einer eh rumliegen. Dann erlöse ich jemanden von seinem Krempel und muss schätzungsweise nicht 15€ für ein billiges Stück Plastik bezahlen :D

    Alles klar! So ein Set habe ich leider nicht zu hause.. ich werde mal bei mir in der Umgebung ein paar Werkstätten anfahren und fragen ob die mir einen Helicoil oder Vergleichbares einsetzten könnten... oder hat jemand zufällig ein Set in Köln und Umgebung ^^ ???

    Hallo zusammen :D .
    Ich musste feststellen, dass das Gewinde für den Spiegelhalter an meiner PX 80 links irgendwie durch ist. Gibt es da eine Möglichkeit oder einen tollen Trick, wie ich trotzdem den Spiegelhalter samt Spiegel verwenden kann? Ich habe zur Zeit ersatzweise einen Spiegel mit einer Halterung unterhalb der Lenkradabdeckung montiert, nur rattert dieser Spiegel leider sehr stark || . Vllt hätte dazu auch einer eine Idee ^^ ?

    Hallo zusammen!


    ich bin Justus, 23 Jahre, studiere in Köln und bin stolzer Besitzer einer PX 80 Lusso E mit neuem 135er der jedoch gerade mal frech geklemmt hat und mich zur Zeit ein paar Nerven kostet :D . Ansonsten habe ich Schraubererfahrung mit meiner guten Simson S51 vorher gemacht (einmal komplett neu aufgebaut) und freue mich auf Vespafahrer im Raum Köln, die sich vllt mal "fachlich" austauschen möchten :D .

    Danke für eure Antworten aber ich hoffe mal, dass es nicht soweit kommen wird. Nach der Instandsetzung vom Zylinder etc. und der Vergaseroptimierung, werde ich alles wieder einbauen und dann mal auf Falschluft ziehen checken. Evtl. war der Zylinder ja etwas schräg angezogen...nicht direkt vom "worst case" ausgehen :D

    :D Da muss ich dich leider enttäuschen! Habe viel Handarbeit in die gute Kiste gesteckt, dass die nun wieder läuft und fit ist für den Sommer, die gebe ich die nächsten Jahre erstmal nicht her :saint: . Das Klemmerproblem kriege ich nun auch noch irgendwie in den Griff :thumbsup:

    Also ich werde mal die ganzen Tipps nächste Woche in die Tat umsetzen aber den Motor ausbauen, spalten, regenerieren etc. das ist glaube ich eine Nummer zu groß für mich! Was würde mich der Spaß denn bei einem Fachmann kosten? Ich gehe mal von 400€ aus? Ich hoffe mal, dass die schwarze Kerze jetzt erstmal ein Einstellungsproblem war.... :D

    Wie kriegt man das denn gut sauber? Mit Bremsenreiniger und einem Holzspatel/stück?
    Habe leider keine Honahle zur Hand... Werde dann mal die Kanten mit einem Dremel brechen und die Kiste höher bedüsen...
    Noch eine Frage:
    Die Vespa stand nun mehrere Jahre still. Sollte ich testen ob die Ölpumpe richtig funktioniert? Dementsprechend einfach mal Ölstand messen, markieren, 100km mit Gemisch im Tank fahren (falls die Pumpe nicht läuft) und dann den Verbrauch messen? Oder ist das unwarscheinlich, da mein Kerzenbild nach den gefahrenen 80 km ja deutlich verrußt war...

    Nein, das habe ich beim Einbau leider versäumt =O . Auspuff ist auch noch original aber den habe ich noch nicht ausgebrannt... gehe mal aber nicht davon aus, dass das jetzt so einen riesen großen Effekt hat?!
    Wie siehts denn mit meinem Zylinder und Kolben aus? Kann man den so weiterverwenden :/ ???

    Hallo an alle Vespafahrer =)!


    Ich habe folgendes Problem: PX 80 Lusso E von 91 habe ich mit einem DR 135 bestückt, auf originalem Vergaser mit geänderter HD auf 102 mit Zündzeitpunkt bei 19° abgeblitzt.
    Bin gestern das erste Mal richtig gefahren (ganz locker mit 50 km/h im Schnitt und kein Hochdrehen etc.) und hatte nach ca. 50 km bei 65 km/h (als ich einmal etwas höher gedreht habe) einen Kolbenklemmer bei Halb bis Dreiviertelgas. Habe laut DR Anleitung 2% Öl zusätzlich auf die erste Tankladung gehauen. Ich habe mal Bilder vom Zylinder und Kolben angehangen.
    Der Zylinder hat bei den Markierungen ganz feine Riefen...
    Was soll ich nun am besten tun?
    Ich habe mir schon eine 106 und 104 Düse besorgt, da ich gelesen hatte, dass fürs Einfahren eine fettere Düse besser sein soll aber die läuft ja anscheinend schon sowieso total fett, da das Kerzenbild auch total verrußt war :S .


    Bitte um eure Hilfe... ich bin mit meinem Wissen etwas am Ende ||


    Viele Grüße
    targus