Beiträge von Flughund

    Hallo zusammen,
    auch ich wollte mich kurz vorstellen, bin der Tobi, 32 Jahre alt aus Südbaden.
    Ich habe den Weg zu Euch gefunden, da ich mir eine "alte" Vespa zulegen möchte. Welches Modell genau ist noch nicht ganz klar, hierzu habe ich auch direkt in der Kaufberatung einen Thread bezüglich einer VNB eröffnet.
    Ja ansonsten sei noch gesagt dass ich eigentlich an so ziemlich allem Interesse habe was fährt und alt ist.
    Im Fuhrpark sind aber bisher nur PKW´s: NSU TT Bj.1967, Renault Alpine A110 Bj.1974 und einen Youngtimer Golf 1 GTI Pirelli Bj.1983. Also am Schrauben wird es sicherlich nicht scheitern, die zweiradspezifischen Dinge muss ich mir noch aneignen.
    Ich freue mich hier zu sein. 8)
    Viele Grüße
    Tobi

    Hallo zusammen,
    ich habe den Weg zu Euch gefunden... Natürlich weil es um eine Vespa geht...
    Wir haben bereits einen modernen Roller im Fuhrpark, den fährt meine Frau, mit ABS und so... Ich finde das geht gar nicht! Aber nun gut, jetzt war bei mir der Wunsch auch einen Roller für mich zu haben. Hauptsächlich um ins Geschäft zu fahren (16km/Weg), das ganze natürlich nur bei schönem Wetter. Ich habe mich dann mal ein wenig umgeschaut was es denn so für Vespas gibt. Eigentlich bin ich dann vom Grundsatz her bei einer PX200 hängen geblieben. So als zuverlässiges "Alltagsfahrzeug"...
    Ja und dann kam alles anderst... Ich habe mich quasi verliebt! Allerdings habe ich ein wenig Bedenken...
    Ich bin was Autos angeht schon länger in der Oldtimerszene aktiv, habe selbst einen NSU TT, eine Renault Alpine und einen Golf1, also schrauben kann ich. Im Zweiradbereich allerdings unerfahren! Über einen Bekannten habe ich dann mitbekommen dass da jemand eine VNB (125?) verkaufen will. Ich mal gegoogelt, WOW, optisch sehr schön! Also: Ich will Bilder, eine Beschreibung und nen Preis!
    Hab ich dann bekommen! Ich muss gestehen, einige elementare Dinge sind mir einfach entfallen! Alles was ich sagen kann ist das es sich um ein restauriertes Fahrzeug handelt, alles wohl sehr gut gemacht wurde. Dies wurde mir von einem Dritten zugetragen der das Fahrzeug kennt! Die Restauration wurde vom jetzigen Besitzer selbst durchgeführt mit ausführlicher Fotodokumentation! Es wurde wohl auch vollumfänglich restauriert. Bisher habe ich das schöne Teil noch nicht in real angesehen, da sich mir zwei Grundlegende Fragen stellen!
    1. Kann ich mit so einer (alten) Schönheit regelmäßig in die Großstadt fahren und sie auch dort abstellen?
    2. Ist der Preis im groben Rahmen in Ordnung?
    Zu 1: Es geht mir nicht darum ob sie alltagstauglich ist was die Technik angeht, da bin ich selbst der Überzeugung dass jedes Fahrzeug bei richtiger Pflege und Wartung alltagstauglich ist. Sondern vielmehr wie sieht es mit Neidern/Diebstahl aus?
    Zu 2: Ich weiß selbst dass so etwas im Prinzip unmöglich ist ohne ein Fahrzeug wirklich in real begutachtet zu haben. Allerdings habe ich mich bisher noch nie mit älteren Vespas beschäftigt um hier auch nur eine grobe Einschätzung zu bekommen ob dies realistisch ist oder überteuert oder das Schnäppchen des Tages!
    Preislich soll das ganze bei 4200€ liegen, alle Papiere vorhanden, TÜV neu!
    Ich freue mich auf Eure Meinungen und bin gespannt.
    Viele Grüße
    Tobi