Beiträge von Seba448

    Moin!


    nachdem sich die Tage nun bald sehr schnell wieder kürzen und mein eigentlicher Schrauber immer noch keine Zeit hat, starte ich einen neuen Versuch.


    An meiner PX 125 (Bj. 07) müssen kurzfristig Benzinhahnhebel und Stoßdämpfer hinten getauscht werden. Anscheinend kein Hexenwerk, aber ich hab die PX erst seit einem Jahr übernommen und noch keine Ahnung, was da auf mich zukommt. Sieht zwar alles recht einfach aus, aber ich würde am Anfang gern mit fachkundiger (privater) Hilfe im Rücken starten. Denn ich will die Gute erneuern und nicht kaputt reparieren.


    Hab nur mäßig Lust mich bei schlechter Luft, in ner halbdunklen TG aufm Boden zu legen und fluchend zwischen Wohnung (WLAN, LTE) und Nachbarhaus (TG) hin und her zu laufen, um mir anzuschauen, was ich nun tun sollte (und die Standardfehler zu machen). Zu zweit ist es doch gleich viel angenehmer und wenn man dann noch andere Benzin-Verrückte kennen lernt, dann finde ich das immer toll. Vor allem weil ich erst seit einem Jahr in Stuttgart wohne.


    Vom Radius her bin ich eigentlich recht flexibel. Sitze im Süd-Osten am Neckar und orientiere mich verkehrsbedingt gern in die Richtung.
    Radius aber prinzipiell wie oben angeben in alle Richtungen. Also Bietigheim-Bissingen - Schorndorf - Nürtingen - Sindelfingen.
    Einzige Bedingung je höher die Entfernung, umso wichtiger eine gute Anbindung an die Öffis, bzw. S-Bahn.
    Oder eine Übernachtungsoption. :D


    Zeitlich bin ich ebenfalls sehr flexibel, da ich mich gerade beruflich neu orientiere, kann ich auch unter der Woche und bin recht spontan.
    Aber auch das Wochenende ist uneingeschränkt möglich.
    Perfekt wäre jetzt natürlich ein Vespa-Veteran, der überquillt vor Fachwissen, es aber eventuellselbst nicht mehr umsetzen kann und lieber vom Ofen aus anleitet und sein Wissen an den nächsten weitergibt.


    Ich bin gespannt auf Euer feedback, düse gleich zum Lambretta Händler und bin ab sofort einsatzbereit.


    :+2

    Moin,


    na hier gehts aber ab!
    (somusssein)

    Mein Beileid.

    Danke, aber Mitleid brauch ich ausnahmsweise keins!
    OH! Oder meintest Du mein Stiefvater sei verstorben? :whistling:


    Dann kann ich entwarnen, der is nur aufs Auto umgestiegen und da hab ich gleich mal Bedarf angemeldet. :thumbsup:



    um den Hebel zu wechseln musst ja eh den Tank ausbauen - dann kannst das doch grad selber messen, oder?

    klingt logisch, aber ich würde im gleichen Schritt auch den Hebel tauschen.
    Hab hier nen erfahrenen Vespa Schrauber (mit Garage) gefunden, bei dem ich das machen kann.


    Also Teile besorgen hin düsen, ein Abend / Wochenende unter seiner Aufsicht alles tauschen und wieder heimdüsen.
    So ist der Plan. Deshalb (und weils eben soviele Längen gibt hätte ich gern vorher entsprechende Maße)
    Hab mir schon überlegt, ob ich verschiedene Längen bestelle.


    Hab nämlich auch gleich noch nen Lambretta Shop aus der Region empfohlen bekommen, bei dem ich evtl Teile, die nicht passen auch wieder zurück geben kann. :thumbsup:



    Bzgl. Länge kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Deine 125er PX von '07 müsste eine ZAPM09302


    Nicht ganz ... ist eine ZAPM501000 (die Version mit CATalystor :-5 )
    Hab den nur beim Sip Scootershop gefunden, andere listen den gar nicht. Macht auch wenig Sinn, weil die wohl bis auf den KAT baugleich sein soll.
    Da vertrau ich jetzt auf persönliche Aussagen, aber ich lass mir das gern statistisch bestätigen.
    Deshalb auch diese Thread :D .



    Und wenn der sich schon so schwer drehen läßt bauste sofort noch nen neuen sprithahn ein. Der wird wohl auch feddich sein. Den passenden schlüssel dafür bestellste sofort mit. Ist der tank noch sauber von innen und nicht rostig?!

    An den hab ich noch gar nicht gedacht ... Wurde mir vom "Schrauber" aber auch nicht vorgeschlagen. Was hat das miteinander zu tun?
    Schlüssel hat er meines Wissens. Haben wir letztens noch drüber geredet und er meinte, den brauchen wir nicht, weil wir den Hahn NICHT tauschen.
    Aber wenns sinnvoll ist, warum nicht sicherheitshalber Einen mitbestellen?!


    Dazu auch gleich ne Gegenfrage: Ich hab gesehen, dass es einen FAST FLOW gibt. Ich nehm mal an, das is fürs Tuning, Ab wann brauch man den?


    Zur Info: Ich werde mich jetzt nicht verbasteln. Die Kiste soll übern Winter einmal general überholt werden. Möglichst auch mal der Motor neuabgedichtet und gereinigt werden, da immer wieder Benzin am Hinterrad / Stossdämpfer rumsifft. Konnte die Ursache noch nicht definieren, aber das wird sich beim Schrauben dann hfftl auch zeigen.
    Eigentlich kommt nur noch ein gescheiter Auspuff drunter und die Düsen werden angepasst, damit ich auch mit Frau mal flott durch das hügelige Stuttgart tuckern kann. Für alles andere gibts die große britische Schwester. 8):-6


    Rost, check ich mal. Daran hab ich noch gar nicht gedacht. Sah aber nicht danach aus.


    man liest sich ...

    Moin,


    bin gaaanz neu hier. :hurra:
    Hab meinen Stiefvater beerbt und will nun die PX bisle auffrischen, da über die 10 Jahre doch einiges angefallen ist.


    Der Benzinhebel lies sich so schwer drehen, das dieser unsinnige Plastikgriff aus der Stange gebrochen ist und sich funktionslos drehen lies. :-1
    Nun möchte ich diesen gern austauschen. (sinnvoller Weise in Vollmetal)
    Dabei ist mir aber aufgefallen, dass es verschiedene Länge gibt! scared.png


    Kann mir jemand sagen, wie lang der HEBEL (nicht der Hahn)!, exakt ist.
    Ich hab leider keine Angaben gefunden. Weder mit Google, noch hier ...


    Vielen Dank im voraus.


    :-7