Beiträge von biz

    Mal eine Verständnisfrage

    Ich finde Bilder vom Vergaser mit der Chokewippe und Bilder ohne dies Wippe. Haben die vergaser ohne dies Wippe eine andere Chokebetätigung?

    Oder fehlt da einfach diese Wippe? Zur Veranschaulichung siehe Bilder

    Massive Drähte in der KFZ Elektrik sind sehr schlecht. Die brechen gerne ab. Bitte austauschen.

    Zieh doch mal vorsichtig an den Kabeln, vermutlich ist das lose Ende etwas verdeckt bzw in die Lenksäule runter gerutscht. Irgendwo muss das Kabel ja geblieben sein, wenn die Beleuchtung vorher funktioniert hat.

    Danke Volker

    Also der 16.16 Vergaser braucht den Filzring.

    Ob ich einen neuen Ansaugkrümner brauche, bin ich mir leider noch unsicher. Vielleicht erbarmt sich ja jemand mir das zu bestätigen.

    Danke, dann werde ich es angehen und die Teile bestellen.

    Muss ich nun auch einen Anschlussstutzen mitbestellen oder hat mich die Erklärung zur Vergaserbezeichnung nur verwirrt und der vorhandene passt?

    Es gibt ja nicht nervigeres, als wenn man zum Schrauben beginnt und dann ein Teil fehlt.

    Und noch ne Frage, bei meinem Vergaser ist ja ein O Ring und kein Filzring. Gibt es beim 16.16 da irgendwas, damit ich erkenne, ob ich einen Filzring oder O Ring brauche?

    Ich habe mit meinem Vorschlag versucht, es so unproblematisch wie möglich zu machen.
    Besser man nimmt einen 16/16er, dazu auf jeden Fall einen Originalluftfilter (den mit dem sichtbaren E-Prüfzeichen).

    Diesem Vorschlag werde ich gerne nachgehen, wenn die Chokebetätigungsfrage geklärt ist. Da will ich nicht als Betatungsresistent gelten2-)

    Mir fehlt ehrlich gesagt bei Dir die Bereitschaft, selbst Wissen zuzulesen und das selbst angelesene dann im Dialog zu hinterfragen bzw. zu komplettieren. Dann könntest Du Deine letzten Fragen laut beantworten und hättest ein passendes Feedback dazu.

    Danke für den Hinweis, dass ich auf der Leitung stehe. Aber da ich das schon mal gefragt habe und mir gesagt wurde, dass es sich immer um einen 16 er vergaser handelt und deshalb keinen anderen Stutzen brauche. Du mir aber sagst vor dem Punkt ist Luftfilter und nach dem Punkt dann somit Stutzenseite, das darf mir dann doch Fragezeichen auf die Stirn malen. Was ist denn nun richtig?

    Und mir deshalb fehlende Lernbereitschaft zu attestieren, obwohl Du mich nicht kennst.... aber lassen wir das.

    Danke für Eure Mühen mit mir.

    Der 16/15er ist ein gedrosselter 16/15er, der irgendwann aufgrund der EU-Abgasbestimmungen von Piaggio in der PK verbaut wurde.

    Er kann in manchen Fällen nicht gut abgestimmt werden und funktioniert nur mit dem Originalzylinder einigermaßen gut.


    Ich habe mit meinem Vorschlag versucht, es so unproblematisch wie möglich zu machen.
    Besser man nimmt einen 16/16er, dazu auf jeden Fall einen Originalluftfilter (den mit dem sichtbaren E-Prüfzeichen).

    Danke.

    Kannst Du mir den Chokeanschluss vielleicht noch erklären? Lt den gefundenen Bildern bei den Händlern fehlt diese Wippe, wie sie beim 16.12 vorhanden ist. Welche Überraschungen kommen da dann auf mich zu, ich möchte die Betätigung am Lenker ja gerne behalten.

    Danke.

    Dann ist ein 16.15 er Vergaser und ein DR 50 Zylinder also ein guter Plan?

    Aber wenn ein 16.15 der originale Vergaser ist, wo war dann der 16.12 Original verbaut?

    Brauche ich denn nun einen anderen Ansaugstutzen? Ich Wechsel ja von 12 auf 15?


    Schöner als die Erläuterung von jack o'neill bekommst Du es nicht mehr erklärt.

    Schade. Würde mich dennoch freuen, wenn mir jemand erklärt, wie ich den Chokezug vom Lenkrad beim 16.16 anschließe, oder obe der 16.15 da beim 50 er Zylinder genauso gut schafft.

    Und ganz toll wäre eine Erklärung, was die Zweite Ziffer genau aussagt oder habe ich das hier versehentlich überlesen?

    Und vielleicht kann mir noch jemand erklären, warum eine Rehbraune Kerzenfarbe doch ein zu mageres Gemisch haben kann, weil der Vergaser zu klein ist. Dann sollte doch die Kerzenfarbe eine andere sein oder?

    Nicht falsch verstehen, ich möchte lernen und nicht die Aussage in Frage stellen.

    Momentaner Stand, ich werde einen DR 50 neu beschaffen und einen geößeren Vergaser. Ob.15 oder. 16, dazu würde ich gerne noch mehr Infos bekommen.

    Vielen Dank für eure Mühen und Geduld

    ....

    Auch wenn das nicht von allen so gesehen wird: Das geht auch mit dem 16/12er.


    Das macht Arbeit, kostet aber fast nichts. Ob ich das mit einem RMS machen würde, steht auf einem anderen Blatt 8)...

    Das ist eine Antwort, die gefällt meinem Geldbeutel.

    Aber kann ich dieser Aussage trauen, wie ich es weiter oben Kaschmir versucht habe zu erklären?

    Nur, weil mir die Antwort gefällt heißt das ja nicht, dass sie gut ist.

    Vor allem, wieso geht denn ein 16.12 Vergaser jetzt doch beim 85er Zylinder?

    Das verwirrt mich alles

    Danke.

    Bitte noch eine Erklärung.

    Ich habe den 16.16 vergaser nicht in der Bauform meines 16.12 gefunden insbesondere dem Choke.

    Allerdings finde ich das beim 16.15 Vergaser genau so. Reicht der für den 50 er Zylinder auch? Wäre halt ein Problemloser Tausch.

    Oder wie baue ich den Chokezug vom Lenker bei 16.16 Vergaser an?

    Deine Variante 2 schließe ich aus.


    Und warum ist das kein Einfahren? Ca. 2 h mit halber Last/ Leistung und dann eine Stunde mit max 3/4 Last / Leistung und dabe kam der Klemmer.

    War das zu kurz?

    Und noch was zum Billigzylinder.


    Wäre denn ein 85er DR Zylinder mit dem kleinen Vergaser zurecht gekommen und hätte nicht geklemmt? Wohl kaum oder?

    Denn das wäre dann ja die einfachste und günstigste Lösung, solange ich nicht weiß wie die Primärübersetzung ist und der 50 er funktioniert.

    :-2