Beiträge von rj019

    Alles klar, soweit habe ich gar nicht gedacht. Also wird mir der Vergaser nicht viel bringen.


    Das mit dem Motospoalten ist mir erstmal zu viel Arbeit. Dann werde ich das ganze wohl nochmal aufgreifen wenn das spalten mal wirklich nötig wird (irgendwas kaputt).


    Dankeschön top-)

    Hallo zusammen,


    ich fahre eine PK80s mit aktuell DR133 und SHBC 19.19.

    Ich würde bei mir gerne etwas aufstocken und auf den PHBL 24er Vergaser gehen.


    Das der Vergaser nicht Plug and Play passt ist mir klar. Aber welche teile brauche ich, damit ich so wenig wie möglich rumpfuschen muss?


    Ich denke dazu gehören 24er ASS, Verbindungsstutzen und Luftfilter?


    Passt der Gaszug Plug and Play? Welches set benötige ich um den Seilzugchoke beizubehalten?

    Was meint Ihr wo ich mit HD und ND anfangen sollte abzustimmen? Ich würde bei HD z.B. ab 100 Anfangen und dann runterdüsen. Passt das so in etwa?


    Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Fragen auf einmal :wacko:


    Danke euch top-)

    Also meine Recherche hat ergeben, dass die Italiener jede 2. Vespa PK 50 S nennen. Siehe z.B. hier:

    https://www.classic-trader.com…vespa-pk-50-s/1992/215847


    Was das S bedeuten soll weiß ich nicht.


    Laut Internet wurden von Piaggio verunfallte Rahmen ausgetauscht und die Fahrgestellnummern neu eingestanzt. Ich vermute ganz stark dass die damals einen falschen austauschrahmen hergenommen haben warum auch immer.


    Interessant ist auch, dass Vergaser, Motor und alles was dazu gehört zur PK50s passt.


    Was genau passiert ist kann ich aber dennoch nicht sagen.


    Ich habe in 2 Wochen einen Termin bei meiner Zulassungsstelle, dort lasse ich die Fahrgestellnummer auch nochmal prüfen.

    Da ist zwar ein Batteriefach, aber ohne Anschlüsse, dieses Fach wird aber auch noch als Reserveradhalter benutzt. Ich denke auch dass der Roller aus ein paar Modellen besteht?

    Zulassung ist wie oben schon beschrieben 02.85 .

    Wie werden denn die Seitendeckel geöffnet?

    Am Tank mit Seilzügen. Bin jetzt Mal mit Google Übersetzer auf paar Italienischen Seiten gewesen und habe dort ein paar PK50s mit meiner Bauform gefunden. Auch Baujahr 1985. Finde ich gerade sehr seltsam. Wie es den Piaggio hier so drauf. Helfen die bei sowas weiter?

    Hallo zusammen,


    Ich glaube ich habe etwas in die sch.... gegriffen.


    Und zwar habe ich eine Vespa mit Papieren gekauft und mir ist erst im Nachhinein aufgefallen, dass etwas nicht stimmen kann.


    Und zwar ist es von der Bauform eine PK Rush aber laut Papieren eine PK50s.


    Der Rahmen hat eine DGM 50807 0M Nummer und die Fahrgestell beginnt mit V5X2T. Kann es sein, dass die Vespa mal einen Austauschrahmen bekommen hat und die Helden damals den falschen Rahmen verwendet haben?


    Danke für eure Hilfe

    Hallo zusammen,


    ich bin auf der suche nach einer Briefkopier einer PK80S mit eingetragenem 133ccm Zylinder egal ob Polini oder DR. (Wobei lieber DR :D).
    Habe im Netz leider nichts finden können, bis auf nicht mehr funktionierende Links.

    Wäre vielleicht jemand so nett und kann mir eine Kopie zuschicken.

    Bis auf meinen Tüv-Menschen wird diese auch niemand zu gesicht bekommen! Vespafahrehrerenwort!! :-7



    Danke

    Super, echt prima erklärung.

    Nur ob jetzt ein 135ccm Zylinder z.B. DR135 passt oder nicht ist mir noch nicht klar. Weil die einen schreiben passt und die anderen schreiben passt nicht und ist der Kurbelwellentausch nötig?


    Kurbelwelle etc zu tauschen ist für mich kein Problem, daran würde es nicht scheitern. Nur die frage passt es und bekommen ich dafür irgendwie tüv :)

    Hallo zusammen,,


    ich weiß das Thema wurde im Netz schon oft angesprochen, ich habe bis jetzt aber noch keine zufrieden stellende antwort gefunden.

    Ich habe gerade ein meiner Meinung nach sehr gutes Angebot für eine PK80s erhalten und würde da auch gerne zuschlagen.

    Ich habe ein Motorradschein und würde daher gerne etwas an der Leistungsschraube drehen.


    Wie warscheinlich ist es, dass ich einen 135ccm Zylinder eingetragen bekomme? Brauche ich dafür wirklich einen Leistungsprüfstand etc..?

    Ich habe zwar im Netz einige Gutachten gefunden die für den V8X1T (PK80X) sind, die besagte Vespa hat aber einen V8X5T Motor verbaut.


    Oder würdet Ihr eher gleich zu einer PK125 raten?


    Ich Wohne ca. 5km vom SIP Landsberg entfernt. Evtl. kennt Ihr ja auch jemanden der hier im Umkreis solche umbauten eintragen kann?


    Vielen Dank schonmal im Voraus und vielleicht schon bald ein PK80 fahrer :)


    :-7