Beiträge von mmx2012

    Danke für die Antworten.

    Von 80 auf 200 habe ich im Netz gefunden...

    Heisst da "Bestätigung für die Umrüstung eines Leichtkraftrades vom Typ Vespa px80....." sowas hätte ich ja gern von 80 auf 150.

    Fahren kann ich leider so nicht, da seit 2 Jahren abgemeldet.

    Auf gut Glück könnte ich ja versuchen einfach nur eine Hu machen zu lassen.

    Evtl. schaut der Prüfer nicht nach der Motornummer.

    Hallo zusammen,


    so langsam ist meine Vespa fertig und ich kann zum Tüv.

    Habe vorhin schon mal vorsichtig angefragt. Der wollte natürlich gern irgendwas schriftliches....

    Hat jemand von euch noch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung Px80 auf Motor Px 150 oder

    irgendwas ähnliches, was er mir als Kopie zusenden könnte ?

    Aktuell ist bei mir eingetragen Rahmen Px80, Motor Px80 mit 125ccm, Si24/24 und Auspuff BSau 193 A.


    Vielen Dank vorweg

    Martin M.

    Hallo zusammen,


    Habe mich gerade hier im Forum angemeldet, Fahre jetzt seit ein paar Jahren eine Vespa Px und habe im letzten Winter angefangen eine zerlegte Px neu aufzubauen.

    Jetzt bin ich fast fertig und habe nur noch ein kleines Elektrikproblem.


    Wie oben beschrieben habe ich eine 5 polige Zündgrundplatte + AAGB+M Regler (keine Batterie). Ich weiß, das zu dem Regler eigentlich die 7 polige gehört.


    Als nächstes möchte ich die Hupe anschliesssen. Direkt am Wechselstrom klingt sie etwas quäkig, funktioniert aber.


    Meine Idee war es, jetzt den Gleichrichter aus dem Regler für die Hupe zu benutzen.


    Könnte ich jetzt einfach den ungeregelten Wechselstrom der ZGPL. an A auf G brücken und dann an B+ Gleichstrom für die Hupe abziehen ?


    Ich kann nicht einschätzen, ob das evtl. zu viel Last für die ZGPL. ist. Die 7 polige hat da ja ein extra Kabel für die Batterieladung.


    Oder alternativ einfach mit der Entenhupe zum Tüv ?


    Grüße Martin