Beiträge von Luca

    Menzinger Choke funktioniert und ich kann nicht sagen, wie der Vergaser gereinigt wurde, aber ich vertraue dieser Werkstatt eigentlich, also macht sonst immer einen super Job. Werde mich aber nochmal über die Reinigung informieren, gibt es denn sonst noch Ursachen ?

    Hallo liebes Vespa forum,

    ich habe mir vor 2 Wochen eine Vespa pk 50 xl2 zugelegt jedoch springt sie leider nicht mehr an.

    Als wir sie Probegefahren sind lief soweit alles gut, außer dass das Starten nur mit etwas Bremsenreiniger auf den Vergaser sprühen ging. Wenn sie dann aber einmal lief, dann lief sie wirklich gut. Als wir sie dann abholen wollten wollte sie aber leider nicht anspringen, also schauten wir wo es klemmte. wenn wir den Zündkerzenstecker abnahmen und mit kleiner Distanz an die Kerze gehalten haben, dann lief sie ohne Probleme. Wir erhielten dann einen Tipp von einem Freund, dass es durch die Überbrückungsspannung funktioniert. Da ich mich nicht direkt in ein großes Projekt stürzen wollte, gaben wir sie in eine Werkstatt, damit sie soweit fit gemacht wird und ich dann an ihr wachsen kann. Jetzt wurde der Vergaser gereinigt, neue Zündkerze und Zündspule verbaut und geprüft ob von der Zünd Grundplatte genug ankommt. Leider will sie immer noch nicht anspringen und ich bin langsam ziemlich am verzweifeln woran es liegen könnte. Würde mich sehr über ein paar Ratschläge freuen.