Beiträge von pappa bär

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    :( Tja, da oben stehts schon: An meiner PX bricht am laufenden Band die Tachowelle, immer unten 5cm hinter der Schnecke. Kürzeste Lebensdauer: 6km. Hat wer ne Idee warum? Habe sie schon samt Ummantelung ausgetauscht - Fehlanzeige. Stimmt vielleicht was mit der Schnecke nicht?

    Tja, seufz, auch ich gehöre dem Club der motorisierten Jäger an. Ein Hase bzw. ein Kaninchen war vor einigen Jahren so unvorsichtig aus einem Busch direkt vor meinen Vorderreifen zu hoppeln. Direkt zwischen die Augen. Mußte zum Glück nicht wieder umdrehen.

    Jetzt gehts los und das Elend nimmt seinen lauf: Ich werde nen 150ccm Motor einbauen, komplett am Stück. Aber welche Unterglagen brauche ich für den guten Mann in blau (TÜV)? Hingehen und sagen: Da ist jetzt ein 150er Motor drin, Trag ein! wird wohl nicht reichen. Unbedenklichkeit von Piaggio? Von wo? Wo steht die Motornummer? Oder Einzelabnahme? Mit welchen DAten denn, ich hab keine.



    Hilfe!! ?(

    Ich habe eine PX 80 E Lusso BJ 91 mit nem Kolbenklemmer. Und ich habe nen Motorradführerschein. Jetzt stellt sich mir die Frage: Welcher Kolben / Zylinder o.ä. kann ich einbauen ohne alles zu ändern, bzw, was paßt ins Motorgehäuse? Vergaserdüsen sind nicht das Thema, aber ne neue Welle + Kolben und Zylinder + Bremsen + alles andere ist zu viel arbeit. Kurz und gut: Welchen Zylinder und Kolben kann ich ohne weitere Probleme einbauen? Ich erwarte keine Rennmaschine, schneller als 80 km/h wäre aber nett...

    Tach, ich bin der neue.....


    und fange mal ganz vorsichtig an.....


    iiiiich werde in kürze meine PX 80 E Lusso Model 92 EZ 91 aus dem Keller holen wo sie die letzten 7 Jahre verbracht hat.
    Kurz bevor ich sie außer Dienst gestellt habe hatte sie einen Kolbenklemmer, und hat dann und wann schlagartig den Anzug verloren, wurde langsamer und blieb dann stehen. Wenn ich sie wieder anbekommen habe und das Gas voll aufgedreht habe drehte sie irgendwann wider hoch.


    Wie dem auch sei: In der zwischenzeit habe ich auch einen Motorradführerschein und wollte den Motor überholen bzw tunen, darf ich ja jetzt fahren.


    Aber davon habe ich prinzipiell gar keine Ahnung, habe ich mich nie mit beschäftigt. bIn aber gelernter Kfzler.


    Meine Frage: Was kann ich machen ohne den gesamten Motor zu tauschen?
    Mehr Hubraum? Was brauche ich an Teilen?
    Vergaser?
    .......
    Wat noch?


    Gruß aus dem Münsterland, paps