Beiträge von Schorni

    Ist der Benzinhahn elektrisch? Eine Batterie habe ich nicht, wäre es dann möglich dass der Benzinhahn einfach zufährt oder hängengeblieben ist? Denn wenn ich die Benzinleitung vom Vergaser abziehe, müßte doch bei offenem Benzinhahn der Sprit rauslaufen und nicht tropfen oder nicht?

    Zündfunke ist da, ich habe heute die Spritleilung vom Vergaser abgezogen. Dann ist mir aufgefallen, dass das Benzingemisch nur langsam aus dem Benzinschlauch tropft, wie Öl und kein Benzin. (Alle 2 sec. 1Tropfen).
    Die Viskosität vom Benzingemisch ist aber sicher viel flüssiger oder? Kann da irgendetwas mit der Mischung Öl Benzin defekt sein?

    Hallo,


    ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen. Ich bin heute mit meiner Cosa 200 ca. 10Km gefahren. Vorher habe ich noch neues Zweitaktöl Teilsyntetik aufgefüllt, da die Warnleuchte aufblinkte.
    Der Start war normal wie immer, d.h. 10 mal treten und sie ist angesprungen. Die Fahrt war auch ganz normal ohne Probleme verlaufen. Nach ca. einer Std. Pause wollte ich wieder losfahren und sie sprang nach dem 2 mal treten problemlos an. Ich konnte aber nur 20 Meter fahren, da ging Sie aus. Tank ist voll, Zweitaktöl neu aufgefüllt, ich habe die Zündkerze herausgeschraubt (Sie war leicht verrußt), habe Sie gereinigt und wieder eingesetzt. Nichts zu machen, ich kann treten wie ich will, sie springt einfach nicht mehr an.
    Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar,


    Gruss Schorni