Beiträge von Hohenheider

    Nach solch langem nichtstun sammelt sich das öl aus dem Gemisch am tiefsten Punkt und wir zäh wie Honig unterm Schuh. Da kann schon mal passieren das der Benzingokel oder der Vergaser verklebt und verharzt ist. Sieht aus wie alter schwater Tee oder Karamel, dann ordentlich alle Durchgänge und Düsen reinigen.

    Hatte das gleiche Problem bei meiner 200erter.
    Im Baumarkt (Pracktiker) gibts für kleines Geld Spitzzangen mit echt langen Griffen, damit hast du nur nicht unbedingt die Kraft die Muder festzuhalten weil das Tankloch wenig Spielraum von sich gibt aber ein Versuch ist es wert :rolleyes: .
    Über die Prof-Vespaschraubern kann ich nich meckern, ich muste neuen Gockel und Schlauch einbauen. Da hab ich den Mester gefragt ob er mir den Spezialschlüssel mal zeigt. Der hat mir beim Massnehmen geholfen und gesagt wenne dat selbst bauen kanst macht dat. Wat sach ich dir sieht Scheisse aus aber tuts. :)) :))

    Ein Problemchen was bei meiner PX nach langem Stillstand auf getretten ist, war das das Öl verharzte und sich in den Benzingockel festgesetzt hat. Auch mit Waschbenzin und anderem harten Zeug oder Wärme bekam ich den Brei raus
    ( . Es muste ein neuer Gockel her. Und wie schon erwähnt den Vergaser raus und ordenlich mit sauberem Benzin baden (den Raum gut lüften). Bei der Gelegenheit den Benzinschlauch nach schauen, meiner war rech hart und brüchig geworden. Ansonsten alle Seilzüge gut mit Krichöl bearbeiten, da sie festgegammelt sein könnten. Reifen könnten auch leicht porös sein.

    Habe bei meinem Tank auch den Benzinhahn ausbauen müssen. Wenn man das Ding von unten dreht, dreht sich die Mutter mit. Also bin ich inne Werkstatt und habe den Mester freundlich nach der Schlüsselweite gefragt. Der sagte mir das man einen Spezialschlüssel braucht und hat mir den gezeigt und mir eine Schieblehre zum Maßnehmen (32mm) gegeben. Ich hab mir das Teil nachgebaut. Das Ding sie nicht gut aus tut es aber. Das Problem man muss entweder mit ner Flex fein arbeiten oder mit ner Metallsäge und Feile viel werkeln. Zum schluss noch schweissen. Ich kann dir mal ein Foto oder eine Zeichnung zu mailen.