Beiträge von altPX

    Hallo,


    hier noch einige Infos zum Rollermuseum:



    Das Museum exsitierte schon in den 80er Jahren, anfangs in Aarbergen / Taunus, dann in Rüdesheim am Rhein, zuletzt im Musem Rosso Bianco in Aschaffenburg. Das Achaffenburger Museum wurde vor 2 oder 3 Jahren geschlossen, seitdem suchte die Familie des bereits verstorbenen Gründers nach Räumlichkeiten und eröffnet nun in Kaub.



    Ich bin per Zufall auf den Termin gestoßen, da ich wieder mal die Seite geklickt hatte. Informiert Euch bitte hier:





    Das Museum beherbergt eine bedeutende internationale Sammlung (Schwerpunkt Deutschland) von Motorrollern der 50er bis 70er Jahren, meist im Originalzustand. Hier gibt es viel mehr als Vespa, aber auch viel Vespa. In den 80ern bin ich mit meiner PX dort hin gepilgert. Ich kann Euch das Musem wärmstens empfehlen.



    Viele Grüße



    Frank / altPX

    Hallo zusammen,


    als ich die Vespa bekommen habe, ist sie im kalten Zustand schlecht angesprungen. Ich habe den Tank innen professionell beschichten lassen, einen neuen Benzinhahn und eine neue Spritleitung und einen Luftansaugschlauch eingebaut. Nach diesen Maßnahmen ist sie nach dem zweiten Tritt angesprungen. Neuerdings sind die Startprobleme im kalten Zustand wieder da. Ansonsten läuft sie sehr gut und hat gute Leistung (ungetunt). Was kann ich jetzt noch tun?


    Gruß


    Frank

    Hallo zusammen,


    ich danke Euch für Eure Tipps. Das mit der Auspuffschraube scheint eine größere Aktion zu werden. Da das Problem nicht akut ist, lasse ich es erst mal wie es ist. Wenn der TÜV meckert, kann ich immer noch den Motor ausbauen oder den Auspuff abflexen.


    Gruß


    Frank

    Hallo Vespa-Freaks,


    heute wende ich mich an die Schrauber hier im Forum. Der Auspuff meiner P 125 X ist recht stark verrostet. Da habe ich mir überlegt, den Auspuff zu erneuern. Die Schraube am Zylinder ließ sich gut lösen. Die Halteschraube, die an der Schwinge befestigt ist, saß bombenfest. ich habe auch Rostlöser benutzt. Als die Schraube nachgab, dachte ich, dass sie sich löst. Habe jedoch den Sechskant der M8-Schraube abgewürgt. Jetzt ist guter Rat teuer. Vielleicht hatte jemand von Euch schon mal das Problem. Im Forum habe ich für PX nichts dazu gefunden. Was kann ich jetzt noch tun?


    Gruß


    Frank ?(

    Hallo,


    das ist eine Bastelbude hoch 3! Für die 500 € würde ich eine PK 50 suchen, die ist für das Geld zusammengebaut und kann probegefahren werden.


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    das Interesse an einem regionalen Treffen ist recht groß. Einen festen Termin kann ich zur Zeit nicht nennen. April oder Mai wird es wohl werden. Ich werde den Termin und alle Infos hier im Forum posten. Relativ zeitnah, da ich die Wetterprognose gerne berücksichtigen würde.


    Für die 50er-Piloten gibt es die Möglichkeit am Treffen als solches teilzunehmen. Für die Ausfahrt kann ich mir vorstellen, dass wir vor Abbiegungen anhalten, bis alle eingetroffen sind.


    Viele Grüße


    Frank

    Hallo, meine Vespa ist eine P 125 X Bauj. 1980 in rot. Sie ist in schönem Originalzustand. An Zubehör hat sie Chrom-Sturzbügel hinten, Chrom-Klappgepäckträger und Reserverad.
    In den 80ern hatte ich bereits 2 Vespa PX. Diese waren mit Chrom Klappgepäckträger, Reserverad und Windschutzscheibe ausgestattet. Die Scheibe macht bei den großen Vespen auf längeren Touren Sinn.
    Viele Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Frank 8o