Beiträge von racer77

    Liebe Vespa-Freunde,
    letzten Freitag habe ich meine Vespa (P200E BJ.1981) auf dem Firmengelände abgestellt und während meiner Arbeitszeit ist mir Frontal jemand reingefahren und abgehauen!
    Super, Karre kaputt und keine Ahnung, wie ich sie reparieren soll?
    Vielleicht schildere ich mal was mir aufgefallen ist:
    Kotflügel ist definitiv kaputt. Keine Ahnung, wie es mit der Gabel und dem Federbein aussieht? Nach hause fahren konnte ich sie. Beide Seiten haben etwas abbekommen, aber nicht die Backen. Nummernschildhalterung sieht auch nicht so schön aus.
    Suche jetzt Hilfe bei jemanden aus der Kölner Umgebung, der Lust und Zeit sowie ein wenig know-how hat, meine Vespa für den anstehenden Sommer fahrbereit zu machen.
    Eine andere Sache wäre, dass ich den Motor neu abdichten müsste! Dichtungsset ist vorhanden sowie die Dichtungsmasse.
    Wäre super wenn sich jemand finden würde, danke!
    E-mail: schickemail@gmx.de

    Hallo Vespa-Freunde,


    ich starte als erstes mit dem allgemeinen Vespa-Gruß (Vespa - Roll)!


    Auch ich bin seit ca. 3 jahren stolzer Besitzer einer Vespa. Angefangen gabe ich mit einer Vespa PK50Xl und da ich damals einen Mopedlappen gemacht habe, musste ich bei einer P200E zuschlagen und bin einfach nur begeistert!!!
    Mal abgesehen von einem Kupplungshebel habe ich weiter keine Probleme gehabt. Doch man sagte mir, ich solle in kürzester Zeit mal meinen Vergaser wechseln. Die Drehzahl wäre viel zu hoch. Einstellen lässt sich dort nichts und er dreht wirklich etwas hoch.
    WAS TUN?


    Wünsche noch ein schönes Wochenende,


    racer77