Beiträge von RingoGefahr

    So, bin mit meinen italenischen Papieren, einer deutschen Übersetzung und etwas Hoffnung bei der Zulassungsstelle gewesen, die meinten ich könne einfach ein Versicherungskennzeichen draufschrauben, da Italien auch in der EU wäre und ja drinsteht das meine V50 eine Motordrossel besitzt.
    Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall, Kann ich mich auf die Aussage verlassen?

    Ich hab sie aus Italien mitgebracht, hab die orginalen 40 Jahre alten Papiere, die langsam auseinander fallen. :)
    Übern Tüv bekomm ich sie nicht, laut den Papieren hat sie eine Motordrossel, die ist aber anscheinend rausgenommen worden, somit fährt sie zu schnell. :(

    Richtig ist aus Italien, hab noch nen anderen Sattel, von daher kein Ding.
    Was mann mit dem Bremshebel machen kann hab ich mir auch schon überlegt, danke schön.
    Ist der eckige Scheinwerfer den Orginal, find eigentlich nur Bilder mit runden.

    Was hab ich denn genau für ne Vespa. Könnt ihr mir da weiter helfen.


    Bilder


    Laut einer Seite wo ich die Nummer eingeben hab ist es einfach nur eine V50. Passt dann an der Front der breite Mittelteil?

    Hallo,
    werd mich auch mal kurz vorstellen, hab mir vor kurzem eine V50 aus Italien besorgt, die jetzt auf einen freundlichen Tüvprüfer wartet. :(
    Bin 19 Jahre alt, wohne im Moment in Oberursel, wo ich ein FSJ mache.
    Vielleicht findet sich ja jemand aus dem Rhein-Main-Gebiet, der mir ein bischen das Schrauben näher bringen kann. :D

    Ich war beim Tüv weil es ein Import aus Italien ist. Der Prüfer hatte keinen Schluchtenscheißerakzent.^^ Er hat bemängelt, dass sie zu schnell läuft, die Vorderradbremse nicht rund läuft und das hintere Radlager festgezogen werden muss.(Alles ohne Gewähr aber Tüv geprüft, kenn mich selbst nicht wirklich aus^^)
    Habs mir nochmal überlegt und werd nicht voreillig entscheiden, erstmal wird sie behalten, im nächsten Leben wird allerdings die erste Vespa eine in Deutschland zugelassene sein.

    War dies Woche auch beim Tüv. Es kam raus, dass meine Vespa(50) zu schnell fährt, was an sich kein Problem wäre. Er würde sie mir als Kleinkraftrad eintragen und gut wär es. Leider hab ich nur Klasse B also nichts mit Kleinkraftrad. Gibt es ne Möglichkeit sie zu drosseln, sollte nicht so teuer sein. Muss sowieso wenn vorne ne neue Bremse rein.
    Bin echt am überlegen ob ich sie wieder verkaufe.

    Ja ist klar, meine natürlich das Bremslicht. :) Hab jetzt beim Tüv angerufen, und einen Termin gemacht.
    Neben den beiden Lichtschaltern hab ich einen runden Knopf, ist das die Hupe, wenn ja muss ich die noch hinbekommen. Mal sehn das klappt schon. :D

    So ich hab jetzt eine Vespa 50/N von 1967, ist es richtig, dass sie kein Rücklicht hat? Wenn ja muss ich eins einbaun?
    Ich will sie so schnell wie möglich über den Tüv bekommen, läuft ohne Probleme.


    Mfg
    Christian

    Danke schön,
    ich werd mal schaun was er mir besorgen kann, und mich dann hier wieder melden wenn ich nen Tacho brauche und hilfe bei der Suche brauche.
    Wenn mir jemand genauer sagen was das alles kosten sollte, kann er ja noch was reinschreiben.


    Mfg
    Christian

    Hallo,
    ich hoffe ich schreib ins richtige Forum.
    Ich fahr nächste Woche nach Italien, ein Bekanter schraubt dort schon länger an Vespas rum und ich möchte mir eine von ihm Kaufen.
    Hierzu zwei Fragen. Was für ein Modell kann ich mit einem Normalen Klasse B Führerschein fahren, soweit ich weiß 50 ccm und 45 km/h. Könnt ihr mir die Modelle nennen die in Frage kämen?
    Muss ich irgendetwas umbauen, umstellen lassen, um die Vespa in Deutschland fahren zu dürfen.


    Danke schon mal