Beiträge von SickShredder

    Hi!
    Ich habe folgendes Problem:
    Hab meinen Vergaser ausgebaut und gereinigt! Seitdem spielt meine Vespa etwas verrückt!
    1. Wenn ich sie 1 Tag stehen lasse und dann antrete, springt sie mit höchster drehzahl an (voher wollte sie erst gar nicht und wenn dann nur mit anschieben)
    2. wenn ich losfahre kommt kein zug, dazu noch weißer rauch aus dem auspuff. erst im hohen drehzalbereich bzw. nach ein wenig einfahren geht sie einigermaßen. dazu kommt aber noch ein verzögerung beim gasgeben
    3. beim herunterschalten macht der motor komische geräusche
    4. wenn man sie etwas eingefahren hat und stehen läßt, geht sie nach ein paar min aus


    Ich hab den vergaser selbst mit den üblichen regeln (luftschraube ganz rein, dann 2,5mal raus, dann standgaseinstellen bis niedriegste drehzahl, dann luftschreibe bis höchstedrehzahl, etc.) eingestellt! Weiß also nicht woher diese unregelmäßigkeiten kommen! wenn mir jemand eine wirklich funktionierende bzw. sichere einstellung geben könnte.....


    Achja: es könnte sein, dass am anschluß Vergaser-Motorblock evtl ein kleiner Plastik-Dichtungsring fehlt! mir wurde aber gesagt, dass dieser nicht wichtig sei! könnte es theor. auch an diesem liegen?


    Vielen Dank für jede Lösung!