Beiträge von Quietscherl

    Hallo zusammen


    Meine V50 N ist vom Vorbesitzer umgebaut und mit zwei Lenkerblinker nachgerüstet worden.
    Nun bin ich am schrauben und will alles nach Kabelplan usw. anschliesen(macht des öfteren Zicken wie z.B.springt nach längerer Fahrt nicht mehr an ect.) aber ich hab da was hinter meinem Polrad gefunden das ich nicht kenne.
    Grundplatte mit drei Spuhlen und eimem Kondensaotor mit zwei Kabel (rot/gelb). Meine Elektrofachkenntisse reichen gerade mal bis minus und plus, also sehr mager. Kann mir jemand einen tip geben für den richtigen Schaltplan, und was ich machen sollte!neue Zündung??


    Foto der Grundplatte


    Merci schon mal:

    Danke für die Ratschläge


    -Die Sache mit dem Luftballon und der Kerze hört sich lustig an aber irgendwie schon logisch meinst des geht auch mit Druckluft?
    Hab aber bei der restauration alle Dichtungen und Simmeringe erneuert is aber schon 3 Jahre her!


    -Der Ratschlag mit der Zündspuhle lässt sich wahrscheinlich nicht umgehen!15€ bringen ein ja auch nicht um!

    Hallo zusammen


    Meine V50special Bj.75 macht mich noch zum Schrotthändler!
    Sie läßt sich etwas schlecht ankicken aber das geht ja noch. Nach längerer Fahrt ca. halbe Std. fängt Sie zum stottern an und geht aus! läßt sich auch nicht mehr starten, erst nach länerer Standpause(eine Nacht auf dem Gehweg) spingt Sie wieder an und das Spiel geht von vorne los! Verzweiflung total!
    Die Zündkerze macht einen schönen rehbraunen Eindruck und gibt auch einen Funken.


    Ich hab schon den Vergaser (16.16) komplett zerlegt neu abgedichtet, neue Schwimmernadel, HD 55, eingestellt ect. und einen sepperaten Benzinhan verbaut. Half alles nichts.
    Liegt es evtl an der Zündkerze oder der Zündung?
    Wird da irgend etwas zu Heiss?
    Was mach ich nur falsch das die kleine nicht so will wie ich?


    Danke schon mal
    Simon