Beiträge von plupspinat

    kennta schon: für einen Euro über meinem Maximalgebot weggegangen -.-


    Naja ich werd mich weiter in Zeitschriften umschauen... (Was bis jetzt überhaupt nicht von Erfolg gekürt war, also schau ich auch weiter im Internet ;) )


    lg


    Was haltet ihr von der hier:


    http://www.motoscout24.autosco…Detail.aspx?id=wkoigogtwd


    Die ist zwar etwas teurer und die Anzeige sagt nichts wirkliches aus, allerdings gefällt mir die sehr gut und wenn die technisch ok ist, kann man das Geld doch investieren, oder?
    Vom Kaufpreis kann man ja zusätzlich noch die 70-80€ für die Versicherung abziehen, ich kann also sofort losdüsen ;)
    Natürlich muss sich das gute Stück erst angeguckt werden....
    Danke!

    Danke erstmal für die Einschätzungen. Dass ich mit meinen Preisvorstellungen noch nicht richtig weiterkomme habe ich auch bereits gemerkt... ^^
    Entstehen mir denn bei genau diesem Modell durch die schlechte Lackierung abgesehen vom Aussehen noch andere Nachteile? Ist sie eventuell anfälliger gegen Rost?
    lg


    PS: woran erkennst du eigentlich die schlechte Lackierung? bei dem einen Bild würd ich auf Blütenstaub tippen ;) Sonst kann ich eher wenig erkennen, bin allerdings auch Laie...

    wie ihr ja wisst, befinde ich mich grade auf der Suche... tendiere momentan wieder stark zur pk50 und von der 50n weg.
    Auch wenn ebay meist nicht die beste Möglichkeit ist, kann man dennoch mal Glück haben.
    was sagt ihr zu der hier:


    *Klick*


    Ist das auf den ersten Blick ne vernünftige Vespa? Mir fällt halt auf, dass noch viel neu dran gemacht wurde, und auch wenn der Verkäufer (oder zumindest der, der die Beschreibung geschrieben hat) nicht älter als 13 sein wird. (Siehe Anzahl der "!" ;) )
    Wie viel ist sie in euren Augen ca. wert?
    lg,
    Philip

    Falls du dir nicht sicher bist, ob es ein Messerstich war, solltest du auch den Mantel kontrollieren, ob du dir was reingefahren hast. Eventuell steckt nochn Nagel oder was spitzes drin und du machst du den neuen Schlauch direkt wieder kaputt...

    Erstmal danke für eure Hilfe. Ich werde wohl in den nächsten Tagen einige Zeitungen und Kleinanzeigen studieren ;) Vielleicht findet sich ja etwas nettes. Zusätzlich hab ich noch ein Thema bei "Suche" eröffnet. Wünscht mir Glück! ;)

    hehe, in der Hinsicht mache ich mir eigentlich keine Sorgen ;)
    Generell betrachte ich mich als sehr verantwortungsbewusst, vllt manchmal ein bißchen unachtsam.... ^^ Aber nun lasst mich mit dem Unfall in Ruhe, hatte genug Ärger damit, wie ihr euch sicherlich denken könnt...


    Trotzdem danke für deine Antwort, jetzt bin ich doch schon etwas ermutigt :)


    Nun bin ich aber immer noch etwas ratlos, denn zaubern kann ich ja nicht, und die gängigen Seiten wie motoscout, mobile und ebay erschlagen einen ja nicht grade mit Angeboten...
    Kann mir jemand noch einen Tipp für gebrauchte Vespas in dieser Preisklasse geben? Onlineshops, Fachgeschäfte?
    In meiner Region (NRW, Duisburg) müsste das schon sein, das wäre die Voraussetzung...

    Hallo liebe Forengemeinde!


    Schon seit längerem interessiere ich mich für eine Vespa pk50. Ich war bis jetzt eine kurze und schöne Zeit Autofahrer, allerdings machen wir alle mal Fehler und bauen einen Unfall. Der Schaden am Auto wäre zu reparieren, jedoch steige ich in der Versicherung so weit auf, dass eine Finanzierung für mich einfach nicht mehr möglich ist.
    Trotzdem brauche ich eine stilechte Alternative zum Auto. Da mich die Vespas schon früher fasziniert haben, bin ich nun auf den Geschmack gekommen.
    Wie ihr seht, bin ich völliger Roller-Neuling und habe (noch) nicht viel Ahnung von diesen schönen Maschinchen.
    Dass für mich kein normaler Plastikscooter in Frage kommt, war mir von Anfang an klar. Was mir allerdings auch klar ist, ist die gähnende Leere in meinem Geldbeutel.
    Zum Glück betrachte ich mich als technisch ziemlich versiert und kann recht gut mit Werkzeug umgehen und habe auch unbegrenzten Zugang zur recht gut ausgestatteten Werkstatt meines Vaters.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die realistische Möglichkeit besteht, in Eigenregie ein restaurierungsbedürftiges Modell wieder fit und fahrbereit zu machen. Ich wäre natürlich bereit, einiges an Zeit und vorheriger Lernarbeit zu investieren. Mir ist bewusst, dass man sich erstmal umfassende Kenntnisse aneignen muss, sonst wird es nichts mit der Instandsetzung.
    Jetzt bräuchte ich eure Einschätzung:
    Kann ich als völliger Laie mit viel gutem Willen (und hoffentlich viel Hilfe aus diesem Forum ;) ) eine pk50 restaurieren, die sich im Rahmen von ca 400€ bewegt? Auch die Ersatzteilkosten sollten nicht zu hoch sein.
    Wenn schon jemand konkrete Verkaufsvorschläge hat, weil er so etwas bei sich rumstehen hat und verkaufen will, kann er sich natürlich auch gerne melden, aber in erster Linie geht es mir um die Info. Lieber fahrbereit für 600€ kaufen oder lieber für 400 oder billiger restaurieren?
    Ich danke euch für die Hilfe!


    PS: mich interessieren auch andere Modelle wie die 50N, wichtig sind die 50ccm und eine nette optik, Leistung steht nicht im Vordergrund :)