Beiträge von belerophon

    Hallo Kollegen,


    beim Schmökern in der Vespa Rep.anleitung bin ich beim Thema Wartung stutzig geworden.
    Da heißt es unter anderem, dass man alle 4000km Ablagerungen am Zylinderkopf,-deckel entfernen sollte. Andernfalls müsse man mit Startschwierigkeiten rechnen.
    Jetzt hab ich meine Kleine ca. 8000km und in den vorangegangenen 35000km sind meines Wissens auch keine solchen Wartungsarbeiten durchgeführt worden. Und sie läuft trotzdem ohne Probleme (mal abgesehen vom abgerissenen Kabel an der Zündbox).
    Um den Ablagerungen entgegen zu wirken, tanke ich immer Super Plus (ist wohl ne Spinnerei, aber sie läuft dadurch irgendwie "weicher") und ab und zu gibts auch mal Optimax.
    Nun die Frage: Ist diese Wartung nur ein nett gemeinter Rat, oder sollte man auf alle Fälle die evtl. vorhandenen Ablagerungen entfernen?


    Gruß
    Kilian

    Besten Dank Kollegen,


    hab jetzt ne neue Cdi eingebaut und die Kleine läuft wieder wie ne eins!
    Beim Wechsel stellte ich jedoch fest, dass nicht die Cdi, sondern das Rot-Kabel nur noch mit einer Litze am Kabelschuh hing.
    Das war dann wohl doch zu wenig ;)
    Nun hab ich halt ne Ersatz-Cdi! Man weiß ja nie!


    Allzeit gute Fahrt
    Kilian

    Hallo Kollegen,


    das gleiche Problem habe ich auch. Am Montag hab ich turnusmäßig die Zündkerze bei meiner P200E (Bj.84, 43.000km) getauscht. Und bei der Gelegenheit auch gleich noch Zündkabel und Kerzenstecker.
    Bis heute Vormittag lief die Kleine auch einwandfrei. Auf dem Rückweg ging sie nach knapp 3 km einfach aus! Plup und sie war weg! Die restlichen 2 km durfte ich dann schieben X(
    In der Garage hab ich dann, leider erfolglos, versucht den Fehler zu finden. Verbindungen des Zündkabels, Funke, alles soweit in Ordnung. Nach einer Wartezeit von ca. 5Min, bzw. wenn ich die Kerze rausgedreht, getreten und wieder reingedreht hab, läuft sie dann super an. Leider nur ca 10 Sekunden. Dann ist wieder Schicht.
    Bin für jede Hilfe dankbar!!!


    Besten Gruß
    Kilian

    Hallo Freunde,


    bei meiner 84´er PX200 Lusso brennt permanent das Bremslicht. Ist mir erst vor zwei Tagen aufgefallen. Hat einer von Euch ne Ahnung, woran das liegen könnte?
    Für Tips wäre ich sehr dankbar.


    Gruß
    Kilian

    Hallo Kollegen,


    bin seit gestern im Forum und finde die Themen und Beiträge echt klasse!
    Bisher war ich mit 2 Rädern ausschließlich mit meiner 1100´er Honda unterwegs. Seit vergangenen Donnerstag bin ich nun aber stolzer Besitzer einer 84´er PX200 Lusso. Man sieht ihr zwar das Alter an, aber ansonsten macht das Ding einen irren Spaß.
    Allerdings habe ich das Problem, dass bei kaltem Motor die Kupplung ziemlich giftig rupft. Ein Anfahren ohne kurzen Hopser ist fast nicht möglich!
    Nach drei, vier Schaltvorgängen ist das Thema gegessen und die Kupplung rückt fast butterweich ein.
    Habt Ihr vielleicht ne Ahnung woran das liegen könnte?
    Für Tips wäre ich sehr dankbar!
    Schon jetzt besten Dank und macht weiter so!


    Kilian



    PS: Der dritte Gang springt auch des öfteren raus. Gründe hierfür könnten sein...???