Beiträge von scorpion_cgn

    naja um ehrlich zu sein schaffe ich es nicht mal nen fahrrasschlauch zu flicken.... naja und der soll ja dann auch mal so drüber gucken, ob ich noch was anderes machen sollte.... und ob ich den vergaser usw richtig eingebaut habe....

    WOW... die sind ja super klasse... werden das ding gleich abholen und morgen nachmittag soll alles fertig sein....


    also wenn die Quali genau so ssuper iss wie sich der service gibt können alle anderen wohl einpacken....

    was meinste was das alles kosten wird? und vor allem wie lange dauert das dann.. ich könnte gerade alles hinschmeissen :-( bin super sauer und will endlich mal damit fahren.. habe endlich mal urlaub .... und dann sowas... gibts keine 24 stunden werkstatt? LACH

    Moin aus köln... ich kann dir zwar keine Antwort auf deine Fragen geben, aber dir die Angst vor "Eigenarbeit" nehmen... wie du hier nachlesen kannst, bin ich auch seit einer Woche besitzer eine PK50XL2 (geschenkt von einer Arbeitskollegin) und die Gute (BJ 1991) wollte einfach nicht anspringen... Hab hier super geniale Tips bekommen und insgesamt ca. 2 Stunden arbeit investiert und nun läuft sie !!! Tank und Vergaser rausgebaut, auseinander genommen, zusammengesetzt und eingebaut... und ich bin mit Sicherheit jemand der sich mit Technik und so GAR NICHT auskennt.... und es hat geklappt!!!


    Greetz

    moin... ich schon wieder..... die kollegin die mir die PK50XL2 geschenkt hat findet die papiere nicht... ich MUSS (lach) aber morgen ein kennzeichen haben! und nun ?


    wie sehen die dinger aus? kann mir jemand mal ne kopie mailen? oder muss ich die nicht bei der versicherung vorlegen? die FIN habe ich ja, aber die hersteller schlüsselnummer habe ich nicht....


    könnt ihr mir helfen?


    greetz!!! und wehe das wetter ist morgen nicht gut! bin ja noch was wackelig auf dem ding.....


    a propos: muss man die schaltung mal ölen wenn die was hakt?

    FREU FREU FREU!!!


    ich kann es gar nicht glauben.... ich hätte nie gedacht, dass ich das alleine hinbekomme (naja, alleine ohne jemanden der mir zur seite steht) !!!


    DANKE an alle die mir tips und anleitung hier gegeben haben denn:


    heute schnell nen benzinschlauch geholt, neuen luftfilter, alles angebaut. benzin gemischt und rein damit... drei, viermal treten und BRRRRRRUUUUMMM sie war an ... leider habe ich noch keine papiere und kein kennzeichen, aber wen stört das inner tiefgarage... LACH



    Gruss aus köln


    Marc

    ES IST GESCHAFFT!!!!! :-) ich habe ihn draussen... dank euch allen... der tank ist auch durchgespült und das hat schon dein ein oder anderen belag rausgespült... sieht aber wieder gut aus... morgen iss hoffentlich das buch da und ich kann den vergaser in angriff nehmen....



    und wehe die geht am we nicht an... LOL

    sooo bevor ich nun mal pennen gehe eine letzte frage.... was muss ich beim saubermachen des vergasers beachten? bzw. was muss ich sauber machen und was ggf austauschen? wird was eingelegt oder nur durchgespült?


    wie bekomme ich den den tank sauber?! denn schlisslich hat der nur eine öffnung.... und da komme ich ja kaum rein.. oider muss ich den nur ausspülen?

    sagt mal... wofür iss eigendlich der choke? der iss doch vorne der kleine hebel an der vorderbremse oder?


    naj und wenn die fertig ist muss ich doch direkt schauen wie man die schöner machen kann.... mein traum war ja immer ne 50 spezial... (naja aber die war einfach nicht drin) und geschenkt iss ja geschenkt...

    hey moskito..... da haben sich unsere beiträge überschnitten.... ich hatte versucht das ding loszuschrauben aber bisher no chance... morgen iss auch noch ein tag.... :-)


    ich bezweifel noch das ich alles funktionstüchtig zusammenbaue... zumal da irgendwelche unterlegscheiben rumliegen wo ich nicht weiss woher die schon wieder kommen...

    soooo eine weitere fortschrittsmeldung:


    der gaszug ist ab... der vergaser auch fast... nur noch der choke hägt dran.. ich habe keine ahnung wie das ding abgehen soll.... ich frage mich nur wie ein verdreckter vergaser aussehen soll.. den dieser hier scheint ok zu sein.. das einzige was ist, ist das schwarze plastikteil (luftfilter?) ist irgendwie zusammengeflickt, und fällt fast auseinander.... nun steht sie da und ich muss für heute aufgeben, da ich nicht weiterkomme.. tank ausgebaut, vergaser ab, aber noch am choke, lenkradverkleidung ab und da sehe ich das beim gaszu ein draht abgegangen ist.. den sollte ich wohl auch mal besser tauschen.... ohh mann.... naja immer her mit den tips.... :-) nur sokomme ich weiter da das buch immer noch nicht versand wurde...

    soooo danke euch bin ich nun schon was weiter... (auch wenn ich einiges an benzin aus dem tank verloren habe, weil der splint draussen war und der hahn nicht zu... LACH..)


    also der tank iss draussen.... aber wie hänge ich diesen choke und das andere ding ab?


    vor allem: wo kommt denn der choke raus?? *dummfrag*


    mal schauen ob der benzinfleck verdampft ist wenn ich wieder in die garage komme.. LACH

    WOW... vielen Dank schon mal für die vielen Rückmeldungen... die Biebel habe ich bestellt ist aber immer noch nicht versand.... menno... warum brauchen die nur so lange... 10 stunden reichen doch aus.. LACH


    womit reinige ich denn am besten den tank usw. wenn ich die mal ausgebaut habe?


    an das mit dem berg hatte ich auch shcon mal gedacht. doch gibt es in köln kaum berge inner stadt.


    ich hoffe ich darf euch weiter mit Fragen bombadieren wenn ich icht weiter komme.... schliesslich habe ich noch kein nummernschild, keinen helm und eigendlich gar keine ahung.. :-)


    Danke und immer her mit sinnigen tips!

    Moin moin,


    ich bin irgendwie überfordert. Habe eine PK50 geschenkt bekommen. Das gute Stück ist optisch in gutem Zustand springt aber nach über einem Jahr Stillstand nicht an. Benzin ist im Tank, die Zündkerze ist erneuert, Zündfunken kommen auch beim Kickstart nur springt sie nicht an. Hmmm was nun ?


    Es hiess vom Vorbesitzer der Vergaser muss gereinigt werden... Also ab ins Forum und gelesen nur finde ich nur Einträge die sagen das man(n) das einfach selber machen kann, aber keine Anweisung und ich als absoluter Neuling stehe etwas ratlos dar. Wie gehe ich am besten vor?


    Wegbringen und machen lassen? --> Was würde das ca. kosten?
    Selbermachen? --> Wie und mit welchem Aufwand?
    Kann es auch ein anderes Problem sein? --> Wie kann ich das Problem näher Eingrenzen?


    Vielen Dank für Hinweis und Hilfe.


    Gruss


    scorpion