Beiträge von WeisserRiese

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€

    so hat sich jetzt (hoffentlich) alles erledigt... habe das richtige polrad gefunden habe dazu nur noch eine frage: was bedeutet die nummer die auf dem polrad steht? auf meinem steht PK/5A 992171 und auf dem was ich im ebay gefunden habe steht PK/5A 992176 macht das irgendeinen unter schied weil so siehts aus als wenns das richtige wär und auch von de größe her isses passend....


    Danke nochmal an alle die mich bei der suche tatkräftig unterstützt haben...

    so hier ist dann schonma ein bild der betriebserlaubnis und die nummer welche auf dem polrad steht fals es was nützt: PK/5A 992171


    habe mal gezählt also von 16 flügeln sind 11 abgebrochen...



    Fahrzeugidentifizierungsnummer: V5X 3T 3012277


    die flügel sind nciht alle abgebrochen aber die meisten. kurze vorgangsbeschreibung: bin in der kurve weggerutscht und auf die seite mit dem polrad gefallen wodurch sich die polradabdeckung reingebogen hatte und da sich das polrad weiter gedreht hat sind alle flügel die sich in die abdeckung gefressen haben abgebrochen bis sie dann mal abgesoffen ist...


    ich weiß diese modellbeschreibung haben mir schon viele nicht geglaubt aber es ist wirklich eine pk 50 xl mit manuellen 4-gang getriebe und e-starter ohne kickstarter...

    is ne pk 50 xl mit manuellen 4-gang getriebe und e-start und ohne kickstarter und es geht ja darum das ich die flügel zum lüften baruch da sie sonst zu heiss wird und nach ner weile ausgeht... anschweissen is nich weil 1. alle flügel weg sind die hab ich nciht aufgehoben und 2. ist es aus guss....

    aufgrund der tatsache das ich schon kurz vorm verzweifeln bin und kurz davor meine vespa zu verkaufen suche ich jetzt mal hier rat.... hoffe ich



    bin jetz schon seit über einem monat auf der suche nach einem polrad für meine vespa pk 50 xl mit e-starter doch leider bekomme ich von jedem gesagt das es dies nicht mehr gibt weil zu alt... doch gebraucht bekomme ich es auch nirgendwo bei hat von euch jemand zufällig sowas rumliegen oder weiß wer sowas hat und es loswerden möchte????

    ok also vielen dank für die schnelle und ausführliche hilfe... ihr werdet euch wahrscheinlich denken "was fragt der denn fürn blödsinn" oder ähnliches aber zu meiner verteidigung muss ich sagen das ich von sowas echt keine ahnung hab... ich weiß zwar mittlerweile wo welches teil an meiner vespa ist und was ich machen muss wennse ma net fährt aber bin halt doch nur ein hobbybastler.... also nochmal vielen dank..

    Alos folgendes problem is jetz nach langer zeit des ruhigen und beschwerdelosen fahrens bei meiner kleinen aufgetreten: Der Scheinwerfer hat die ganze zeit ohne probleme funktioniert sprich : schalter runter und dann leuchtet er doch jetzt geht das nemmer jetz leuchtet sie nur noch solange bis ich mit dem finger vom lichtschalter runtergehe! habe ich das erste mal bemerkt als ich ne strecke von 20 km vor mir hatte und das nachts wos dunkel war natürlich (wann auch sonst sollte sowas passieren wenn nicht dann wos am beschissensten ist) und das geht bei ner strecke von 20 km ganz schon in den daumen wenn man gasgeben muss und dabei noch auf den schalter drücken muss. :wacko: Irgendwie verwirrt mich das. ?(

    also der scheinwerfer ist heute gekommen un der hat gepasst und da stand dabei nur für die vespa pk mit ovalem tacho und meine hat nen runden und der hat trotzdem gepasst. Und zu dem bezug: den habe ich noch nicht bestellt ich wollte ja vorher erst mal wissen was das zu bedeuten hat. Aber jetz habe ich einen gefunden da steht nur dabei geeignet für vespa pk mehr net.(siehe link)