Beiträge von RocknRoyal

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
    Zitat

    Original von Rita
    ein ordentlicher Ratschenkasten bis 24MM
    und entsprechende Ring/Gabelschlüssel reichen für ca 90 % der Arbeiten


    Rita


    wenn Du nach Frankfurt kommen magst.... kan ich auch hand anlegen...


    Vorsicht!
    Ich nehm Dich schnell mal beim Wort, als eigentlicher Hesse (Dieburg/Hessen geboren) kenne ich die Gegend nur zu gut - also vorsicht, ruck-zuck steh ich mit der Reuse vor dem Häuse...*g*


    Danke für´s erste! Auch für das Angebot bzgl. der Hilfe! Aber, ich muss da mein Ego versorgen und mir selbst erstmal beweisen das noch nicht Hopfen & Malz verloren ist mit mir...


    Grüssle
    Alexander

    Zwei...ein Gedanke!


    Ich wollte ohnehin gerade los und mir mal neues und entsprechend hochwertiges Werkzeug zulegen - darunter eben auch den angesprochenen Ratschenkasten.
    Aber die Schraube sitzt wirklich "derartig" fest, dass habe ich so auch noch bei nichts anderem erlebt. Ich bin zudem wohl wahrlich nicht das schwächste Brot *g*...


    Ich wohne im Raum Karlsruhe, wieso ? Magst Du mir behilflich sein ? *g*...



    Netter Gruss,
    Alexander


    P.S: Gibt es irgendwelches "Spezialwerkzeug", welches im Umgang mit der Vespa von Nöten ist ? Kann dieses in jedem gängigen Werkzeughandel geordert werden ? Damit ich mir nämlich gleich mal eine gewisse Grundausstattung schaffen kann...

    Hallo,


    ich wollte heute damit beginnen, in Eigenregie und nach dem Motto "Einfach machen" meine "50N" zu zerlegen, um diese im Anschluss daran zu restaurieren (sandstrahlen/lackieren etc)


    Aber bereits nach wenigen Schritten war vorläufig der Ofen aus - Stichwort "Lenker/Lenkstange..." da ich gerne den vorderen Kotflügel demontieren wollte.


    Ich habe die Lampe ausgebaut, den Tacho....dann wollte ich (der Name ist mir unbekannt) die grössere Mutter lösen, welche direkt über dem Lenkradschloss sichtbar ist (Glaube 13er Mutter) - doch da hab ich mir mal eben dezent den Schraubenschlüssel nach mehrfachen Versuchen abgebrochen. Ich habe zuvor die besagte Schraube mittels WD40 eingesprüht - es sieht so aus als ob diese Schraube durch eine "viereckige" Mutter auf der Gegenseite (unter der Lampe/vorne) gehalten bzw. gekontert wird...
    Mit grösster Kraftanstrengung, Hebelwirkung etc - ERFOLGLOS! Muss ich zuvor noch andere Schritte beachten, das die Schraube sich daher nicht öffnen lässt ?


    Weiterer Punkt ist der Tank, ich hab wohl alle Schrauben gelöst, aber ich trau mich nicht, einfach den Tank nach oben hin wegzuziehen, schliesslich führen ja sicherlich Schläuche etc zum Tank...


    Motor demontieren hab ich ohnehin keine Ahnung, da muss ich mich erstmal einlesen....


    ==================================


    Wie lange braucht denn eine geübte Person, um die Vespa bzw. den Rahmen als solches wirklich "nackt" ohne jegliche Bauteile zu haben ?



    Gruss
    Alexander

    Zitat

    Original von alexhauck


    wieso kaufst dann ne special? kaufst dir auch nen opel und machst nen mercedes raus weil die dir besser gefallen? meine herrn'... wenn ich sowas hör bekomm ichn dicken hals


    Nun,


    ich denke mit solch einer sinnfreien Argumentation spielst Du Dich sehr zielsicher mehr ins Abseits, als der Threadersteller!


    @ David,


    möchte mich hier gerne auch mal mit reinhängen, da ich selbes gerne verwirklichen möchte! Soweit ich das gesehen habe, kannst Du Dir die entsprechende Basis auch bei SIP & Co. ordern.
    Wie der Einbau funktioniert, was beachtet werden muss ..... da müssen wir auf kompetente Antworten warten :-)


    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    leider weiss ich nichts genau, wie man das ganze überhaupt nennt, daher ist es auch bei der Forensuche ohne Ergebnis geblieben.


    Ich habe ja 2 x 50N/ V50 und diese haben ja bekanntlich vorne diese 1-Arm-Gabel! Nun hab ich aber welche gesehen - die haben vorne eine Gabel mit 2 Aufnehmern, keine Ahnung wie ich es umschreiben soll - das Rad ist eben dann Links und Rechts von der Gabel gehalten... wo gibt es denn da eine geeignete Bezugsquelle, wie nennt sich das ? Sind dafür irgendwelche grössere bauliche Abänderungen von Nöten ?


    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    dämliche Frage..ich weiss, aber ich bin da noch nicht wirklich fit, was diese Dinge angeht!
    Ich möchte mir gerne neue Felgen incl. Reifen für mein Custom-Roller-Projekt zulegen und nun weiss ich nicht ob ich 10 Zoll habe etc....


    Ich möchte gerne diese Reifen bestellen:



    und in diesem Zusammenhang diese Felgen:




    Ich weiss eben auch nicht was dieses "2.10-10 etc" bedeutet....



    Gruss
    Alexander

    Ja,


    ich habe da auch bereits sehr konkrete Vorstellungen, nur muss ich noch genau Maß nehmen etc - im Anschluss wird das alles an geeigneter Stelle in Auftrag gegeben, denn ich bin kein Freund von "mal eben machen" - alles muss da schon Hand und Fuss haben...


    Naja,
    ich besitze nun zwei Roller und "einen" davon, möchte ich binnen der nächsten 3 Monate nach meinen Vorstellungen aufgebaut haben, dazu zählt aber auch: Blecharbeiten, Sandstrahlen, Lackieren etc - aber ich bin positiv gestimmt, dass ich das gesteckte Zeitfenster auch einhalten kann...


    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    nachdem ich ja nun stolzer Besitzer 2er Wespen binnen von 2 Tagen geworden bin und ich heute noch 450KM (einfache Strecke) fahre, um meinen zweiten Roller endlich zu mir zu holen, mal die allgemeine Frage...


    Was sind denn die Vor/Nachteile von 3 bzw. 4 Gang ? Denn ich habe nun beides, den einen mit 4-Gang und den, welchen ich heute abhole, mit 3-Gang! Viele haben mir nun sehr salopp und ohne jegliche sinnvolle Argumentation gesagt: 3-Gang taugt nix, nur 4-Gang ist das wahre etc! Zudem kannst Du da nie was am Topspeed machen etc, da die 3-Gang dafür zu kurz übersetzt sei etc....
    Wie gesagt, ich schätze die Meinungen nicht - zudem keine plausible Erklärung, daher wollte ich das gerne hier mal in Erfahrung bringen...


    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    danke Dir vielmals - schade das diese wohl nicht auf die 50N/V50 passen, aber evtl. werde ich mir da ind. welche anpassen lassen, oder aber es kommt doch noch jemand und stellt die Behauptung auf, dass diese genannten auch ohne grösseren Aufwand auf der 50N zu montieren sind.


    Den Vorteil den ich sehe, gegenüber den normalen Riffelblechen, es findet eine Zirkulation statt, darunter kann sich nur schlecht Feuchtigkeit ansetzen etc...


    Netter Gruss,
    Alexander

    Nun,


    wir fahren berufsbedingt zwei Autos, da wir (Frau+ich) einfach mobil sein müssen.


    Ich fahre einen Audi S6 Avant (Baujahr 2002), daher evtl. auch der Versuch mit dem Roller - damit ich die 25Liter (wenn ich ihn drücke, ansonsten sparsame 14-15L *g*) Verbrauch (Super) evtl. dank dem Roller ein wenig kompensieren kann. *g*


    Meine Frau fährt einen "Mini One", wem das nichts sagt, der neue Mini aus dem Hause BMW.


    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    wie schimpft sich dieser Kotflügel und wo ist die Bezugsquelle zu finden ?



    Im weiteren suche ich die Chromfelgen, da diese zwar bei Scooter-Center.com anzutreffen sind, aber leider nicht verfügbar.


    Das Fahrwerk (Bitubo) habe ich mir (verstellbar) bereits soeben für vorne und hinten geordert.



    Gruss
    Alexander

    Hallo,


    also - Rost ist völlig Fehlanzeige! Das kann ich bei der neusten Erungenschaft (türkis-blau) definitiv sagen, denn der Vorbesitzer war ein völliger Vespa-Fan, er hat mir alle Bilder der Restauration gezeigt, der Rahmen etc wurde sandgestrahlt, alles versiegelt etc - habe den Roller heute abend um 18.30 Uhr abgeholt und bin damit bis vor ca. 30 Minuten gefahren - Ergebnis: ein Traum! Der Roller schnurrt wie ein Kätzchen, die Gänge gehen sehr gut rein (wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat) und auch sonst sieht alles sehr vielversprechend aus.
    Ich denke die Investition i.h.v 1500€ hat sich wahrlich gelohnt! Der Besitzer hat nur verkauft, da er einen finanziellen Engpass hat, da er die Kosten für seine Meisterprüfung tragen muss!


    Was den anderen, ersten Roller angeht, da kann ich noch kein Feedback abgeben, da dieser noch nicht von mir abgeholt wurde, da ich hierfür erst ein geeignetes Fahrzeug mieten muss (450KM Fahrt/einfach).


    Ich strahle über beide Ohren, meine erste Vespa mit fast 30 Jahren, schon zu Mofazeiten wollte ich eine kleine Wespe und nun habe ich mir diesen Traum erfüllen können...


    Das beide keinen Originallack haben, ist für "mich" kein Problem, da ich da leider ein wenig andere Ansichten habe! Der echte Fan, mag gerne alles in seiner Ursprungsform, ich sehe mich dahingegen eher als Freund des "Costum Roller".


    So möchte ich auch bei meinem neuen Roller folgende Dinge beischaffen


    1.Bitubo Fahrwerk
    2.Motorabdeckung Chrom
    3. Frontblech (Radabdeckung) möchte ich gerne ein kleines Chromabdeckung (wo kann man dies ordern ?)



    EIN PROBLEM HABE ICH JEDOCH!!


    Der Roller hat "keine Blinker" und an den Lenkerenden ist aufgrund der Alugriffe auch keine Möglichkeit gegeben, um hier welche anzubringen.
    Wo kann man sonst noch die Blinker anbringen ? Wie gross ist der zeitliche Aufwand und was wird alles benötigt ? Hätte diese gerne in "weiss" oder "Klarglas" / "LED"....


    Kann ich denn nun z.B bei Scooter-Center.com einfach die Teile für die v50 kaufen, da diese 100% passen an der 50N ?



    Grüssle
    Alexander

    Danke,



    für den Tipp bzgl. der Riffelbleche! Evtl. kann man darunter etwas konservieren ? Eine Art Unterbodenschutz etc um den möglichen Rostbefall im Keim zu ersticken ?


    Ja,


    es war nicht wirklich ein Schnäppchen, aber mir erschien es dennoch sinnvoll soweit mitzubieten - der Eindruck auf den Bildern ist in meinen Augen recht vielversprechend und der Kontakt (Verkäufer) per Handy war ebenfalls durchweg positiv und seriös - demnach sehe ich die Beschreibung als wirklich wahrheitsgetreu.


    Jetzt muss ich mich aber langsam mal nach einem Rollerclub im Raum Landau/Pfalz umsehen *g*



    Gruss
    Alexander

    Zitat

    Original von Quak
    Der Link führt zur selben Seite wie der von oben... :rolleyes: :D


    Ups,


    da hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen - hab es nun berichtigt, danke für den Hinweis.


    Muss jetzt erstmal los und mir einen Helm kaufen - war vor 15 Jahren das letzte mal auf einem Mofa gesessen - bin ja mit 29 Jahren auch nichtmehr der jüngste! Vorallem bin ich mit 106KG (nein, nicht fett *g*) auch nicht ein Leichtgewicht, ich hoffe der Roller hält das aus.


    Grüssle
    Alex

    Suchtpotential ? *g*...


    Ich konnte nicht anders und habe heute (ein Tag nach dem Erwerb meiner ersten Vespa) eine zweite Vespa gekauft.
    Vorteil - ich kann die kleine Wespe gleich heute abend abholen, da es lediglich 20KM sind, welche mich vom Standort des Verkäufers trennen.
    Gekauft habe ich eine zweite, da meine Frau sich ein wenig hintergangen gefühlt hatte *g*
    Nun kann ich mir getrost die nötige Zeit nehmen, um meine erste Vespa wirklich gründlich zu reinigen etc denn die zweite Vespa ist wohl bereits komplett restauriert...


    Hier der Link zu meiner zweiten Vespa, welche ich heute gekauft habe:



    Gruss
    Alexander