Beiträge von Fabi23

    serwus miteinander,


    Meine Vespa: PK 50S, 50ccm alles Standart bis auf Auspuff


    folgen Sache, mir hat es letztes jahr das Kugellager von der Kurbelwelle zerissen, daraufhin habe ich denn Motor gespalten, Ersatzteile eingebaut und gleich komplett abgedichtet.


    Drei Monate später ,also jetzt wollte ich den Bock laufen lassen, er ist auch gleich wieder angesprungen, einbischen träge aber er lief für einen moment- danach wollte ich wieder anlassen,


    ein paar mal zündet er geht aber nicht an. Nagut dann musste der Föhn herhalten kurz den Zylinder erwärmt- angekickt lief wie zuerst, dann wieder das gleich spiel.


    Ich muss auch sagen der Motor hört sich auch einbisschen dumpfer an als zuvor.


    Meine Massnahmen: Vergaser überprüft (war ja eh gereinigt vom Ausbau) passt!!; elektrik überprüft d.h. Massekabel, Zündstecker, Funke ist auch da, neu Zünkerze auch, Entlüftung vom Tank überprüft; Benzin kommt auch da Zündkerze nass


    Wie geschrieben geht sie nach einer weile wieder an, wenn sie dann läuft und man Gas geben möchte ist das alles so "träge" nimmt kaum Gas an, und wenn der Motor sich hoch gearbeitet hat und man vom Gas geht, kommt man auch nicht mehr auf Drehzahl- geht aus


    Bitte um einpaar Tipps


    MFG Fabian

    Servus mcschwendi,


    du kannst mal bei der Fa. Weinmann in Feldkirchen bei Riem anrufen, und denn Hr. Breuherr verlangen, dass ist der Lackierer da, mit dem kannst´ nen Preis ausmachen, ich denke so für`nen hunie geht da schon was.
    Die Firma baut LKW Aufbauten auf und haben eine sehr große Lackierkabiene.


    Falls du selber Sandstrahlen möchtest kannst bei der Fa. Bräuer anrufen, kostet ca. 45€ die Std


    Tel.089/905000 Fa. Weinmann (Lackieren)


    Bernd Bräuer
    Georg-Knorr-Str. 25b
    85662 Hohenbrunn b. München
    Tel: 08102 6664 Fax: 08102 72129 (Sandstrahlen) :D


    PS: Falls du mit dem Bräuer nicht klar kommst meld dich nochmal!!!! ;)