Beiträge von sven

    Hallo zusammen,
    meine Vespa springt bei kaltem Motor auf den ersten Kick an.
    Wenn ich ca. 10min. gefahren bin bekomme ich sie nicht mehr zum laufen.
    Ich muß ca. 30-40 mal reinkicken bis sie kommt. Ich muß dabei aber Vollgas geben. Kommt dann ganz langsam.
    Anschieben im 2. Gang funktioniert nicht.
    Ich habe einen 75ccm DR drauf, Rest original.
    Gemisch 1:45

    Leider hats mit dem Nachbarn nicht funktioniert.
    Vor lauter Gelaber hab ich beim aufsetzen des Zylinders einen Kolbenring abgebrochen.
    Das Scheißteil ist mir dann auch noch auf nimmer Wiedersehen in den Motor gefallen.
    Jetzt warte ich auf den neuen Kolbenring. Danach wird noch der Motor zerlegt (Werkstatt) und ab dem kommenden Wochenende wird dann hoffentlich Gas gegeben.

    Habe bei FAQ gelesen,das man beim Einbau eines 75 ccm DR, auf die Pfeilrichtung auf dem Kolben achten soll. Leider habe ich nicht darauf geachtet. Was passiert? Pfeil ist gegenüber Auslass.


    Leider läuft meine Vespa V50 Bj. 76 noch nicht. Werde aber hoffentlich am Wochenende durchstarten können.

    Servus miteinander,


    bin ein 30 jähriger Vespa Anfänger, habe eine Tochter und bin verheiratet.
    Ich bin im Qualitätswesen als Sachbearbeter aktiv.
    Ich lebe in Pförring einem kleinen Kaff in der Nähe von Ingolstadt.
    Habe mir schon immer eine Vespa gewünscht, hatte aber nie die Kohle dafür.
    Im Januar habe ich mir dann eine V50 gekauft (ital. Modell), die wie ich Baujahr 76 ist.
    Ich finde das Thema klasse, endlich kann ich mal was über mich schreiben :- ))

    Hallo Moskito,


    ich habe die alten Seilzüge schon ersetzt.
    Neue habe ich mir von meinem Vespa Shop einziehen lassen.


    Leider komme ich selber aber nicht mehr weiter.
    Bei der Fußbremse hat alles noch gut funktioniert.
    Beim Gasseil war auch noch alles o.k.


    Nur jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Ich habe die Seilzughülsen schon gekürzt, bring aber irgendwie keine Spannung drauf. Den ersten Gang kann ich zwar einlegen, aber der Weg isst viel zu weit.


    Ich hoffe ich nbringe ihn heute abend noch hin.

    Hallo zusammen,


    habe meine 50er BJ. 1976 komplett zerlegt.
    Jetzt bekomme ich die Kpupplung und das Getriebe nicht mehr hin. Wer kann mir tips geben beim verlagen von den Seilzügen. Auf was muß ich aufpassen.


    Hat vielleicht einer Fotos von seinen Seilzügen?