Batterie wird scheinbar nicht geladen und Dauerblinken Blinkeranzeige

  • Moin, moin,


    also, bei meiner Restauration der PK 50 XL(2) Elestart, habe ich nen no-name GGB+CM-Spannungsregler geholt, der allerdings wie der von RMS (farblich) aussieht. Hierbei soll der B+ die Batterie laden, wobei ich keine wirkliche Spannungserhöhung bei lfd. Motor (und leichtes Hochdrehen) feststellen kann: 12,6V . ein bisschen wenig.


    kann man da nur bei hohen Drehzahlen was messen? was sagen die Experten dazu? oder ist einfach nur der "billige" Spannungsregler Mist? Die LiMa hat normale Widerstandswerte, gemessen.


    Das zweite ist ein schwaches Dauerblinken der Blinker-Tachoanzeige; sonst ist alles ganz normal. das Relais ist ein neues 3-poliges Blaues der bekannten Zulieferer, für Aoweit ich das zweite Kabel an L2 anschliesse blinkt dieser regelmäßig, soweit der Motor eingeschaltet/gefahren wird. Lösungen/Ideen dazu? Oder wird hier tatsächlich ein 4-poliger verwendet?


    gruss